Montag, 23.10.2017 13:48:01

Greiffenberger Q2: „Die Aufholjagd ist angelaufen“ - Bleibt Gewinn im Gesamtjahr?

Anzeige

Im 1. Halbjahr liegt der Umsatz mit 74,4 Mio. Euro unter dem Vorjahr. Schaut man sich Q2 isoliert an, dann sehen wir 4,9 % Umsatzplus gegenüber dem Vorjahr. Ist damit die Aufholjagd angelaufen? Das EBIT lag mit 0,7 Mio Euro auf Vorjahresniveau. Aus weniger Umsatz wurde also mehr EBIT gemacht. Die 11 Cent Verlust je Aktie unter dem Strich sind mehr als die 16 Cent vor einem Jahr. Bleibt unter dem Strich ein Gewinn?

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
589730 GREIFFENBERGER AG
GREIFFENBERGER AG

GREIFFENBERGER AG
WKN: 589730
Kürzel: GRF
Herr Stefan Greiffenberger (Alleinvorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 24.08.2015 um 13:06
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



WOT 2017

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at