Dienstag, 26.09.2017 03:55:26

Beiträge Dezember 2016

Prof. Hans-Werner Sinn: "Die EZB schafft eine Zombiewelt von scheintoten Firmen"

Prof. Hans-Werner Sinn kritisiert viele Fehlentwicklungen im Jahr 2016, vor allem den Brexit und die Entscheidung für das OMT-Programm, aber auch politische Entwicklungen wie den Renzi-Rücktritt. Am meisten stört ihn die Notenbankpolitik: "Die EZB schafft eine Zombiewelt von scheintoten Firmen." Auch der Euro ist Teil der Kritik: "Ich weiß gar nicht, wieso man geglaubt hat, man könnte statt der Schaffung einer gemeinsamen Armee den Euro einführen." Wird 2017 wieder ein "Jahr der Eurokrise"?
Herr Prof. Hans-Werner Sinn (Präsident des ifo Instituts) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:59 min)
Veröffentlicht am 14.12.2016 um 13:08
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mi. 14. Dez. 2016 - DAX wartet auf Fed-Sitzung, Jahreszahlen bei Metro und Aurubis

Vor der Fed-Sitzung wartet der DAX ab: -0,3 % und 11.250 Punkte. Der Großteil der Marktteilnehmer geht von einer Zinsanhebung von 0,25 % in den USA aus. Jahreszahlen kamen von Metro und Aurubis, außerdem die Ankündigung von mehr Dividende bei MTU. Analysten nehmen Conti, BMW und ThyssenKrupp unter die Lupe.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:44 min)
Veröffentlicht am 14.12.2016 um 12:24

Stefan Albrech: Finger weg von Finanztiteln – Gilt das auch 2017?

Einige der Kursverlierer 2016 haben sich zu Jahresschluss doch noch deutlich erholt – zum Beispiel Bayer. "Hier war ja auch die Sondersituation durch Monsanto. Hier wird jetzt eine Hürde nach der anderen genommen." Doch auch für weitere Bereiche gilt das, wie Food and Beverages. Aber wie steht es um die Banken? Gibt es auch hier Aufholpotenzial oder lieber Finger weg? (Teil 2)
Herr Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:03 min)
Veröffentlicht am 14.12.2016 um 10:27

Cliq Digital AG CEO Ben Bos: "Wir sind der klassische (App-)Verkäufer im Web!" - Gewinn 9M/2016: fast 2 Mio. Euro

"Wir sind eine kräftige Marketing-Maschine." Telefonprovider bekommen eine Provision zwischen 30 und 60 %. Die App-Verkäufe von Cliq erzielten nach 9 Monaten 2016 47,4 Mio. Euro Umsatz und einen Gewinn von 1,9 Mio. Euro. Die Ziele klingen nicht gerade bescheiden. Mission: "become the number one mobile lifestyle company in die world!"
Herr Ben Bos (Management Board) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:12 min)
Veröffentlicht am 14.12.2016 um 09:37
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, für Mi. 14. Dez. 2016 - DAX wartet auf Fed und legt weiter zu, UniCredit will 14.000 Jobs streichen

Der Dow Jones erreicht bald die 20.000 Punkte. (+0,58 % mit 19.911 Punkten). Der DAX kann am Dienstag wieder etwas zulegen: +0,8 % auf11.285 Punkte. Es macht sich jedoch Zurückhaltung breit unter den Marktteilnehmern, die die Fed-Entscheidung am Mittwochabend abwarten. Auch wenn sich der Markt eigentlich sicher ist: Es wird eine Anhebung um 25 Basispunkte geben und die ist auch schon eingepreist. Im Fokus war die UniCredit nachdem bekannt wurde, dass 14.000 Arbeitsplätze wegfallen sollen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:05 min)
Veröffentlicht am 13.12.2016 um 17:27

Stefan Albrech: Wie viel Rallye-Potenzial gibt es noch? Und was hat die Fed-Entscheidung damit zu tun?

Stefan Albrech sieht schon seit dem Sommer noch deutliches Potenzial im DAX. Trotz der Rallye der letzten Wochen bleibt er bei seiner Sicht: "Wir haben ein deutliches Aufholpotenzial gegenüber den US-Börsen. Was ist noch drin? "11.400 bis 11.800 Punkte halte ich für absolut realistisch. Wenn nicht jetzt im Dezember, dann im Januar." Welche Rolle spielt die morgige Fed-Enscheidung? (Teil 1)
Herr Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:14 min)
Veröffentlicht am 13.12.2016 um 15:20

Das Paion-Jahr 2016: Meilensteine, abgebrochene Studien, neue Partnerschaften - "Viele Leute halten die Aktie für unterbewertet"

2016 ist viel passiert bei Paion: Meilensteine, abgebrochene Studien, neue Partnerschaften. Dadurch gab es auch ein Auf und Ab bei der Aktie. "Es gibt viel Leute die sagen, dass die Aktie unterbewertet ist." Und in den nächsten Monaten stehen noch einige wichtige Dinge an.
Herr Dr. Wolfgang Söhngen (Chief Excecutive Officer, Gründer von Paion) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 13.12.2016 um 13:25
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Di. 13. Dez. 2016 - DAX wieder mit Plus, ZEW-Index, Ölpreis, China-Konjunktur, UniCredit

Der DAX kann am Dienstag wieder steigen: +0,8 % auf 11.280 Punkte. Bewegung gibt es bei den Ölpreisen. Im Fokus: ZEW-Index, China-Konjunktur, UniCredit kürzt 14.000 Arbeitsplätze, Nordex mit Großauftrag, Scout 24 Großaktionäre verkaufen, Lufthansa mit Bombendrohung.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:44 min)
Veröffentlicht am 13.12.2016 um 12:17

Bet-at-Home.com: "Die Markenbekanntheit wurde erhöht, jetzt können wir die Früchte ernten"

Sportwetten, vor allem Fußballwetten liegen im Trend. Einer der Anbieter ist Bet-at-Home.com. Hier wurden die Marketingmaßnahmen im Jahr 2016 erhöht. Dennoch konnte der Gewinn in Q3 auf einen neuen Rekord von 12,3 Mio. Euro. "Die Markenbekanntheit wurde erhöht, jetzt können wir die Früchte ernten." Die Aktie ist auf einem Allzeithoch. Warum sollten Investoren jetzt noch zugreifen?
Herr Mag. Klaus Fahrnberger (Investor Relations Manager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:58 min)
Veröffentlicht am 13.12.2016 um 10:35

Warum stieg der Kurs der Pantaleon vom EKF bis zur MKK um 30 Euro? - "Kommerziell soll es sein!" - Pantaflix jetzt am Start

CEO Dan Maag: "Ich bringe einen amerikanischen Backround mit, wir wollen unsere Aktionäre glücklich machen. Lustige Sachen sind in Deutschland kommerzieller. Haifischbecken ist nicht schlimm, wenn man einer der größten Haifische im Becken ist." Pantaflix – klingt so ähnlich wie Netflix, was bedeutet das?
Herr Dan Maag (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:30 min)
Veröffentlicht am 13.12.2016 um 09:18
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, Di. 13. Dez. 2016 - DAX atmet aus, warten auf Termine der Woche

Die vergangene Woche war rasant, es schreit geradezu nach Jahresendrallye. In der neuen Woche ist jedoch erst mal ein Ausatmen dran. Minus 0,1 % auf 11.190 Punkte. Dow: 19.796 Punkte +0,20 %. Gewinnmitnahmen oder gar das Ende der Rallye? Es kommen noch wichtige Termine in dieser Woche mit der Fed-Entscheidung und dem Hexensabbat.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:51 min)
Veröffentlicht am 12.12.2016 um 18:44

Jahresendrallye? Stimmung in der Sentix-Umfrage so gut wie nie zuvor - "die Anleger sind keinesfalls Schizophren"

Sentix ermittelt die Stimmung unter Marktteilnehmern und versucht über die Behavioral Finance den Sentiment Value zu ermitteln und diese Chancen zu Investments zu nutzen. Die Stimmung am aktuellen Wochenende ist so weit ausgeschlagen, wie noch nie zuvor. Was bedeutet das für die Jahresendrallye und für 2017? Wie sollte man sich aufstellen? "Die Anleger sind gut beraten, die Emotionen der Marktteilnehmer im Auge zu behalten."
Herr Patrick Hussy (Geschäftsführer der Investmentboutique sentix Asset Management) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:26 min)
Veröffentlicht am 12.12.2016 um 18:01

Nanogate nach Übernahme in "neuer Dimension" - Was sich nun alles ändert

Nanogate übernimmt den US-Wettbewerber Jay Plastics und erreicht damit eine "neue Dimension." Anfang 2017 soll das Closing vollzogen sein. "Es wird auch kurzfristige Erfolge geben." Ein Umsatzssprung von 150 Mio. Euro wird in Aussicht gestellt. Was ist zu erwarten und was wird sich wesentlich ändern? CEO Ralf Zastrau im Interview.
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:49 min)
Veröffentlicht am 12.12.2016 um 14:58
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mo. 12. Dez. 2016 - DAX startet Woche mit Minus, dickes Ölplus, BMW, Fraport

Der DAX startet die Woche mit einem leichten Minus: -0,25 % und 11.175 Punkte. Auffällig stark steigt der Ölpreis. Im Fokus sind BMW nach Absatzzahlen und Fraport nach Verkehrszahlen. Gewinner des Tages ist RWE. Wichtige Termine der Woche: Fed-Entscheid und Hexensabbat.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:28 min)
Veröffentlicht am 12.12.2016 um 12:31

Phoenix Solar im Übergangsjahr 2016: "Wir sehen uns im Steigflug" - jetzt wird wieder Personal eingestellt

Die Phoenix Solar AG hat sich in den vergangenen Jahren neu aufgestellt. Das Photovoltaik-Systemhaus hat die "Restrukturierung hinter uns gelassen aber auf der Bottom-Line sind wir noch nicht profitabel." Nun wird wieder Personal aufgebaut. "Wir sehen uns im Steigflug." Wo läuft es gerade gut? Was sind die nächsten Schritte?
Herr Dr. Joachim Fleing (IR-Manager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:21 min)
Veröffentlicht am 12.12.2016 um 11:31

MPH Mittelständische Pharma Dr. Pahl: "Fresenius ist ein Vorbild für uns!" - Arzneimittel - Schönheits-Ops, Real Estate

Die MPH besteht mittlerweile aus: Haemato AG (Arzneimittel Geschäft), M1 Kliniken (Schönheits Ops), CRM Capital Real Estate und MPH Ventures (VC Capital). "Wir können die günstigen Preise bei M1 Kliniken für eine Brust-OP nur anbieten, weil wir nach Standards arbeiten. Ein Arzt macht bis zu 500 OPs im Jahr." Zum 30.06.2016 war MPH 3,90 Euro Wert, obwohl der Kurs nur 3,16 Euro war. Wir kaufen keine Unternehmen, wir bauen welche auf!"
Herr Dr. Christian Pahl (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 12.12.2016 um 09:08
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen für Mo. 12. Dez. 2016 - DAX schafft doch die 11.200, Gerüchte um Monte dei Paschi, VW, Daimler, Post

Gerücht: Monte dei Paschi bekommt von der EZB keine Verlängerung um neue Investoren zu finden. Rallye-Delle? - Schlusskurs DAX: +0,22 % bei 11.203 Punkten. Daimler ist Nummer Eins. Post Vorstand macht weiter. Carl Zeiss Meditec zuversichtlich. In den Interviews die Chefs von Flixbus und Biofrontera.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:51 min)
Veröffentlicht am 10.12.2016 um 18:14

Gregor Rosinger über Investments in Finanztitel und die 2. österreichische Börsenreihe

Gregor Rosinger hat in Finanztitel investiert, als diese günstig waren. Doch haben Banken und Versicherer nach wie vor Probleme: Zentralbankpolitik, Demographie, etc. Warum glaubt Rosinger dennoch an manche Werte? Welche Rolle spielt Osteuropa? Wie steht es um die 2. österreichische Börsenreihe? (Teil 3 von 3)
Herr DI Gregor Rosinger (Generaldirektor) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:18 min)
Veröffentlicht am 09.12.2016 um 14:40

Börsenradio Marktbericht, Fr. 9. Dez. 2016 - DAX Stillstand, Daimler #1, Post-Appel verlängert, VW-Ärger, Carl Zeiss +50%, Virus

Nach der EZB-Rallye bleibt der DAX am Freitag bei 11.166 Punkten kleben. Die Themen: Daimler ist der größte und profitabelste Premiumhersteller der Welt, Post Vorstandschef Appel verlängert um 5 Jahre, Gewinnsprung um 50 % bei Carl Zeiss Meditec, Viruswarnung durch ein Video der Börse Stuttgart.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 09.12.2016 um 12:31

Frau Petersen - hat er nun oder hat er nicht? - War das jetzt ein Tapering von Draghi oder nicht?

Für den DAX war der Donnerstag ein Draghi-Tag. Was wurde beschlossen: Die monatlichen Anleihekäufe werden über den März 2017 hinaus bis zum Dezember verlängert. Ab März 2017 werden die Käufe von derzeit 80 Milliarden Euro auf 60 Milliarden Euro reduziert. Und die EZB könnte die Käufe (wieder) weiter ausweiten.
Frau Ann-Katrin Petersen (Vice President Global Capital Markets & Thematic Research) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:46 min)
Veröffentlicht am 09.12.2016 um 12:30

Themen: DAX-Jahreshoch, EZB, Draghi, Linde, Adidas-, Öl-, Gold-Scheine

Die Trends vom Parkett präsentiert von BNP Paribas mit Markus Königer: DAX über 11.000 Punkte auch im Schlusskurs, Lindechef schmeißt hin - Fusion mit Praxair, starke Nachfrage nach Adidas, Öl, Gold, kommende Termine.
Herr Markus Königer (heute im Interview vom Parkett Markus Königer von ICF) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:42 min)
Veröffentlicht am 09.12.2016 um 11:04

Die Flixbus-Story: Gibt es noch Wettbewerber? Ist das Geschäft profitabel? Wann werden die Preise erhöht?

Flixbus-Gründer Daniel Krauss erzählt im Interview auf dem Ludwig Erhard Symposium 2016 von den Anfängen und dem rasanten Aufstieg des Busunternehmens vom Startup zum europäischen Mobilitätsunternehmen. Gibt es überhaupt noch Wettbewerber? Ist das Geschäft profitabel? Wann werden die Preise erhöht? Könnte ein Börsengang interessant sein?
Herr Daniel Krauss (Founder & Managing Director) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:40 min)
Veröffentlicht am 09.12.2016 um 09:54

Biotech als Versprechen an die Zukunft: Wann ist Biofrontera profitabel?

2016 soll das wichtigste Jahr der Firmengeschichte bei Biofrontera sein. Kann man dahinter schon ein Ausrufezeichen setzen? CEO Prof. Dr. rer. nat. Hermann Lübbert: "Ja, kann man!" Fortschritt gab es beim Hoffnungsträger, dem Hautkrebsmittel Ameluz. Wie verlief der Eintritt in den US-Markt? Was sind die nächsten Meilensteine? Und vor allem: Wann ist Biofrontera Profitabel?
Herr Prof. Dr. rer. nat. Hermann Lübbert (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:04 min)
Veröffentlicht am 09.12.2016 um 09:03

Märkte am Morgen, Fr. 9. Dez. 2016 - DAX-Jahreshoch, Dow-, S&P-, Nasdaq-Rekorde, Analysten mit EZB-Rechenfehler?

Schon vor der EZB-Sitzung brach der DAX zu neuen Jahreshochs auf, nach der EZB ging es erst richtig los. Neues Jahreshoch im DAX: +1,75 % auf 11.179 Punkte. Rekorde an der Wall Street. Dow: +0,33 % auf 19.614 Punkten. S&P 500: 2.246 Punkte mit +0,22 %. TUI steigert Gewinn, Aixtron Übernahme ist geplatzt, Hacker-Erfolg bei Thyssen. In den Interviews: PNE, VDMA, Wiki-Trader, Dr. Bargel und Eyemax.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 09.12.2016 um 06:56

PNE Wind: Verkauf des Windparkportfolios an Allianz Global Investors steht unmittelbar bevor

Lange hat PNE Wind die Option geprüft, das eigene Windparkportfolio an de Börse zu bringen oder zu verkaufen. Nun ist ein Investor gefunden. Der Verkauf an Allianz Global Investors steht unmittelbar bevor. Vorstand Markus Lesser spricht außerdem über Ziele der Zukunft, die Situation auf dem Markt und das Thema Politik.
Herr Markus Lesser (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:30 min)
Veröffentlicht am 08.12.2016 um 16:56
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at