Dienstag, 26.09.2017 03:53:49

Beiträge November 2016

Lothar Koch: Rekorde im Dow Jones - Stillstand im DAX - "große Chance mit dem Russel 2000"

Trump: "America First" – Lother Koch: "das bedeutet, dass die amerikanische Wirtschaft steigen wird, da ist auch der Vorteil im Russel 2000-Index, denn die Nebenwerte werden nicht so stark unter einem starken Dollar leiden, und ..."
Herr Lothar Koch (Vermögensverwalter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:51 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 10:51
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Autobank AG auf dem EKF 2016: Rückkehr Gerhard Fischer in den Vorstand, nachhaltige Gewinne und Schwung in der Aktie?

Die Autobank AG bietet Kredite und Leasingmodelle für Endkunden und Unternehmen. Außerdem bekommt man hier mehr als 1 % auf das Tagesgeld. In der Bilanz stehen inzwischen Gewinne. Wie nachhaltig sind die inzwischen? Wann könnte die Aktie anspringen? Und warum ist Gerhard Fischer vom Aufsichtsrat in den Vorstand zurückgekehrt?
Herr Gerhard Fischer (Mitglied des Vorstandes) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:38 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 10:27

Jochen Stanzl: Rekorde im Dow Jones - Stillstand im DAX, "das macht mir Angst?"

Stillstand im DAX - "Mir bereitet das Angst! Denn weltweite Investmentfonds haben die Eurozone und die Euroaktie umschifft, die haben im Sommer 2016 Rekordmittel abgezogen und sind nicht wieder zurückgekommen." Wo sind risikoarme Investments? "z. B. der Dow Jones ist noch im Bullenmarkt. Sie brauchen Strategien".
Herr Jochen Stanzl (Chef Marktanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:05 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 08:28

Märkte am Morgen, Di. 22. Nov. 2016 - Wall Street Rekorde, DAX Stillstand, Aixtron, Eisbär-Trader, D. Bank, Eigenkapitalf., WoT

Rekorde an der Wall Street bei Dow, S&P 500, Nasdaq Composite. Lethargie: Der DAX ging bei 10.685 Punkten aus dem Handel, das waren nur +0,19 %. Euro unter 1,06 Dollar. Aixtron-Übernahme wegen US-Veto auf dem Aus? In den Interviews: Josef Daldrup auf dem Eigenkapitalforum 2016 - von WoT: Schub an Industriemetallen, so tradet sich Eisbär durch die Trump-Wirren.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:15 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 06:28
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Josef Daldrup auf dem EKF 2016: Potenzial bei Geothermie und Geschäftszahlen – und auch beim Aktienkurs?

Geothermie ist nach wie vor auf dem Vormarsch, ein wichtiger Teil, der Energiewende zu werden. Welche Rolle spielen dabei regionale Akzeptanz, Politik und Wahrnehmung? In Zukunft stehen wichtige operative Ereignisse an, so soll das Kraftwerk Taufkirchen bald in Betrieb gehen. Doch hat auch der Aktienkurs Wachstumspotenzial? "Die Familie hat keine einzige Aktie verkauft. Ich glaube, das spricht Bände."
Herr Josef Daldrup (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:07 min)
Veröffentlicht am 21.11.2016 um 14:13

Diversity - eine Notwendigkeit für die Globalisierung in den Firmen und eine Chance für Frauen?

"Chancen durch internationale Vielfalt"- Diversity, bedeutet "Unterschiedlichkeit" - unterschiedliches Geschlecht, unterschiedliche Rasse und Religion und unterschiedliche Herkunft. Es gibt eine "Charta der Vielfalt für Unternehmen", eine Diversity erfolgreicher zu managen. (Teil 1)
Frau Claudia Margarete Rankers (Inhaberin Rankers Family Office | Bankbetriebswirtin | CFP | CFEP) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:03 min)
Veröffentlicht am 21.11.2016 um 13:24

Börsenradio Marktbericht, Mo. 21. Nov. 2016 - ruhiger DAX-Start, Achleitner bleibt?, USA verbietet Aixtron Übernahme?

Der DAX pendelt am Vormittag recht müde um die 10.700 Punkte. Umstrittener Deutsche Bank Aufseher Paul Achleitner will für eine weitere Amtszeit antreten. Die Aixtron-Aktie stürzt ab, denn die US-Behörde CFIUS hat nationale US-Sicherheitsbedenken gegen die Übernahme aus China.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:07 min)
Veröffentlicht am 21.11.2016 um 12:44
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Schon vor Trump - Schub an Industriemetallen? - ETCs auf Jim Rogers Rohstoffsektoren

1 Billion USD sollen laut Donald Trump in Straßen, Brücken, Tunnel, Flughäfen, Schulen und Krankenhäuser investiert werden. Die Anleger können mit ETCs direkt am Rohstoffboom profitieren. Es gibt ein Defizit an Zink-, Kupfer-, Nickel- und Zinn-Kapazitäten. Exchange Traded Commodities (ETC) sind eine Mischkonstruktion aus Zertifikaten und Indexfonds. "ETC sind handelbare Rohstoffe" und bei BNP besichert.
Herr Kemal Bagci (Exchange Tradet Solutions) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:11 min)
Veröffentlicht am 21.11.2016 um 10:38

Dramatisches spannendes Ende beim Traderspiel 2016: 858 % Vorsprung wurden noch geschlagen

Das Trader Börsenspiel der Commerzbank 2016 nahm noch ein dramatisches Ende. Der vermeintlich schon feststehende Sieger mit 858 % Vorsprung mit einem Depot von rund 2,5 Mio. Euro wurde in den letzten Minuten noch übertroffen von ...
Herr Anouch Alexander Wilhelms (Zertifikateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:12 min)
Veröffentlicht am 21.11.2016 um 10:00

So tradet sich Eisbär durch die Trump-Wirren an den Börsen: Den Long - USD/Yen ...

Dow Jones mit 1.000 Trump-Rallye-Punkten: "Die Hausse nährt die Hausse, es gab zu viele Leerverkäufe. Wenn ein Markt überhitzt ist, droht immer eine Korrektur." Ist es nun zu spät schon bei z. B. Caterpillar einzusteigen? Der USD/Yen war zunächst als Safe Haven stark gekauft worden, (auf 101), meine Spekulation war, ...
Herr Eisbär Erich Schmidt (Fundamental- und Chartanalyse) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:12 min)
Veröffentlicht am 21.11.2016 um 08:59
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Märkte am Morgen, Mo. 21. Nov. 2016 - Pause bei Dow und DAX, VW mit bis zu 30.000 Entlassungen

Der DAX konnte auch am Freitag nicht an die Trump-Rallye anknüpfen. Er schloss etwas im Minus bei 10.665 Punkten und -0,2 %. Der ATX in Wien bewegte sich so gut wie gar nicht und schloss bei 2.481 Punkten. Dow: -0,19 % mit 18.867 Punkten. Thema des Tages war VW mit seinem Mega-Sparprogramm. Außerdem ist nach wie vor Gold im Fokus, nachdem Anleger sich davon trennen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:14 min)
Veröffentlicht am 20.11.2016 um 18:18

Dr. Christoph Bruns: Was jetzt für eine Jahresendrallye spricht

Die Trump-Rallye ist vorerst zu Ende – doch folgt jetzt die Jahresendrallye? Dr. Christoph Bruns erklärt nicht nur die Gründe, warum die Börsen positiv auf die US-Wahl reagiert haben, sondern auch, wie es jetzt weitergehen wird. Auch welche Sektoren in nächster Zeit interessant sein können.
Herr Dr. Christoph Bruns (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:51 min)
Veröffentlicht am 18.11.2016 um 17:47

Michael Braun Alexander: Megatrend Gold - wie geht es weiter? Wie investieren? Wie viel brauche ich?

Gold ist im Jahr 2016 in den Fokus gerückt: "In diesem Jahr die erfolgreichste Anlageklasse überhaupt". Die Experten sind sich uneins über die Richtung, in die Gold gehen wird. "Sicher ist eines: der Goldpreis wird schwanken." Wie investiert man jetzt in Gold? Wie groß sollte der Goldanteil im Portfolio sein?
Herr Michael Braun Alexander (Goldexperte, Foto: Michael Braun Alexander) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:56 min)
Veröffentlicht am 18.11.2016 um 15:41
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Fr. 18. Nov. 2016 - DAX gibt weiter nach, Notenbanken im Fokus, VW vor Entlassungen

Der DAX verliert auch am Freitag weiter an Boden. Bis zum Mittag fällt er um 0,2 % auf 10.666 Punkte. Es stehen aber noch wichtige Notenbankreden auf dem Bankenkongress in Frankfurt an. Außerdem ist kleiner Verfallstag. Die Euwax-Anleger handeln antizyklisch. Thema des Tages ist VW, wo ein großes Maßnahmenprogramm mit Entlassungen beschlossen wurde.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:56 min)
Veröffentlicht am 18.11.2016 um 12:17

Themen: Trump-Rallye vorbei? Anleger erwarten nicht viel von "Post-Trump-Phase"

Trends vom Parkett: Das, was wir Medien "Trump-Rallye" nennen, scheint vorbei zu sein. Entwicklungen gab es außerdem bei Gold und Euro/Dollar. Die Anleger handeln vor allem den DAX und erwarten kein Überschreiten der 10.800. Außerdem im Fokus: Infineon und Nordex.
Herr Atakan Sahin (heute im Interview vom Parkett Ata Sahin von ICF) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:28 min)
Veröffentlicht am 18.11.2016 um 11:05

Märkte am Morgen, 18. Nov. 2016 - Trump-Rallye zu Ende? DAX schließt dennoch im Plus

Janet Yellen hat erstmals klar signalisiert, dass es im Dezember einen Zinsschritt geben könnte.
Dow: +0,19 % mit 18.903 Punkten. Die Trump-Rallye scheint vorbei, doch nach einem Tag im Rot konnte sich der DAX bis Börsenschluss ins Plus retten: +0,2 % auf 10686 Punkte. Fühlt sich dennoch bisschen an wie Kater nach der Trump Rallye. Sie hören Jochen Stanzl, Dr. Jörg Krämer, Johannes Hirsch, Hermann Kutzer und die Chefs von USU und Semperit.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:44 min)
Veröffentlicht am 18.11.2016 um 06:32
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Semperit Q3 2016: weniger Umsatz, Ergebnis fast halbiert - CEO Fahnemann: "Ich sehe 2016 nicht als schwarzes Jahr"

Semperit hat auch in Q3 2016mit Preisdruck und Nachfrageschwäche zu kämpfen. Der Umsatz wurde noch halbwegs stabil gehalten: 647,6 Mio. EUR sind ein Rückgang von 6,4%. Das Ergebnis sinkt allerdings deutlicher: 46,7 Mio. Euro EBIT und damit 13,5 % unter Vorjahr. Unter dem Strich blieben sogar nur 23,4 Mio. nach 40,1 Mio. im Vorjahr also fast halbiert. CEO Thomas Fahnemann blickt dennoch mit einem lachenden Auge auf das Jahr.
Herr Dipl.-BW Thomas Fahnemann (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 17:29

Sind Anlageprodukte etwas für jedermann? Der "Maßanzug" auf den Leib geschneidert?

Anlageprodukte wie Hebelprodukte sind beliebt – doch ist es auch für den Privatanleger sinnvoll, in Anlageprodukte zu gehen? "Ganz klares ja! Die Welt hat sich für den Anleger geändert und wir haben für jedes Risikobedürfnis die richtige Lösung." Wie viel Knowhow ist dafür nötig?
Herr Thomas Wolf (Vertriebsdirektor Private Investor Products) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:58 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 15:33

USU-Chef Bernhard Oberschmidt: trotz Sondereffekt "Wir gehen davon aus, dass wir beim Jahresüberschuss über dem Vorjahr liegen"

USU Software berichtet die Zahlen für "Übergangsquartal" Q3 2016: 1,8 % mehr Umsatz auf 51,4 Mio. Euro, bereinigtes EBIT Plus 12,9 % auf 6,3 Mio. Unter dem Strich blieb jedoch weniger Gewinn. Grund ist ein Steuereffekt wegen einer Übernahme. 3,9 Mio. Euro nach im Vorjahr noch 4,4 Mio. Wie sehr wird sich das im Gesamtjahr zeigen? "Wir gehen davon aus, dass wir beim Jahresüberschuss über dem Vorjahr liegen."
Herr Bernhard Oberschmidt (Vorstandssprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:53 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 14:44

Hermann Kutzer sieht 3 Anlageklassen als wichtig: Aktien, Immobilien, Edelmetalle - "Der Bulle Kutzer ist jetzt vorsichtiger!"

Hermann Kutzer sieht drei Anlageklassen als wichtig: Aktien, Immobilien, Edelmetalle. Gehören Immobilien in ein diversifiziertes Portfolio? Was sind da die Risiken? Thema Aktien: "Ein bisschen Demut kann Niemandem schaden, auch dem Aktienanleger nicht." Aber: "Aktien sind immer noch der dominante Faktor im Portfolio." Ausblick: "Der Bulle Kutzer ist jetzt vorsichtiger!" (Teil 2)
Herr Hermann Kutzer (Kutzer LIVE) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:04 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 13:56

Dow Jones Trump-Rallye von 1.000 Punkten - Herr Hirsch - "und jetzt"?

Der DAX klebt vor der 10.800er-Marke, Dow Jones mit 1.000-Punkte-Rallye - "und jetzt"? Alles neu macht Trump - oder alles beim Alten trotz Trump? Wird es einen Schub an Industriemetallen geben? Einstieg bei … ?
Herr Johannes Hirsch (Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:11 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 12:40

Börsenradio Marktbericht, Do. 17. Nov. 2016 - Trump Rallye vorerst vorbei, Henkel Ausblick enttäuscht, Gerüchte um Telekom

Die Trump Rallye vorerst vorbei, der DAX verliert auch am Donnerstag bis zum Mittag 0,2 % auf 10.642 Punkte. Es folgen im Laufe des Tages aber noch wichtige Konjunkturdaten aus den USA. Im Fokus: Henkel nach enttäuschendem Prognoseausblick und die Deutsche Telekom nach Gerüchten über den Verkauf von T-Mobile US.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:40 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 12:23

Dr. Jörg Krämer über Präsident Donald Trump: Chancen, Risiken, Unsicherheit - was überwiegt?

Der Kurs des zukünftigen US-Präsidenten Donald Trump wirft nach wie vor Fragen auf: Kann er wirklich das Wirtschaftswachstum verdoppeln? "Trump nimmt es mit den Zahlen nicht so ganz genau." Welche Auswirkungen könnte Trump haben auf Innenpolitik, Außenpolitik, Notenbank? Chancen, Risiken, Unsicherheit – was überwiegt?
Herr Dr. Jörg Krämer (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:54 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 11:03

Märkte am Morgen, Do. 17. Nov. 2016 - Trump-Rallye zu Ende? Dow und DAX verliert, Zahlen von Leoni und Lenzing

Ist die Trump-Rallye schon zu Ende? War es überhaupt eine Rallye WEGEN Trump oder TROTZ Trump? Der DAX verliert auf jeden Fall am Mittwoch wieder: -0,7 % auf 10.664 Punkte. Rallyepause im Dow Jonews nach 7 Rekord-Trumptagen pausierte er mit -0,29 % bei 18.868 Punkten. Zahlen kamen von Leoni und Lenzing, zu Wort kommen u. a. Heiko Thieme, Stefan Albrech, Oliver Roth.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:31 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 06:27

Stefan Albrech: DAX und Dow Hausse nach Trump-Wahl - wo liegen jetzt die Chancen? "Die nächste Zeit wird spannend"

Sowohl DAX als auch Wall Street legen nach der Trump-Wahl deutlich zu. "Wir haben gesehen, dass politische Börsen kurze Beine, in dem Fall sogar sehr kurze Beine haben." Wo liegen jetzt die Chancen? Bleibt es bei der Jahresendrallye bis hin zu neuen Rekorden? Außerdem: Anlagetipps in Dubai
Herr Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:47 min)
Veröffentlicht am 16.11.2016 um 17:28
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at