Samstag, 21.07.2018 15:26:59

Börsenradio Marktbericht, Di 19. Juni 2018 – DAX rutsch 200 Punkte ab, VW-Audi-Stadler Probleme, K+S Probleme, Tesla Probleme

Anzeige

Kein guter Tag an den Börsen. Fast alles unter Druck im DAX. Der DAX selbst ist zeitweise unter die Marke von 12.600 Punkten zu finden. (1,8 % auf 12.594 Punkte). Im Handelskrieg zwischen USA und China sind neuen Listen aufgetaucht was neu besteuert wird. K+S hat Probleme mit dem Kaliwerk Bethune in Kanada, die Aktie fällt 1,6 %. VW hat bei Audi nach der Verhaftung von Audi-Chef Stadler einen neuen Chef eingesetzt. VW verliert über 2 %. Tesla hat mit Sabotage zu kämpfen.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
A1RRF6 Nikkei225
A1CX3T TESLA MOTORS INC.
675700 AUDI AG
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
716200 K und S AKTIENGESELLSCHAFT
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 19.06.2018 um 12:55
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Wikifolio


BNP Paribas




Heiko Thieme Club