Freitag, 21.09.2018 02:43:20

Beiträge Oktober 2017

DAX auf Allzeithoch - und jetzt? Welche Strategien gibt es ganz oben?

Der DAX auf Rekordkurs und nun? "Eine der goldenen Regel ist die, dass man sagt: Gewinne laufen lassen. Dann muss man sich ansehen, welche Werte sind heiß gelaufen und ... "
Herr Lothar Koch (Vermögensverwalter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:11 min)
Veröffentlicht am 04.10.2017 um 12:35
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mi. 04. Okt. 2017 - DAX mit Rekordhoch aber ohne Rekordstimmung, Autos mit Plus

Der DAX hat am morgen ein neues Rekordhoch erzielt und sich weiter der psychologisch wichtigen Marke von 13.000 Punkten genähert. Bis zum Mittag musste er allerdings wieder etwas von den gewinnen abgeben, hielt sich mit 12.919 Punkten und +0,1 % aber dennoch im Plus. Aber: "Es ist überhaupt nichts von größerer Kauflaune oder gar Euphorie zu merken." Nachgefragt sind vor allem Automobilwerte nach guten Absatzzahlen.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:18 min)
Veröffentlicht am 04.10.2017 um 12:30

Digitalisierung im Finanzsektor: "We are at the beginning of the beginning"

Die Digitalisierung ist vor allem im Finanzsektor eine große Herausforderung. Wettbewerber wie Amazon, Google und Apple, aber auch jede menge FinTech Start Ups machen den Banken das Leben schwer. Außerdem nimmt die Geschwindigkeit der Innovationen zu. Wichtig ist "Eco Systems" zu erzeugen. "You can no longer be a bank, you can be a technologie companie, that serves financial needs. The banks are really struggeling with this." (engl.)
Frau Laura Crozier (Global Industrie Director for Financial Services) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:22 min)
Veröffentlicht am 04.10.2017 um 10:54

Europäische Blue Chips Aktien gibt es jetzt auch an der Wiener Börse - wo kommt die Liquidität dazu her?

Das sind europäische Aktien, die jeder kennt, Telefonica, Nokia, Enel, BNP; Total, Royal Dutch Shell, Danone,... die sogenannten "European Most Liquids". Lang und Schwarz (L&S) kümmert sich als Market Maker um die Liquidität. "Wir sorgen dafür, dass es in Wien den gleichen Preis gibt, als würden Sie am Originalmarkt handeln."
Herr Carsten Lütke-Bornefeld (Leiter Wertpapierhandel) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 04.10.2017 um 10:05
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Marktbericht: DAX startet Oktober positiv und schließt vor dem Feiertag über 12.900 Punkten

Der DAX startet den Oktober mit Schwung: Plus 0,6 % auf 12.903 Punkte im DAX. Und so wurde kurz vor dem Feiertag noch die Marke von 12.900 geknackt. Fehlen nur noch knapp 50 Punkte bis zum Allzeithoch. Einer der Hauptgründe für die gute Stimmung war der weiter gefallene Euro. Zu Xetra Schluss stand er bei knapp 1,1740. Sie hören unter anderem Markus Steinbeis und Wirtschaftsprofessor Peter Scholz.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:54 min)
Veröffentlicht am 04.10.2017 um 05:06

Die Zukunft der Notenbanken live erleben? Top-Notenbanker auf der Euro Finance Week

Egal welche Themen an der Börse kurzfristig relevant sind, auf lange Sicht steht über allem die Notenbankpolitik. Inzwischen suchen die Notenbanken nach einem Weg zurück aus der ultra- expansiven Geldpolitik. Neben den Notenbanksitzungen wird da bei allen anderen Auftritten von Notenbankmitgliedern ganz genau hingehört und interpretiert. Auf der Euro Finance Week gibt es dazu prominente Gelegenheit: die erste Reihe von EZB und Bundesbank inklusive Mario Draghi und Jens Weidmann wird vor Ort sein.
Herr Andreas Scholz (Vorsitzender der Geschäftsführung) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:45 min)
Veröffentlicht am 02.10.2017 um 17:32

Wie gut wird der Börsenoktober? Markus Steinbeis: "Fällt schwer, Gründe zu finden, dass wir keinen guten Jahresausklang haben"

Mit dem heutigen Montag beginnt der Börsenoktober, der die statistisch schwachen Monate August und September ablöst. Nun war der September ausgesprochen gut. Kann es so weitergehen? Ist das schon die Herbstrallye? Welche Themen sind jetzt wichtig? "Das einzige, was uns Sorgen bereitet, ist die Sorglosigkeit." Wo gibt es noch Chancen?
Herr Markus Steinbeis (Leiter Portfoliomanagement, CFA) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:38 min)
Veröffentlicht am 02.10.2017 um 15:21
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Oktoberstart mit Referendum in Katalonien, sinkendem Euro und guter Stimmung: "Die Jahreszeit spricht eher für den DAX"

Es ist Brückentag vor dem Feiertag in Deutschland. Außerdem startet der Oktober und damit ist die statistisch schwache Börsenzeit August und September erfolgreich und überraschend stark beendet. Ein Thema zu Wochenbeginn ist das Referendum in Spanien. Welche Bedeutung hat das? Hat das Auswirkungen auf die Börse? Könnte das ein Problem werden für eine mögliche Herbstrallye? Wie optimistisch geht Wirtschaftsprofessor Peter Scholz in den Oktober?
Herr Prof. Dr. Peter Scholz (Professor für Banking Department Finance & Accounting) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 02.10.2017 um 11:03

Börsenradio Märkte am Morgen, Mo. 2. Okt. 2017 - DAX kurze Strecke bis zum Allzeithoch, Bayer, Covestro, VW-Gewinnwarnung

Neue Rekorde für S&P 500 und Nasdaq Composite. Dow: 22.405 Punkte +0,11 %. DAX: +0,98 % bei 12.828 Punkten. Der DAX vor seinem Allzeithoch, doch keiner will von Herbstrallye sprechen. Gewinnwarnung von VW: Im dritten Quartal drohen negative Sondereinflüsse von rund 2,5 Mrd. Euro. Fitch senkt Rating für Deutsche Bank. Bayer macht mit Covestro Kasse.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:16 min)
Veröffentlicht am 02.10.2017 um 05:47
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club