Mittwoch, 12.12.2018 20:12:58

Beiträge September 2018

Wolfgang Juds: Ist der DAX jetzt bereit für die Jahresendrallye? "Wir haben die Aktienquote erhöht"

Kehrt der DAX jetzt zurück in die Erfolgsspur? "Ich glaube, dass der Pessimismus in den letzten Wochen übertrieben war und zu dieser heftigen Reaktion geführt hat. Und nun bei 12.000 Punkten einfach wieder Anschlusskäufer kommen". Doch ist der DAX schon bereit für eine Jahresendrallye? Immerhin sind Themen wie der Handelskonflikt, der heute erst wieder ein neues Kapital geschrieben hat mit neuen Zöllen gegen China, noch immer nicht vom Tisch. Muss man sich einfach in anderen Segmenten umschauen? Wie stellt sich Wolgang Juds gerade auf?
Herr Wolfgang Juds (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:06 min)
Veröffentlicht am 24.09.2018 um 16:21
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Robert Halver zum Wochenstart: Wirecard im DAX, Zölle gegen China, Regierungskrise in Deutschland und ein steigender DAX?

Der Wochenstart brachte gleich eine ganze Reihe an Themen mit sich: Vor allem die Änderungen in der Indexzusammensetzung. Wirecard ist ab sofort offiziell im DAX gelistet, die Commerzbank muss in die zweite Reihe. Kann "Shootingstar" Wirecard an den kometenhaften Aufstieg anknüpfen? Weiteres Thema zu Wochenstart: eine mögliche Regierungskrise in Deutschland rund um Maaßen und Seehofer. Wie steht es um die Bundesregierung? Der DAX hat in der vergangenen Woche eine Gewinnserie gestartet und das, obwohl mit dem heutigen Montag neue Zölle gegen China in Kraft treten. Kann es so weitergehen? "Ich denke, der Markt wird sich im letzten Quartal besser entwickeln, als befürchtet."
Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:16 min)
Veröffentlicht am 24.09.2018 um 13:34

Börsenradio Marktbericht, Mo. 24. Sept. 2018 - DAX tritt auf der Stelle, ifo überrascht, Ölpreis steigt deutlich

Nach der guten Kursentwicklung der vergangenen Woche, konnte der DAX zu Wochenstart nicht weiter zulegen: -0,2 % auf 12.379 Punkte bis zum Mittag. Der ifo Index sorgte für eine positive Überraschung, als Negativfaktor kamen die neuen US-Zölle gegen China. Deutliches Plus gab es im Ölpreis, deutliches Minus bei Gerry Weber.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:59 min)
Veröffentlicht am 24.09.2018 um 12:52

Neue US-Zölle treten in Kraft - kann sich China unabhängiger von den USA machen?

Die neuen Zölle gegen chinesische Importe in die USA treten mit dem heutigen Montag in Kraft. Wie abhängig ist China tatsächlich von den USA. Gibt es die Möglichkeit, sich von den USA unabhängiger oder vielleicht sogar ganz unabhängig zu machen? Immerhin investiert China massiv in Europa und Afrika, nicht zu vergessen das Großprojekt Seidenstraße. Könnte der größte Gewinner des Handelskonflikts der Freihandel sein? Außerdem: Ist Asien damit nun eine Investitionschance? (Teil 2)
Herr Stefan Scheurer (Director of Global Capital Markets & Thematic Research) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:47 min)
Veröffentlicht am 24.09.2018 um 09:40
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Binäre Optionen verboten und nun doch wieder erlaubt als Inliner-Derivate? Die ESMA-Ausnahmen sind ...

Dr. Henning Bergmann Derivateverband: "Ja, insgesamt wird zu viel reguliert. Es gibt alleine 20.000 Seiten Regulierung zur MiFiD.
Sind binäre Optionen verboten und doch wieder erlaubt als nicht kritische Inliner-Derivate? Die ESMA nimmt bestimmte Produkte vom Verbot explizit aus!" Die europäische Wertpapieraufsichtsbehörde ESMA nimmt bei ihrer heute angekündigten Verlängerung des Produktverbotes binärer Optionen explizit Finanzinstrumente aus, die eine Mindestlaufzeit bei Emission von 90 Tagen aufweisen, mit einem Prospekt unterlegt sind und bei denen der Anbieter die Marktrisiken nicht selbst übernimmt und nur vorher transparente Kosten einnimmt.
Herr Dr. Henning Bergmann (Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:08 min)
Veröffentlicht am 24.09.2018 um 09:22

Mit Internet der Dinge erleben wir einen "Paradigmenwechsel: weg vom Besitzen hin zum Nutzen" - chinesische Konkurrenz kommt

Francis Cepero, Director Vertical Market Solutions A1 Digital:" Sie zahlen nur noch für die Mobilität, das Auto an sich ist nicht mehr wichtig". Die chinesiche Konkurenz kommt mit 16+1. "Der Wettbewerb in den nächsten sieben Jahren wird nicht sein, dass ein Unternehmen in Bayern mit einem Unternehmen im Schwäbischen konkurriert, sondern beide werden mit drei oder vier Unternehmen in Rumänien konkurrieren, die mit chinesischer Technologie und mit chinesischer Finanzierung auch einen exzellenten Service bieten werden und das muss der Mittelstand heute verstehen und stemmen".
Herr Francis Cepero (Director Vertical Market Solutions A1 Digital) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:08 min)
Veröffentlicht am 24.09.2018 um 09:15

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 24. Sept. 2018 - Wirecard offiziell im DAX, Wochenstart über 12.400 Punkten, wie geht es weiter

Der DAX kann seit längerem mal wieder auf eine richtig gute Woche zurückblicken. Kontinuierlich ging es jeden Tag etwas hoch. Am Freitag sogar 0,9 % Plus auf 12.431 Punkte. Und das, obwohl am Freitag Hexensabbat war. Sie hören dazu in der Analyse: Mojmir Hlinka und Andreas Hürkamp, Stern Kolumnist Hans-Ulrich Jörges zur Geldanlage und zur Lage der Bankenbranche Andreas Scholz. Im Fokus: Wirecard, Deutsche Bank und Commerzbank, Delivery Hero, Software AG und B+S Bankensysteme.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(21:30 min)
Veröffentlicht am 24.09.2018 um 05:14
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Wikifolio Inside: die KGV-Falle, jetzt neue Einzel-Aktienseite, Überraschungsanruf bei Tim Rademacher

Top Trader werden nun immer wieder eingeladen, ihr Wissen in Blogs bei Wikifolio zu veröffentlichen. Wie zum Beispiel: die KGV-Falle, die Alibaba-Aktie ist charttechnisch angeschlagen, was ist Vermögensverwaltung 2.0, etc. Es gibt neue Detailseite für einen einzelnen Aktienwert. Dort findet man auch, welche Trader jetzt eher verkauft und gekauft haben. So sieht man zum Beispiel, dass es bei Amazon 67 % mehr Kauforders gab. Zudem sieht man in welchen Wikifolios die Einzelaktie enthalten ist. https://www.wikifolio.com/de/de/s/us0231351067?tradeid=&wikifolio=wfrsitgrow
Herr Nikolaos Nicoltsios (Geschäftsentwicklung) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:47 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 14:48

Mojmir Hlinka: "Deutschland und die Schweiz sind für mich die attraktivsten Sektoren, nahezu weltweit!"

Neue Rekorde an der Wall Street und auch der DAX zieht mit. Woher kommt plötzlich die gute Stimmung? "Welche gute Stimmung? Die Stimmung an den Märkten ist bedeutend schlechter, als die fundamentalen Daten und die Fundamentallage." Beginnt also jetzt schon eine mögliche Jahresendrallye? "Der DAX ist noch lange, lange entfernt von den Zielen, die wir uns gesetzt haben." Doch können nicht die zahlreichen Themen von Handelskonflikt bis Brexit die Party versauen? "Alles, außer einem Black Swan, ist weitgehend eingepreist."
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:49 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 14:02

Andreas Scholz über die Zukunft der Banken: "Banken werden sich zu Tech-Unternehmen wandeln müssen"

Wie ist die Lage der Banken und generell im Banken- und Finanzwesen im Spätsommer 2018? "Die tradierten Banken werden durch die FinTechs immer mehr heraus gedrängt aus dem Finanzsegment. Sie werden heraus gedrängt aus dem Kerngeschäft." Wie müssen sich die Banken ändern? "Banken werden sich zu Tech-Unternehmen wandeln müssen. Banken, die heute erfolgreich sind. Sind Plattform Player." Dieses und andere Themen sind wichtige Inhalte der Euro Finance Week, dem großen Branchentreffen im November.
Herr Andreas Scholz (Vorsitzender der Geschäftsführung) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:43 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 13:06
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Hans-Ulrich Jörges: Anleihe als Lieblingsinvestment - "Wer sich umschaut, findet auch in Niedrigzinszeiten noch Interessantes"

Stern-Kolumnist Hans-Ulrich Jörges spricht über die großen Themen der Politik und Gesellschaft: Investitionen in Infrastruktur und Sanierungsstau, Migration und Integration ("Wir brauchen einen Integrationsminister") und Zersplitterung der Parteienlandschaft. "Ein Umbruch in der Führung des Landes ist notwendig. Ich hoffe, dass Angela Merkel nach der Europawahl geht." Wer wären die möglichen Nachfolgekandidaten? Außerdem spricht Jörges über seine eigene Anlagestrategie und sein Lieblingsinvestment – eine Anleihe. (Teil 2)
Herr Hans-Ulrich Jörges (Kolumnist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:39 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 12:52

Börsenradio Marktbericht, Fr. 21. Sept. 2018 - Wall Street Rekorde lassen DAX auch am Hexensabbat steigen

Auch am Freitag kann der DAX weiter zulegen und das, obwohl Hexensabbat ist. Grund sind unter anderem die neuen Rekorde an der Wall Street, sowohl bei Dow Jones als auch bei S&P 500. Der DAX steigt bis zum Mittag auf 12.141 Punkte mit +0,7 %. Im Fokus sind die Commerzbank und Wirecard vor der Indexänderung am Wochenende. Außerdem Delivery Hero.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:13 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 12:29

BNP Paribas Radio: Hexensabbat, Wirecard und die Frage nach dem Start der Jahresendrallye

Die Trends vom Parkett mit Ata Sahin: An diesem Freitag ist Hexensabbat, das bedeutet viel zu tun für die Trader am Parkett. Der DAX hat ohnehin eine gute Entwicklung hingelegt in den letzten Tagen. Der neue Rekord im Dow Jones bringt weiteren Schwung: "Dem kann sich der DAX natürlich nicht entgegensetzen und wird steigen. Das ist schön für uns!" Weitere Themen auf dem Börsenparkett: Gerüchte um eine deutsche Bankenfusion, Wirecard noch immer Dauerthema. "Immer noch, immer noch Wirecard. Die Geschichte geht weiter."
Herr Atakan Sahin (von ICF) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:00 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 10:15
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Andreas Hürkamp: "Dieser Rekordlauf an den US-Börsen ist wirklich fundamental gerechtfertigt!"

Gute Stimmung nach Wall-Street-Rekorden. Dow und S&P 500 auf Rekordhochs. Die neue Dow-Bestmarke liegt nun bei 26.697 Punkten. Und der S&P hat bald eine 3 vorne dran. Andreas Hürkamp: "Zum Beispiel die Einzelhandelsumsätze liegen nominal 7 % über dem Vorjahr, die US-Steuerreform greift." Der S&P hat 2 KGV-Punkte verloren. Wenn die politischen Themen in Europa, wie das Haushaltsbudget in Italien und Klarheit beim Brexit, gelöst sind, dann sehen die globalen Investoren den Bewertungsabschlag im DAX."
Herr Andreas Hürkamp (Leiter Aktienmarktstrategie) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:57 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 10:13

B+S CEO Wilhelm Berger: "Wir haben begonnen, uns mit dem Thema Zukäufe zu befassen"

Die B+S Banksysteme AG CEO Wilhelm Berger ist zufrieden mit der aktuellen Ergebnisentwicklung: "Im Mittel der letzten 2 Jahre haben wir eine EBITDA-Marge von über 26 %." Nun wird investiert und zwar vor allem in Personal: "In unserer Branche ist das Personal das Wichtigste." Mittelfristiges Ziel: "organisches Wachstum auf 100 Mitarbeiter." Folgen auch Zukäufe? "Wir haben begonnen, uns mit dem Thema Zukäufe zu befassen." (Teil 2)
Herr Wilhelm Berger (Vorstandsmitglied) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:25 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 09:13

Die neue Welt des "Internet der Dinge": ÖBB, OMV, ERSTE, und Uniqa setzten die Technologie der Software AG ein

Neues Denken: "Man muss Software denken" - was bedeutet "Software denken"? Cumulocity IoT ist eine Plattform der Software AG für das Internet of Things, das Internet der Dinge: vernetzte Maschinen – Menschen und neue Geschäftsmodelle. Früher wurden Bohrmaschinen verkauft, heute werden nutzungsbedingte Dienstleistungen verkauft, wie zum Beispiel die Anzahl der Bohrlöcher.
Herr Gerald Friedberger (Country Manager, Software AG in Österreich) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 09:08
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 21. Sept. 2018 - DAX schießt über 12.300, wie positiv endet die Woche? Achtung: Hexensabbat!

Der DAX kann die gute Entwicklung der Woche auch am Donnerstag fortsetzen: Schlusskurs 12.326 Punkte, +0,9 % und damit ist auch die 12.300 Punktemarke auf Schlusskursbasis zurückgeholt. Nach wie vor im Fokus sind dennoch die neuen Zölle im Handelsstreit zwischen den USA und China, dazu hören Sie Stefan Scheurer. Außerdem im Fokus: Commerzbank und Deutsche Bank nach neuen Gerüchten um eine Fusion, Rocket Internet mit Zahlen, Tom Tailor mit einer Prognosesenkung und Aroundtown, SFC Energy und Softing, wo Sie jeweils den Vorstand im Gespräch hören.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:38 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 05:56

The Sound of the opening bell of the Vienna Stock Exchange - Shares tradable from Asia - next steps: Artificial Intelligence

Shares such as Alibaba Group, Tata Motors, Samsung Electronics, Taiwan Semiconductor Manufacturing Company and Sony are now tradable at the Vienna Stock Exchange. The direct market (plus) is coming. Christoph Boschan, CEO Wiener Börse: "We are working on knitting the first products for Artificial Intelligence and Big Data. And more trading days in 2019".
Herr Dr. Christoph Boschan (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:06 min)
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 17:55

So klingt die Börsenglocke der Börse Wien - Aktien aus Asien handelbar - nächste Schritte: Künstliche Intelligenz und Big Data

Aktien wie Alibaba Group, Tata Motors, Samsung Electronics, Taiwan Semiconductor Manufacturing Company und Sony sind nun auch ab sofort an der Wiener Börse handelbar. Der direct market (plus) kommt. Dr. Christoph Boschan, CEO Wiener Börse: "Wir sind daran, die ersten Produkte zu stricken für Artificial Intelligence (Künstliche Intelligenz) und Big Data". Außerdem: Warum ein 24-Stunden-Handel keinen Sinn ergibt.
Herr Dr. Christoph Boschan (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:50 min)
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 16:50

Prof. Andreas Hackethal: "Die Digitalisierung kann uns allen helfen, unsere Finanzen besser in den Griff zu bekommen"

Prof. Andreas Hackethal erhebt Daten, um Menschen bei der Geldanlage und im Umgang mit Geld zu helfen. Einige Fragen sind wichtig: "Wie viel spare ich? Wie muss mit Geld umgehen, um im Alter auskömmlich leben zu können." Dafür werden noch viel komplexere Fragen wichtig: Wie alt werde ich, wie viele Kinder werede ich unterstützen und werden mich unterstützen, werde ich etwas erben? Wie viel Risiko kann ich überhaupt verkraften? "All das erfordert Daten und all das erfordert Regeln. Diese Fragen sind schon Jahrzehnte alt, aber wir sind jetzt in der Lage, Daten zu sammeln und so aufzubereiten, dass sie zur Verfügung stehen und daraus Regeln abzuleiten."
Herr Prof. Dr. Andreas Hackethal (Professor für Finanzen) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:54 min)
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 16:49

Softing CEO Dr. Trier: "Es ist nicht erkennbar, dass wir nicht halten können, was wir versprochen haben"

Softing entwickelt sich 2018 wieder in eine positive Richtung: Der Umsatz stieg im 1. Halbjahr 2018 um 9,5 %, der Auftragseingang sogar 31 % auf 23,3 %. Das Öl und Gas Segment ist zurückgekehrt, IT-Networks läuft gut, hier soll der Service-Bereich gestärkt werden und im Bereich Automotive soll die Akquisition von GlobalmatiX helfen. Das Automotive Segment soll ohne den Kauf im Gesamtjahr wieder profitabel sein. Softing CEO Dr. Wolfgang Trier ist optimistisch für das Gesamtjahr: "Es ist nicht erkennbar, dass wir nicht halten können, was wir versprochen haben."
Herr Dr. Wolfgang Trier (Vorstandsvorsitzender Softing AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:44 min)
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 15:44

Börsenradio Marktbericht, Do. 20. Sept. 2018 - DAX klettert weiter, Commerzbank steigt, Rocket mit Zahlen, Tom Tailor bricht ein

Der DAX legt auch am Donnerstag weiter zu: +0,4 % auf 12.270 Punkte. Geholfen haben unter anderem gute Konjunkturdaten aus der Baubranche. Offenbar werden die Marktteilnehmer wieder mutiger. Besonders deutlich legt wieder die Commerzbank zu, erneut wegen Gerüchten um eine Fusion mit der Deutschen Bank. Nach einer Kaufempfehlung ist auch Bayer im Plus. Die Zahlen von Rocket Internet kommen gut an, wohl auch wegen das Aktienrückkaufprogramms. Die Tom Tailor Aktie dagegen bricht ein.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:40 min)
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 12:24

Die chinesische Sicht auf den Handelskonflikt - wie sehr wird China getroffen? Was kann China tun?

Ab Montag gelten neue US-Zölle gegen Waren aus China für den Import in die USA. Viel wurde über die amerikanische Sicht gesprochen und auch über die europäische Sicht auf den Handelskonflikt. Doch wie sehr trifft das eigentlich China? "Den quantitativen Effekt kann man momentan noch gar nicht abschätzen." Welche Alternativen hat China, auf die neue Situation zu reagieren? Die chinesischen Unternehmen wurden zum Teil an der Börse schon abgestraft und Unternehmer wie Alibaba-Chef Jack Ma melden sich zu Wort. Wie ist die Lage? Und könnten die Nachbarländer Chinas als Gewinner aus dem Handelskonflikt hervorgehen? (Teil 1)
Herr Stefan Scheurer (Director of Global Capital Markets & Thematic Research) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:24 min)
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 11:35

SFC Energy CEO Dr. Podesser: "Hybridmodelle sind ein Grund, warum wir besser verkaufen als alle anderen Anbieter"

Die SFC Energy AG setzt von Anfang an nicht allein auf Brennstoffzellen, sondern vor allem auf Hybride. CEO Dr. Peter Pordesser: "Hybridmodelle sind ein Grund, warum wir besser verkaufen als die anderen Anbieter." SFC Energy ist der erste operativ profitabel arbeitende Brennstoffzellenhersteller der Welt. Doch im Halbjahr 2018 blieb unter dem Strich noch ein kleiner Verlust. Wann wird auch hier Gewinn stehen? Wie viel Potenzial bringen Nachholeffekte im Oil & Gas Bereich? Und wann könnte die Aktie anspringen? (Teil 2)
Herr Dr. Peter Podesser (Chief Executive Officer (CEO)) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:47 min)
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 10:45

MDAX, Allzeithoch und eine Pipeline von 1 Mrd. Euro - Was steht an bei Aroundtown?

In den letzten 12 Monaten ist einiges passiert bei Aroundtown: Die Immobiliengesellschaft ist in den MDAX aufgestiegen, die Aktie hat ein neues Allzeithoch erreicht. Wie ist der Stand der Dinge? 1. Halbjahr 2018: "We have a like for like growth of 4,6 %. This is coming from rental growth and vacancy reduction. Which demonstrates, that our business model is working very well." Nun steht eine Pipeline von 1 Mrd. Euro aus. Was bringt das 2. Halbjahr? (Interview auf englisch)
Herr Frank Roseen (Executive Director) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:17 min)
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 10:17
 
Follow boersenradio on Twitter




IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club