Dienstag, 26.09.2017 03:54:03

Beiträge November 2016

Börsenradio Marktbericht, Fr. 25. Nov. 2016 - kaum Bewegung im DAX, BlackFriday, Lufthansa-Streik, Nordex

Bis zum Freitagmittag gab es kaum Bewegung im DAX: Er pendelte mit einem Plus von 0,1 % um die 10.700 Punkte. Die Piloten legen weiterhin die Lufthansa lahm, die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit hat bereits für Samstag den vierten Streiktag angekündigt, Nordex mit Großauftrag aus Finnland.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 25.11.2016 um 11:29
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Themen: Truthahn-Stillstand im DAX, Dow Rekorde, Gold, Silber, EliLilly

Die Trends vom Parkett, präsentiert von BNP: Thanksgiving Ruhe im DAX - trotz Rekorden im Dow Jones hängt der DAX vor der 10.800er Marke. Gold und Silber schwach. DAX-Turbos, EliLilly mit Problemen einer Alzheimer-Studie, Commerzbank, Dialog Semicondutor, kommende Termine.
Herr Atakan Sahin (heute im Interview vom Parkett Ata Sahin von ICF) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:12 min)
Veröffentlicht am 25.11.2016 um 10:33

InVision sucht nach Personal - Wird 2017 ein Jahr mit Wachstum aber Ergebnisbelastung?

Der Software-Anbieter InVision AG will in Zukunft wieder Personal aufbauen. Grund ist ein Ausbau von Vertrieb und Marketing. Wird 2017 ein Jahr mit Wachstum aber Ergebnisbelastung? Prognose 2016: mindestens 12 Mio. Euro und ein EBIT von 3,5 bis 4 Mio. Euro. Fernziel bleiben 100 Mio. Euro Umsatz. Warum wurde der Standort in Tallin geschlossen?
Herr Peter Bollenbeck (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:16 min)
Veröffentlicht am 25.11.2016 um 10:18

Die "neue" 4SC: neuer Vorstand, Fokus auf klinische Entwicklung, was sind die Ziele?

Beim Biotech-Unternehmen 4SC hat sich einiges geändert: Es gibt ein neues Management-Team, den Fokus auf die klinische Entwicklung, aber auch eine neue Strategie? Dr. Frank Hermann, neuer CDO erklärt im Interview den Fortschritt und die Ziele der Zukunft.
Herr Dr Frank Hermann (Chief Development Officer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:22 min)
Veröffentlicht am 25.11.2016 um 09:22
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Diversity - eine Notwendigkeit für die Globalisierung in den Firmen und eine Chance für Frauen?

"Chancen durch internationale Vielfalt"- Diversity, bedeutet "Unterschiedlichkeit" - unterschiedliches Geschlecht, unterschiedliche Rasse und Religion und unterschiedliche Herkunft. Gibt es Unterschiede beim Netzwerken von Männern und Frauen? (Teil 2)
Frau Claudia Margarete Rankers (Inhaberin Rankers Family Office | Bankbetriebswirtin | CFP | CFEP) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:26 min)
Veröffentlicht am 25.11.2016 um 08:27

Marktbericht für Freitagmorgen 25. Nov. 2016 - Truthahn Stillstand, DAX unter 10.700, Thyssen Jahreszahlen, GEWA-Pleite?

Die Börse in den USA bleibt wegen Thanksgiving geschlossen. Der DAX schloss trotzdem leicht in der Gewinnzone mit: +0,25 % bei 10.689 Punkten. In den Interviews: Der Verfügbarkeitsfehler an der Börse, die GEWA-Anleihe nach dem Insolvenzantrag?, Nanofocus mit Kapitalerhöhung, investieren ohne Angst?
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:14 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 18:57

NanoFocus in der GBC-Analyse: Stehen die Zeichen nach der Kapitalerhöhung auf Wachstum?

Die NanoFocus AG führt gerade eine Bezugsrechtskapitalerhöhung (bis 12.12.2016) durch, mit der vor allem Wachstum finanziert werden soll. (Volumen: bis zu 2.100.000 neue Aktien zum Preis von 1,75 Euro.) Vor allem in Vertrieb soll in investiert werden. "Das Unternehmen hat sehr gute Perspektiven," sagt GBC-Analyst Felix Gode. Grund sind die technischen Qualitäten, wo NanoFocus Marktführer im Bereich 3-D-Oberflächenmesstechnik ist.
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:45 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 17:18
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Ludwig Erhard Symposium 2016: prominent besetzt - Prof. Fuest, Clement, Grillo, Oettinger über das "Unternehmen Zukunft"

Das Ludwig Erhard Symposium 2016 in Nürnberg bietet jede Menge Programm rund um das Thema "Unternehmen Zukunft": Technologie, Finance, Human Ressorces, Digitalisierung, Mobilität, Big Data – alle Zukunftsthemen sind dabei. Die Liste der prominenten Redner ist lang mit u. a. Ifo-Präsident Prof. Clemens Fuest, Wolfgang Clement, der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie Ulrich Grillo, EU-Kommissar Günther Oettinger und viele mehr.
Frau Isabella Fröhlich (Konferenzleitung) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:55 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 15:21

Truthahn-Stillstand im DAX und SMI - Rekorde an der Wall Street - Mojmir Hlinka: Der Verfügbarkeitsfehler an der Börse

Der Farmer ist aus Sicht des Truthahns der beste Freund, bis Thanksgiving kommt. Ronald Reagan hat den Dow Jones verdreifacht. Warum ist der SMI abgestürzt? "Es gibt nur eine Lösung: Dividende, Dividende, Dividende." Dow Jones Rekorde: "Vergessen Sie nicht, wir sind gerade mal 20 % über den Höchstständen aus dem Jahre 2007, als der Dow Jones bei rund 14.000 Punkten stand!"
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:45 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 15:19

3 Jahre Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS - Wie umgehen mit Themen wie der GEWA-Anleihe nach dem Insolvenzantrag?

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS feiert seinen 3. Geburtstag und eine gute Performance – und das, obwohl KMU-Anleihen momentan bei Anlegern nicht besonders beliebt sind. Mittelstandsanleihen haben nicht den besten Ruf, Schuld sind prominente Ausfälle. Auch jetzt gibt es mit der GEWA-Anleihe einen aktuellen Fall. Wie geht Hans-Jürgen Friedrich damit um?
Herr Hans-Jürgen Friedrich (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:20 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 12:56
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Do. 24. Nov. 2016 - DAX mit Truthahn-Pause, Thyssens-Stahlkrise, KWS Saat besser

Die Amerikaner feiern Thanksgiving, somit muss der DAX heute ohne den Dow Jones auskommen. Bis zum Donnerstagmittag gab es kaum Veränderung, der DAX lag knapp unter der Marke von 10.800 Punkten. Jahreszahlen von ThyssenKrupp: der Industriekonzern litt im vergangenen Geschäftsjahr 2015/16 unter den gefallenen Stahlpreisen. KWS Saat hat sein erstes Quartal 2016/17 um 14 Prozent auf 133 Mio. Euro verbessert.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 12:41

Uwe Eilers: "Wir Deutschen sind ein Volk der Angst!" - investieren ohne Angst?

"Es herrscht eine Stimmung der Angst vor, die immer dazu führt, dass viele Leute sich nicht trauen in die Aktien zu Investieren. Es wird immer eine Sau durch das Dorf getrieben: Italien-Referendum der Apokalyptische Reiter!" … Dow Rekord über 19.000 und der DAX erreicht keine 10.800 Punkte, wo investieren ohne Angst?
Herr Uwe Eilers (Vermögensberater) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(10:12 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 11:42

Umsatzwachstum und Ergebnisplus 2015/16 – Infineon hebt Margenziele der Zukunft und Dividende

Infineon konnte im Geschäftsjahr 2016/17 Umsatz (+12 %) und Ergebnis steigern, obwohl der Halbleitermarkt nicht wachsen konnte. Vor allem die Bereiche Automobil und Smartphones haben dazu beigetragen. Was hat hier geholfen? Wie steht es um aktuelle Übernahmen? Die Zukunftsprognose wurde angepasst, die Dividende soll erhöht werden.
Herr Gregor Rodehüser (Director Media Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:58 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 08:24
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 24. Nov. 2016 - DAX kann trotz US-Rekorden nicht steigen, Infineon nach Zahlen DAX-Gewinner

Der Dow Jones erreicht vor Thanksgiving ein neues Allzeithoch: 19.085 Punkte. Trotz der Rekorde an den US-Börsen und einem Dow Jones, der sich über 19.000 Punkten hält, kann der DAX nicht zulegen: -0,5 % auf 10.662 Punkte. Zahlen kamen von Infineon, die an der DAX-Spitze schlossen, gefolgt von VW. Trotz Streiks legt auch die Lufthansa zu. Sie hören Heiko Thieme, Björn Kising, außerdem die Chefs von Conwert und SBO und den IR-Chef von Infineon.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:31 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 06:51

Neue Rekorde 2016 bei Conwert vor Vonovia-Angebot: "Wir werden auch mit einem vielleicht neuen Haupteigentümer so weitermachen"

Vonovia möchte die Conwert übernehmen. Hier gibt es nichts neues, jedoch bei den 9 Monatszahlen der Conwert: neue Rekorde beim FFO, der wichtigsten Immobilienkennzahl, 62 % Plus auf 61,8 Mio. Euro. Und noch wichtiger: Die Prognose wurde angehoben, Sie erwarten nun 80 Mio. Euro, bisher waren Sie von 75 Mio. ausgegangen. Wie geht es weiter? "Wir werden auch unter einem vielleicht neuen Haupteigentümer so weitermachen."
Herr Dr. Wolfgang Beck (Geschäftsführender Direktor - CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:17 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 18:07

Heiko Thieme Club Promo: US-Börsen mit Rekorden, DAX folgt nicht - warten oder kaufen? Was sollte der Anleger jetzt tun?

Einiges könnte sich 2017 auf die Börse auswirken: Merkel will Kanzlerin werden, Trump scheint als Präsident viele Wahlversprechen nicht zu erfüllen – ist das eher gut oder schlecht für die Börse? Wann könnte die seit Jahren laufende Hausse enden? Die US-Börsen erreichen gerade neue Rekorde, der DAX folgt nicht – warten oder kaufen? Was sollte der Anleger jetzt tun? Außerdem im Fokus: VW und Lufthansa. (Gesamtbeitrag: 29:16 Min)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:51 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 17:43
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

SBO Q3/2016: "Alle schauen gebannt auf das OPEC-Meeting in Wien Ende November"

Die Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG leidet nach wie vor unter den niedrigen Ölpreisen: Umsatzrückgang um mehr als 48 %, Verlust von fast 23 Mio. Euro nach 9 Monaten 2016. Aber: positiver Cashflow, wenige Schulden und liquide Mittel von rund 142 Mio. Euro. CEO Gerald Grohmann sieht SBO gut vorbereitet für die Zeit, wenn der Aufschwung kommt. Viel hängt nun vom OPEC-Meeting am 30. November ab.
Herr Gerald Grohmann (Vorsitzender des Vorstandes und CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:43 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 15:15

Börsenradio Marktbericht, Mi. 23.11.2016 - DAX nimmt Wall Street Rekorde nicht mit, Infineon mit Zahlen, VW DAX-Gewinner

An den US-Börsen gab es gestern neue Rekorde. Der Dow Jones schloss erstmals über 19.000 Punkten. Der DAX kann davon nicht profitieren: -0,5 % auf 10.660 Punkte. Es kommen noch einige Daten, die Impulse bringen könnten. Auch die Berichtssaison ist noch nicht vorbei: Infineon ist nach guten Jahreszahlen und angepasster Zukunftsprognose im Plus. Gewinner im DAX ist VW nach Analystenkommentaren.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:58 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 12:25

Björn Kising: Eurokrise, China, Notenbanken und der "Mantel des Schweigens" - "Das politische Risiko nimmt zu"

Björn Kising analysiert die wichtigen Themen für 2017: Das Referendum in Italien steht an. Droht ein Comeback der Eurokrise? "Wir sehen da eher den Mantel des Schweigens." Aber: "Gerade das Thema Eurokrise, politische Krisen müssen wir auf der Agenda haben uns ständig neu unter Beobachtung haben." Der "essenziellste Faktor" bleibt jedoch die Notenbankpolitik. Welche Rolle spielt China in der Börsen-Zukunft?
Herr Björn Kising (Leitung Volkswirtschaftliche Abteilung, Portfoliomanagement) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:23 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 11:36

Trump-Rallye: Anleger sei lieber vorsichtig? Sichere Dich ab! - C.H. Knappe: definitiv!

"War das schon eine Jahresendrallye? Was soll da noch kommen? Der Markt hat viel eingepreist, die Pharmaindustrie ist gut gelaufen, die Banken sind gut gelaufen." Mann kann es auch kurz und Knapp(e) ausdrücken: "Je weiter wir hier nach oben laufen, desto mehr sollte mach sich absichern!"
Herr Christian-Hendrik Knappe (Projektleiter X-markets, CIIA, (Bild: b-e/Draper)) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:14 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 09:08

Märkte am Morgen, Mi. 23. Nov. 2016 - Dow erstmals über 19.000!, DAX-Stillstand bei 10.700 Punkten?, Pilotenstreik

Rekorde an der Wall Street: Der Dow-Jones überspringt die Marke von 19.000 Punkten. Auch Rekorde bei S&P 500 und Nasdaq 500. Piloten legen wieder Lufthansa lahm. In den Interviews: VIG und Autobank, "Große Chance mit dem Russel 2000?" mit Lothar Koch, Stillstand im DAX, "das macht mir Angst" mit Jochen Stanzl.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:12 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 04:59

Dr. Martin Simhandl VIG - Gewinn +68 % - Vergleichsjahr mit 195. Mio Wertberichtigung - Probleme in Polen, Lage Türkei?

Der Gewinn (vor Steuern, 9/M 2016) stieg um über 88 % auf über 300 Mio. Euro. (Im Vergleichszeitraum gab es IT-Wertberichtigung von fast 200 Mio. Euro). Ist die LV tot? Die Vienna Insurance Group AG legt die Gewinne nicht nur in Immobilien an, sondern auch z. B. in österreichische Bluechip-Aktien. Wie ist die Lage in der Türkei?
Herr Dr. Martin Simhandl (CFO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(15:17 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 18:12

Robert Halver: "Wenn Trump ein Fuchs wird, dann müsste Europa sagen, der Hühnerstall in Europa hält zusammen!"

Trumpismus und Handelsprotektionismus - "Rettet die Eurozone, rettet die Finanzwelt! Die Fed wird erhöhen, doch wie soll Trump seine Schulden finanzieren – Yellen und Trump müssen Freunde werden!"
Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:31 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 13:38

Der DAX vor der 10.800er-Hürde - Daniel Kühn BörseGo: "Ich rate allen, vor der Marke nichts zum Machen!"

Rallye an der Wall Street: "Die positive Reaktion der Märkte ist wahrscheinlich gerechtfertigt. Trump hat auch einige sehr positive Punkte auf dem Programm. Es deuten sich jetzt an, dass das was die Zentralbanken nicht geschafft haben, dass das Trump schafft. Der Euro steuert auf die Parität zu, das beflügelt die europäische Industrie."
Herr Daniel Kühn (Chefredakteur GodmodeTrader) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:34 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 13:06

Börsenradio Marktbericht, Di. 22.11.2016 - DAX klettert leicht Richtung Jahreshoch, E.ON-Juniper, Cockpit streikt schon wieder

Neue Rekorde an der Wall Street im Dow Jones, Nasdaq Composit und S&P 500. Bis zum Dienstagmittag stieg der DAX auf 10.750 Punkte (+0,60 %). Euro seitwärts, Gold und Öl rauf, Öl liegt wieder bei fast 50 Dollar. E.ON - Kraftwerkstochter Uniper mit Verlust von 4,2 Mrd. Euro. Pilotengewerkschaft Cockpit legen mal wieder Lufthansa lahm, die Piloten verlangen eine Tariferhöhungen von 22 Prozent!
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:29 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 12:32
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at