Samstag, 24.06.2017 12:24:21

Beiträge Februar 2017

Trump-Angst, Griechenland-Sorge, Zurückhaltung vor europäischen Wahlen - auf was wartet die Börse wirklich?

Die Börsen in Europa scheinen orientierungslos. Als Gründe werden häufig Trump-Angst, Griechenland-Sorge und Zurückhaltung vor europäischen Wahlen genannt. Doch stimmt das tatsächlich? "Wir sind in Europa generell zurückhaltender als in den USA, was die Börse angeht. Die Aktienquoten sind auch bei den Institutionellen nicht so hoch." Wie sollte man sich denn gerade aufstellen?
Herr Lothar Koch (Vermögensverwalter) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:49 min)
Veröffentlicht am 13.02.2017 um 11:39
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

André Kostolany wäre nun 111 Jahre geworden - haben seine Börsenweisheiten heute noch Gültigkeit? (Teil 2)

Haben denn die Sprüche wie "Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten" oder "An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1." heute noch Gültigkeit? "Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen". (Teil 2)
Herr Stefan Riße (Portfoliomanager und Gesellschafter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:08 min)
Veröffentlicht am 13.02.2017 um 09:21

Kostenfrei gegen VW-Diesel-Betrug klagen - lohnt sich ab 10.000 Euro VW-Aktien

VW produziert derzeit mehr Nachrichten als Autos. Der frühere Aufsichtsrat Ferdinand Piëch wirft seinen Kollegen nun vor, von den Abgasmanipulationen gewusst zu haben. Für alle geschädigte VW-Aktionäre erhöhen sich dadurch die Klagechancen.
Herr Roland Klaus (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:11 min)
Veröffentlicht am 13.02.2017 um 09:09

Märkte am Morgen, Mo. 13. Febr. 2017 - Trumps "phänomenale" Ankündigung, leichtes DAX-Plus, Heidel Druck, Evotec

Neue Rekorde an der Wall Street. Dank Trumps "phänomenaler" Ankündigung konnte die DAX-Schwäche wieder ausgebügelt werden. DAX: +0,21 % auf 11.666 Punkte. Chinas Konjunktur gewinnt an Fahrt. Neuer Großaktionär treibt Kurs von Evotec. Umsatzrekorde bei Reanult. In den Interviews: Dirk Kaliebe CFO von Heidel Druck, Atakan Sahin Händler am Parkett, Edda Vogt von der Deutschen Börse, André Kostolany wäre nun 111 Jahre geworden.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(17:42 min)
Veröffentlicht am 11.02.2017 um 18:17
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

André Kostolany wäre nun 111 Jahre geworden - haben seine Börsenweisheiten heute noch Gültigkeit?

André Kostolany habe insgesamt bei seinen Spekulationen zu 49 % verloren, aber zu 51 % gewonnen - und von dieser Differenz ganz gut gelebt. Haben denn die Sprüche wie "Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten" oder "An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1" heute noch Gültigkeit? (Teil 1)
Herr Stefan Riße (Portfoliomanager und Gesellschafter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:25 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 16:09

Heideldruck will Digitalgeschäft ausbauen - "Heidelberg goes digital" - "Drupa-Effekt" sichtbar

Mit "Heidelberg goes digital" will die Heidelberger Druckmaschinen AG sich auf 3 Ebenen digitalisieren. HD hat in Q3-2016/17 einen Umsatzrückgang von 5 % auf 608 Mio. Euro, einen Nettogewinn von 18 Mio. (VJ: €7 Mio.) erzielt. Das Ergebnis nach Steuern liegt bei -7 Mio. Euro. CFO: "Letztes Jahr positiv, dieses Jahr positiv, kommendes Jahr positiv – die Zeit, wo wir horrende Verluste geschrieben haben, sind vorbei."
Herr Dirk Kaliebe (CFO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:08 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 15:50

Börsenradio Marktbericht, Fr. 10. Febr. 2017 - Wall Street hilft DAX, Umsatzrekorde bei Renault, Evotec, RIB-Software

Bei Renault erhöhte sich der Umsatz im um 13 % auf 51 Mrd. Euro, der Nettogewinn stieg um 21 % auf 3,4 Mrd. Euro. Die dänische Firma Novo A/S steigt mit 90 Mio. Euro bei Evotec ein. RIB-Software erreicht 2016 den höchsten Umsatz seiner Geschichte.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:21 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 12:19
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Themen: DAX-Stillstand, Dow-Rekord, Coba, Aurubis Aktienanleihe, Pan Amercan Silver, most actives BNP

Die Trends vom Parkett: Die letzten Tage waren gemischt zwischen DAX Stillstand und Trump-Rallye mit neuen Rekorden an der Wall Street. Commerzbank – immerhin Gewinne, Aurubis Aktienanleihe als klassisches langweiliges Instrument mit Zinssatz 4 %, Commodities: Pan Amercan Silver als Basiswert, most actives BNP-Scheine.
Herr Atakan Sahin (Spezialist für Derivative Produkte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:32 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 11:08

Crowd-Mezzanine-Darlehen – Investieren wie Familie Quandt und Porsche? "Wir haben Investments in Immobilien demokratisiert"

Crowd-Investments und Crow-Funding sind gerade große Trends – mit Zinsbaustein nun auch in Immobilien. "Wir haben Investments in Immobilien demokratisiert." Wie funktioniert das? Was sind die Projekte? Was für eine Rendite wird erzielt?
Herr Frank Noé (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:06 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 10:56

Mehr Rendite durch Limits und Quotes - schon beim Aktienkauf Kosten vermeiden

Privatanleger müssen sich nicht nur entscheiden, wie viel Geld sie investieren und welche Investments sie tätigen, es ist auch wichtig, wo und wann sie ihre Orders aufgeben. Limits, Quotes und das offene Xetra-Orderbuch ermöglichen auch Privatanlegern, schon beim Kauf mehr Rendite zu erzielen, indem Kosten vermieden werden.
Frau Edda Vogt (Leiterin Website, Social Media, digitales Content-Marketing) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:08 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 09:21
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, Fr. 10.02.2017 - Dow Rekorde - DAX folgte der Wall Street, Interviews: Coba, Thyssen, Börse Wien

Neues Rekordhoch im Dow Jones. Der DAX folgte der Wall Street nach oben. Schlusskurse: DAX +0,86 % auf 11.642 Punkte. Dow Jones +0,59 % auf 20.172 Punkte. Infineon wegen gestoppter Übernahme unter Druck. In den Interviews: Stephan Engels CFO der Commerzbank, Nicola Röttger von Thyssen, Dr. Christoph Boschan Chef der Wiener Börse und Thomas Timmermann zu Geld verdienen in Seitwärtsmärkten.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:41 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 07:06

Wie kann man in Seitwärtsmärkten Geld verdienen?

Jubel im Dow Jones - seitwärts und Stillstand im DAX. Thomas Timmermann: "Wenn der DAX seitwärts geht, haben wir eine Position, die uns Geld bringt." Als Fondsmanger betrachte ich die Märkte als Arzt: Welche Symptome, welche Entwicklung zeigen die Märkte, wie krank ist der Patient, welche Medizin braucht er? Totalabsicherung würde im Schnitt 8-9 % kosten, wir haben den 11.000er-Put gekauft, und ..."
Herr Thomas Timmermann (Bereichsleiter Asset Management IB) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:07 min)
Veröffentlicht am 09.02.2017 um 16:21

ThyssenKrupp Q1 2016/17: Optimismus für die Zukunft - Kommen die großen Aufträge erst noch?

ThyssenKrupp Q1 2016/17: 40 % mehr bereinigtes EBIT mit 329 Mio. Euro. 6 % mehr Umsatz mit 10 Mrd. Euro. 8 Mio. Euro Gewinn, nachdem im Vorjahr noch 23 Mio. Euro Verlust geblieben sind. Kommt es zur Fusion des Stahlgeschäfts mit Tata Steel? Der Auftragsbestand liegt unter dem Vorjahr, doch "mehrere Großprojekte sind in weit fortgeschrittenem Verhandlungsstatus". Was bedeutet das für das Gesamtjahr?
Frau Nicola Röttger (Sprecherin Finanz- und Wirtschaftsthemen) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:18 min)
Veröffentlicht am 09.02.2017 um 15:49
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Commerzbank CFO Stefan Engels: "Das Schiffsthema wird auch in 2017 noch anspruchsvoll sein"

Im Geschäftsjahr 2016 haben vor allem Schiffskredite auf den Gewinn der Commerzbank gedrückt, außerdem der Konzernumbau. Der Gewinn sank auf 279 Mio. Euro nach 1,1 Mrd. Euro im Vorjahr. Auch 2017 werden beide Themen auf den Umsatz drücken. Eine Dividende wird es für 2016 nicht geben. Wie steht es um den Schiffsmarkt, den Börsengang der ETF-Sparte und die Strategie "Commerzbank 4.0"?
Herr Stephan Engels (Chief Financial Officer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:29 min)
Veröffentlicht am 09.02.2017 um 13:56

CEO Dr. Boschan: Die Ziele der Wiener Börse - "beste Bühne für Ausführungsqualität - zukunftsweisende Services"

Was wollen Sie als Anleger?: beste Ausführungsqualität - "schnell günstige Ausführung zum besten Preis!" Dr. Boschan verhilft mit seiner Mannschaft dem Standort Börse Wien zu einem neuen Frühling. Ca. 80 % der Orders kommen schon aus dem Ausland. "Eine Börse ist der Kern eines Kapitalmarktes." Sehr gute Performance des ATX für 2016. (Teil 1)
Herr Dr. Christoph Boschan (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:06 min)
Veröffentlicht am 09.02.2017 um 13:54

Börsenradio Marktbericht, Do. 9. Febr. 2017 - Berichtssaison im DAX mit Thyssen und Coba, Infineon mit Minus

Der DAX kann heute leicht zulegen mit +0,2 % auf 11.565 Punkte. Die deutsche Wirtschaft hat einen Rekord-Exportüberschuss. ThyssenKrupp und die Commerzbank sind nach Zahlen im Minus, Infineon verliert deutlich, nachdem die Wolfspeed-Übernahme angeblich nicht klappt.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:33 min)
Veröffentlicht am 09.02.2017 um 12:23
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, Do. 9. Feb. 2017 - Stillstand im Dow & DAX, Berichtsaison mit Grenke, Osram, Hochtief

Der Markt irgendwo zwischen Trump Euphorie und Trump Sorge. Die Folge: Stillstand. DAX Minus 0,05 % auf 11.543 Punkte. Dow Jones 20.054 Punkten mit -0,18 %. Wohin geht es? Hierzu unter anderem Jochen Stanzl, Heiko Thieme und Robert Halver. Im Rahmen der Berichtsaison kamen Zahlen von Grenke, Osram, Hochtief. Sie hören die CEOs von Grenke und Palfinger.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:48 min)
Veröffentlicht am 09.02.2017 um 07:05

US-Notenbank: "Wenn ein Zinsschritt kommt, auch wenn er nur Mini ist, kann das deutlich die Märkte bewegen"

Zu Beginn des Jahres lassen sich einige Indikatoren zu Rate ziehen, ob das Börsenjahr gut wird. Diese deuten 2017 auf eine gute Entwicklung. Was ist dabei wichtig? Donald Trump? "Wichtiger ist, was macht die Notenbank Fed. Aber: Ende Mai kommt die Phase sell in may and go away."
Herr Ulrich W. Hanke (Herausgeber und Chefredakteur) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:36 min)
Veröffentlicht am 08.02.2017 um 17:06

Jochen Stanzl: "Trumps Steuersenkung erzwingt ja fast neue Rekorde an den US-Börsen"

"Die Steuersenkungen in den USA von 35 % auf 15-20 % erzwingen ja fast neue Rekorde an den Börsen. Für den S u.P 500 bedeutet das fast 500 Punkte Luft nach oben." ... "Zudem will Trump die Rückführung des Geldes im Ausland steuerlich erleichtern. Das könnte in Aktienrückkäufe fließen."
Herr Jochen Stanzl (Chef Marktanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:50 min)
Veröffentlicht am 08.02.2017 um 14:45

Heiko-Thieme.Club Promo: Das ist meine DAX-Bandbreite: 10.500 Punkte, nach oben sehe ich die 13.500 (max.)

Neben den neuen Rekorden an der Wall Street, geht es im Interview natürlich um die Entscheidungsfolgen von Trump an den Börsen. Absicherungen mit Puts sind nicht immer billig. Es ist besser, einen Stopp selber zu machen. Empfehlungen: USA … (Gesamtlänge 17:05 min)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:02 min)
Veröffentlicht am 08.02.2017 um 13:36

Grenke Gruppe Konzernergebnis +28 %, über 103 Mio. Euro, "ohne Brexit wären es 1 Mio. mehr"

"Wir betrachten die Märkte von innen heraus." Der Konzerngewinn legte 2016 bei Grenke (-Leasing, -Bank, -Factoring), um 27,7 % auf 103,2 Mio. Euro zu. "Grenke ist kein Übernahmekandidat, denn die Familie hält rund 43 % der Aktienanteile." Grenke erwartet 2017 einen Anstieg des Leasingneugeschäftes um 11 bis 16 % und beim Factoring um 12 bis 20 %. Start 2017: Australien und Factoring in Italien.
Herr Wolfgang Grenke (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:43 min)
Veröffentlicht am 08.02.2017 um 13:02

Börsenradio Marktbericht, Mi. 8. Febr. 2017 – Dow Rekorde, DAX-Stillstand?, Hochtief mehr, Osram Gewinnrückgang

Am Mittwochvormittag gab es kaum eine Bewegung im DAX. Er pendelt um seine 11.575 Punkte. Beim Lichttechnikkonzern Osram ging der Gewinn von 337 Mio. Euro im Vorjahr auf 98 Mo. Euro zurück. Der Baukonzern Hochtief kann von guten Zahlen der Cimic-Tochter profitieren.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:12 min)
Veröffentlicht am 08.02.2017 um 12:15

Herr Bagci: Palladium statt Gold - ist das was für die Rente?, Trump - verliert Deutschland die Exportweltmeistersch.?, Öl

Die Themen des Interviews waren genauso vielfältig wie die Fragen der Besucher des Börsentages Frankfurt. Wie wird Trump die Börsen beeinflussen? Palladium statt Gold für die Rente?, "Wir gehen davon aus, dass Gold mittelfristig nicht mehr steigen kann". Trumps Einfluss auf den Ölpreis.
Herr Kemal Bagci (Exchange Tradet Solutions) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 08.02.2017 um 10:12

Märkte am Morgen, Mi. 8. Febr. 2017 - neue Rekorde im Dow Jones und Nasdaq100, MüRü 8,60 Dividende, Palfinger 2016

Die Trumprallye ist wieder da! Neue Rekorde im Dow Jones und Nasdaq100. Der Dow mit einem Höchststand von 20 155 Punkten. Das half auch dem DAX: +0,34 % auf 11.549 Punkte. In den Interviews: Münchener Rück fallen nach Zahlen ans DAX-Ende. Palfinger 2016 - Dividende bleibt, Restrukturierung, weniger Konzernergebnis.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:17 min)
Veröffentlicht am 07.02.2017 um 22:07

Jahreszahlen 2016: Invision vor "aggressiven" Investitionen in Personal - Vorstand kauft Invision-Aktien

Software Hersteller Invision wollte 2016 mindestens 12 Mio. Euro Umsatz und ein EBIT von 3,5 bis 4 Mio. Euro erzielen. Geworden sind es laut vorläufigen Jahreszahlen jetzt 12,4 Mio. Umsatz und ein EBIT von 3,5 Mio. Nun soll "aggressiv in den Ausbau der Vertriebs- und Marketingressourcen" investiert werden. Der Vorstand hat außerdem selbst Invision-Aktien gekauft. Was bringt die Zukunft?
Herr Peter Bollenbeck (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:19 min)
Veröffentlicht am 07.02.2017 um 14:59
 
Follow boersenradio on Twitter


Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at