Mittwoch, 17.01.2018 02:23:34

Gesco-CEO Dr. Bernhard zu Kartellverfahren, möglichen Zukäufen und der Strategie: "Verstärkt den Fokus auf die Marge legen"

Anzeige

Eine Tochter der Gesco AG wird durch ein Kartellverfahren belastet, was sich auf das Ergebnis auswirken könnte. CEO Dr. Eric Bernhard blickt dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Vor allem die Strategie 2022 bewirke "einen regelrechten Aufbruch." Dazu gehören unter anderem der Verkauf von Protomaster, aber auch Kosteneinsparungen und Optimierungsprojekte. Auch Zukäufe sollen wieder folgen.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A1K020 GESCO AG
GESCO AG

GESCO AG
WKN: A1K020
Kürzel: GSC
ISIN: DE0005875900
Branche: Beteiligungsunternehmen
Erster Handelstag: 23. März 1998
Erster Handelspreis: 22,40 Euro
Herr Dr. Eric Bernhard (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 13.12.2017 um 15:30
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Boersentag Dresden

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at