Sonntag, 24.06.2018 11:05:47

Beiträge Dezember 2017

Heiko Thieme Club Promo: Fällt die Weihnachtsrallye aus? "In den nächsten Tagen Chancen nutzen" - Was tun mit Steinhoff?

Es mehren sich die Stimmen, dass die Weihnachtsrallye ausfallen könnte. Heiko Thieme bleibt bei seiner Prognose von 13.500 Punkten im DAX bis Jahresende. Doch was könnte die nötigen Impulse bringen? Außerdem: Was tun mit Werten wie Steinhoff und Pro.SiebenSat1? Welche Empfehlungen hat Heiko Thieme gerade auf der Liste? (Gesamtbeitrag für Clubmitglieder 32:09 Min)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:36 min)
Veröffentlicht am 06.12.2017 um 16:00
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Jens Bernecker: Gewinne vor Weihnachten mitnehmen und "schauen Sie sich doch mal Fresenius und Dialog an"

Jetzt, vor Weihnachten fehlt es an den Impulsen, wie kann man die Gewinne 2017 sichern? "Gerade die Werte, die schon gefallen sind, sind die interessanten. Schauen Sie sich doch mal Fresenius und Dialog Semiconductor an."
Herr Jens O. Bernecker (Geschäftsführung) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:50 min)
Veröffentlicht am 06.12.2017 um 12:26

Börsenradio Marktbericht: DAX fehlt die Kraft, Steinhoff-Aktie verliert 60 %, Bayer vor Mega-Klage?

Den Börsen fehlt die Kraft: Der DAX startet schwach, die Vorgaben waren schlecht. "Es spricht wenig dafür, dass die Jahresendrallye noch kommen wird." Auch Einzelnutzernehmen bringen schlechte Nachrichten: Die Steinhoff-Aktie bricht um 60 % ein. Bayer droht eine Mega-Klage in den USA. Der Streit zwischen Google und Amazon vertieft sich.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:01 min)
Veröffentlicht am 06.12.2017 um 12:20

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 6. Dez. 2017 - DAX tritt auf der Stelle, BMW unter Verdacht, Bitcoin, ThyssenKrupp

Nach dem Sprung zu Wochenstart über die 13.000, lässt er es am Dienstag locker angehen: 13.049 Punkte und Minus 0,1 %. Der Bitcoin Kurs steigt weiter, aber inzwischen weniger schnell. BMW gerät unter Abgasmanipulations-Verdacht. ThyssenKrupp soll nicht aufgespalten werden.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:05 min)
Veröffentlicht am 06.12.2017 um 05:41
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Bitcoin ist "die Mutter aller Kryptowährungen!" - Trading-Möglichkeiten auf Bitcoin

Dass die Chicagoer Derivatebörse CME ab 18. Dez. 2017 Bitcoin-Futures auflegen möchte, hat beim Bitcoin-Kurs für zusätzlichen Schub gesorgt. Wer Bitcoin-Handel möchte, hat diese Möglichkeiten: Future Handel, mit CFDs kann auch gegen den Bitcoin gewettet werden, Bitcoin Margin-Trading, an der Bitfinex leihen und wieder verkaufen.
Herr Gabor Mehringer CFTe (Relationship Manager CMC Österreich) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:12 min)
Veröffentlicht am 05.12.2017 um 13:37

Börsenradio Marktbericht, Di. 5. Dez. 2017 - Gewinnmitnahmen im DAX, schlechte Luft bei BMW, Thyssen-Zerschlagung?, Brexit

Ähnlich wie in den USA gestern, gibt es am Dienstag Gewinnmitnahmen bei den großen Gewinnern der vergangenen Monate, wie: Adobe, Paypal, GS, VW, Lufthansa, Infineon. Die "Deutsche Umwelthilfe" sieht bei BMW Anhaltspunkte für eine Abschalteinrichtung. Streit um Zerschlagung von ThyssenKrupp.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:12 min)
Veröffentlicht am 05.12.2017 um 12:27

Kommt die Weihnachtsrallye? "Wir haben auf beiden Seiten des Atlantiks die Gelegenheit, eine Jahresendrallye zu bekommen!"

Der DAX hängt nach wie vor an der 13.000 Punktemarke. "Die 13.000 Punkte sind eine Marke, die die deutschen institutionellen Anleger gerne halten wollen." Doch ist da auch noch mehr drin? Immerhin wäre es Zeit für eine Weihnachtsrallye. "Es gibt Einiges, was dafür spricht." Welche Faktoren werden wichtig? Und wann könnte die Jahresendrallye enden?
Herr Lothar Koch (Vermögensverwalter) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:32 min)
Veröffentlicht am 05.12.2017 um 11:55
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 5. Dez. 2017 - DAX erobert 13.000 zurück, Abschiedsinterview Folker Hellmeyer

Der DAX holt sich nach dem deutlichen Minus vor dem Wochenende die 13.000 Punktemarke zurück. Schlusskurs: 13.059 Punkte und Plus 1,5 %. Der ATX in Wien stieg 1 % auf 3.362 Punkte. Grund für die gute Laune war Vorfreude auf die US-Steuerreform, die gute Fortschritte macht. Sie hören unter anderem Folker Hellemyer in seinem Abschiedsinterview als Chefvolkswirt der Bremer Landesbank.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:16 min)
Veröffentlicht am 05.12.2017 um 05:02

Folker Hellmeyer: Ausblick 2018 - "Ich sehe in Europa unterbewertete Märkte im historischen Kontext"

Abschiedsinterview mit Folker Hellmeyer als Chefvolkswirt und Chefanalyst der Bremer Landesbank. Was waren seine Highlights der letzten 15 Jahre? Wie sehr hat sich die Welt verändert? Aber auch die Klassiker: kommt ein Jahresendrallye? Und welche Rolle spielt dabei der Euro? "Wir können in Europa nicht von Überhitzungsgefahren sprechen."
Herr Folker Hellmeyer (Chefanalyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:07 min)
Veröffentlicht am 04.12.2017 um 15:44

Börsenradio Marktbericht, Mo. 4. Dez. 2017 - DAX wieder bei 13.000, Adidas zuversichtlich, Dialog schmiert ab

Nachdem die Steuerpläne in den USA durch den Senat sind, erreicht der DAX am Montag ein Plus von 1,5 % und wieder die Marke von 13.000 Punkten. Adidas freut sich auf das Sportjahr 2018. Gerüchte um Dialog Semiconductor: könnte der Chipentwickler den Auftrag von Apple verlieren? Aktie fällt um 17 %.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:26 min)
Veröffentlicht am 04.12.2017 um 12:22
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Herr Riße, sind derzeit nicht alle ein bisschen Bitcoin-Gaga?

Bitcoin steht bald bei 11.500 USD. Ist das nicht genau das gleiche Problem wie beim Neuen Markt? Wo ist der Nutzen von Bitcoin als Währung? Die Diskussion um Bitcoins sollte man trennen, um den Nutzen einer Währung und dem Trading-Vergnügen der Anleger. "Traden Sie nur mit frei verfügbarem Geld auf Bitcoins."
Herr Stefan Riße (Kapitalmarktstratege) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(15:15 min)
Veröffentlicht am 04.12.2017 um 10:41

OMV 30 Jahre Börse - Highlights, Krisen, und die Frage, ob es damals als Ölkonzern einfacher war

Die OMV ist der erste privatisierte Staatskonzern Österreichs. Das geschah vor genau 30 Jahren. Seitdem hat sich viel verändert: so ist die OMV international geworden und zum ATX-Wert mit der größten Marktkapitalisierung. CFO Reinhard Florey erklärt Highlights und Krisen der vergangenen 30 Jahre, die Abhängigkeit des Aktienkurses zum Ölpreis und die Frage, ob es vor 30 Jahren einfacher war, Ölkonzern zu sein.
Herr Reinhard Florey (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:48 min)
Veröffentlicht am 04.12.2017 um 10:10

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 4. Dez. 2017 - DAX startet Dezember mit Minus, Weihnachtsrallye in Gefahr?

Der Dezember beginnt für den DAX überhaupt nicht feierlich: Schlusskurs 12.861 Punkte und Minus 1,3 %. Der ATX gab 0,5 % nach auf 3.328 Punkte. Die Frage nach der Weihnachtsrallye bleibt erhalten. Grund für die schlechte Stimmung zu Monatsbeginn war unter anderem der wieder ansteigende Euro. Die Ereignisse auf dem Potsdamer Weihnachtsmarkt dürften die Börsenkurse übrigens eher nicht belastet haben.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:49 min)
Veröffentlicht am 04.12.2017 um 05:58
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Euro drückt den DAX - aus charttechnischer Sicht: welche Marken müssen wir im Auge behalten? - Bund Future

Der Euro steigt wieder in Richtung 1,20, was auch aus charttechnischer Sicht eine wichtige Marke ist. Der steigende Euro belastet den DAX, der im Tief heute sogar bis auf 12.810 Punkte gerutscht ist. Welche Marken müssen wir beim Euro nach oben und bei DAX nach unten im Auge behalten? Was machen die sicheren Häfen Gold und Bund Future?
Herr Martin Utschneider (Abteilungsdirektor Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:24 min)
Veröffentlicht am 01.12.2017 um 13:53

Börsenradio Marktbericht, Fr. 1. Dez. 2017 - es rappelt im DAX bei rund 12.800 - Rehordhoch bei Lufthansa - Evotec-Meilensteine

Der DAX im Ausverkauf? Das wird der Tag noch zeigen. Bis zum Mittag verlor der DAX 1,5 % und ging bis fast auf 12.800 Punkte runter. Die Deutsche Bank empfiehlt die Lufthansa. Meilensteinzahlungen beflügelte die Evotec-Aktie.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:06 min)
Veröffentlicht am 01.12.2017 um 12:16

Themen: die meisten Scheine diesmal auf EUR/USD - Dialog unter Druck - fällt Apple weg?

In vielen Wochen sind Zertifikate auf den DAX auf den ersten Plätzen. Diesmal sind es Scheine auf EUR / Dollar. Die Dialog-Aktie stürzte um bis zu 22 % ein, es könnte sein, dass das iPhone-Geschäft wegbricht. US-Techwerte unter Druck, Apple, Amazon, Netflix, ...
Herr Markus Königer (von der ICF-Bank) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:56 min)
Veröffentlicht am 01.12.2017 um 11:25
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Chartanalyse mit Achim Matzke: kommt die Weihnachtsrallye im DAX, S&P 500, ATX?

Es ist Dezember 2017 und damit stellt sich wie immer die Frage nach der Weihnachtsrallye. Was sagt Chartanalyst Achim Matzke dazu? "Wenn man gute Jahre hat, kommt tendenziell nach hinten raus nochmal eher eine Weihnachtsrallye." Wir blicken auf die Situation im DAX, S&P 500 und ATX.
Herr Achim Matzke (Leiter technische Analyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:10 min)
Veröffentlicht am 01.12.2017 um 09:36

ZertifikateAwards 2017 - Überblick aller Gewinner, Kategorien und Preise

In diesen Beitragsmix kommen alle Gewinner der ZertifikateAwards zu Wort. Die DZ Bank gewinnt erstmals die Jury-Gesamtwertung. Prämiert wurde das Zertifikat des Jahres, das Zertifikatehaus des Jahres, das beste Discount-, Bonus-, Kapitalschutz-Zertifikat … und noch viele mehr. Über 30 Preise wurden vergeben.
Herr Diplom-Kaufmann (FH) Tobias Kramer (Geschäftsführender Gesellschafter) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(24:13 min)
Veröffentlicht am 01.12.2017 um 08:16

Börsenradio Märkte am Morgen Fr 01. Dez 2017: steigender Euro bremst DAX, kommt die Weihnachtsrallye?

Der DAX hat am Donnerstag wieder etwas gebremst. 0,3 % Minus auf 13.024 Punkte. Die gute Nachricht: die 13.000 hält. Es war wohl der steigende Euro, der Stimmung etwas gedämpft hat, es geht wieder in Richtung 1,19. Kommt dennoch die Weihnachtsrallye?
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:30 min)
Veröffentlicht am 01.12.2017 um 05:41
 
Follow boersenradio on Twitter



IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Wikifolio


BNP Paribas




Heiko Thieme Club