Montag, 26.09.2016 09:02:14

Weitere Beiträge mit Andreas Groß

Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Fr. 23. Sept. 2016 - Gewinnmitnahmen nach Fed-Rallye, Telekom, D. Bank, RWE - Innogy Börsengang

Am Freitag gab es bisher die Gegenbewegung nach der Fed-Rallye. Der DAX pendelte am Freitag bisher um seine 10.600 Punkte. Die weiteren Themen: RWE will seine Tochter Innogy für rund 5 Mrd. Euro an die Böse bringen, Deutsche Bank gehört nicht mehr zu den Top Investmentbanken, Telekom baut (schon wieder) ihr Deutschlandgeschäft um.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:56 min)
Veröffentlicht am 23.09.2016 um 12:36

Börsenradio Marktbericht, Do. 22. Sept. 2016 - Danke Fed! - DAX über 10.600 Punkte, VW-Skandal, Streik bei Eurowings/Lufthansa?

Danke - BoJ, Danke - Fed. Viel Plus an den Deutschen Börsen: DAX 10.633 Punkte +1,9 %, MDAX: +1,9 %, TecDax: +1,6 %, SDAX +1 %. Die US-Notenbank hat den Leitzins in einer Spanne zwischen 0,25 und 0,50 % belassen. Weitere Themen: Lufthansa: Warnstreik bei Eurowings und Skandal-Kanal VW.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 22.09.2016 um 12:32

Börsen Radio Marktbericht, Mi. 21. Sept. 2016 - Anleger jubeln nach der BoJ-Zinsentscheidung, DAX 10.500, D. Bank, FedEX

Ins Hoch zog der DAX am Mittwochvormittag bis auf 10.523 Punkte. - Dank der Bank of Japan, denn Japans Notenbanker lassen die Geldpolitik locker. Um ihre Ziele zu erreichen, setzen die Währungshüter auf neue Instrumente. Deutsche Bank fällt weiter, starke FedEx-Zahlen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:35 min)
Veröffentlicht am 21.09.2016 um 12:26
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Di. 20.09.2016 - DAX - keine Angst vor den Notenbanken?, Siemens vorsichtig, Bayer mit Zielen

Der DAX erreichte bis zum Mittag +0,5 % und wieder die 10.400 Punktemarke. Am Mittwoch um 20:00 Uhr wird sich die Fed zum Leitzins äußern. Ebenso die Bank of Japan. Weitere Themen: Bayer äußert sich zu seinen längerfristigen Zielen, Siemens Vorstandschef Joe Kaeser blickt nur mit Vorsicht ins neue Geschäftsjahr 2016/17.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:12 min)
Veröffentlicht am 20.09.2016 um 12:36

Marktbericht, Fr. 02. September 2016 - DAX leicht im Plus - Anleger warten auf Arbeitsmarktdaten um 14:30 Uhr

Die Zurückhaltung der Anleger vor der Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten sorgt beim DAX für schwache Volumina bei leicht steigenden Kursen. Die Automobilabsätze in den USA sind branchenweit auf dem absteigenden Ast, nur Audi kann sich positiv abheben. Rocket Internet mit großem Verlust im ersten Halbjahr. Samsung ruft das Smartphone Galaxy Note 7 zurück.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(7:02 min)
Veröffentlicht am 02.09.2016 um 13:05

Börsenradio Marktbericht, Do. 01. Sept. 2016 - DAX startet September mit Plus, Neues von VW, Adidas im ESTX

Der DAX startet den September mit Plus, trotz eher mäßiger Vorgaben und schwacher Konjunkturdaten aus China. Gleich drei Neuigkeiten kommen von VW, außerdem gibt es eine Auf- und Abstiegsrunde im Eurostoxx 50, wo unter anderem Adidas aufsteigt.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:59 min)
Veröffentlicht am 01.09.2016 um 13:10
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige XTB xStation

Marktbericht, Mi. 31. August 2016 - DAX mit Hin und Her, Knallermeldung bei CoBa und Dt. Bank, Evonik, Amazon

Der DAX ist am Dienstag mal im Plus, mal im Minus. Gegen Mittag steht er bei 10.642 Punkten mit -0,1 %. Die Knallermeldung des Tages kommt von der Deutschen Bank und der Commerzbank, die angeblich fusionieren wollen. Evonik meldet die Finanzierung einer Übernahme durch Anleihen. Amazon führt in Deutschland den Dash-Button ein.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:17 min)
Veröffentlicht am 31.08.2016 um 12:36

Marktbericht, Di. 30. August 2016 - DAX läuft wie geschmiert, VW streitet nicht mit Südkorea

Beflügelt von guten Vorgaben aus Übersee geht es mit dem DAX am Vormittag aufwärts. Halbjahreszahlen von VTG lassen die Aktie klettern. Apple soll in Irland Steuern zahlen. Volkswagen legt sich nicht mit Südkorea an und verzichtet vorerst auf Rechtsstreit nachdem dort nahezu die komplette Palette nicht zugelassen wird.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(9:37 min)
Veröffentlicht am 30.08.2016 um 13:03

Marktbericht, Mo. 29. August 2016 - Markt nach Jackson Hole verunsichert, dünne Meldungslage

Nach zwei Tagen Nachdenkpause zeigt sich der Markt zu Wochenbeginn verunsichert über die gegenläufigen Reden von Janet Yellen und Stanley Fischer. Der deutlich Start wurde bis zum Mittag wieder etwas wettgemacht und die 10.500 Punktemarke wurde zurückgeholt: 10.512 Punkte und -0,7 %. Meldungen kamen unter anderem von VW, der Post und Singulus.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 29.08.2016 um 12:40
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Marktbericht, Do. 25. August 2016 - Jackson Hole und Ifo-Index schicken DAX ins Minus, HP und Fielmann und RTL mit Zahlen

Vor Jackson Hole ist die Stimmung sowieso zurückhaltend. Als dann ein sehr schlechter Ifo-Geschäftsklimaindex veröffentlicht wurde, rutschte der DAX unter die 10.500 Punktemarke. Er konnte sich bis zum Mittag aber wieder etwas nach oben kämpfen auf 10.533 Punkte und -0,8 %. Zahlen kamen von HP, Fielmann und RTL.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:25 min)
Veröffentlicht am 25.08.2016 um 12:28

Marktbericht, Mi. 24. August 2016 - DAX dreht ins Plus, VW, SBO, Südzucker

Der DAX kann nach einem negativen Start bis zum Mittag ins Plus drehen: 10.635 Punkte und +0,4 %. Vor dem Notenbankertreffen in Jackson Hole bleiben die Marktteilnehmer jedoch eher ruhig. Im Fokus unter anderem: VW mit News im Dieselgateskandal, Schoeller Bleckmann mit Quartalszahlen und Südzucker mit Problemen im Zuckerkartell.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:39 min)
Veröffentlicht am 24.08.2016 um 12:52

Börsenradio Marktbericht, Di. 3. August 2016 - DAX steigt am Berichtsdonnerstag, Adidas, Beiersdorf, Merck, ProSieben, Siemens

Der DAX kann am Berichtsdonnertag wieder etwas steigen mit plus 0,8 % und 10.250 Punkten gegen Mittag. Im DAX sind jede Menge Quartalsberichte fällig: Adidas, Beiersdorf, Merck, ProSiebenSat1 und Siemens.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 04.08.2016 um 12:35
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mi. 3. August 2016 - DAX pausiert, Conti und Post legen zu, KUKA Gewinneinbruch, Flixbus

Bis zum Mittwochmittag gab es Stillstand im DAX. 0,00 % bei 10.144 Punkten. Gold: Bald Drei-Jahres-Hoch. Flixbus kauft Postbus, starke Frachtsparte bei der Post. Optimistische Continental. Gewinneinbruch bei KUKA um 62 % auf 15,3 Mio. Euro.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:14 min)
Veröffentlicht am 03.08.2016 um 12:38

Börsenradio Marktbericht, Di. 02. Aug. 2016 - 7 DAX-Werte legen Zahlen vor, DAX legt Verschnaufpause ein

Der deutsche Leitindex DAX kommt unter Druck, während gleich sieben Werte aus der ersten Reihe des Aktienmarkts ihre Zwischenberichte präsentieren. Diese sind zum Großteil gar nicht schlecht ausgefallen. Scheinbar entscheiden sich die Anleger, die Gewinne mitzunehmen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(8:33 min)
Veröffentlicht am 02.08.2016 um 12:59

Börsenradio Marktbericht, Mo. 01. Aug. 2016 - Bankenstresstest beruhigt DAX, Dt. Bank und CoBa schwach, Tesla, Fuchs Petrolub

Der Bankenstresstest ist nicht so schlecht ausgefallen, wie befürchtet wurde. Die Deutsche Bank und die Commerzbank gehören allerdings zu den schlechteren getesteten Banken. Der DAX reagiert positiv: bis zum Mittag geht es auf 10.370 Punkte und Plus 0,3 %. außerdem im Fokus: Tesla und Fuchs Petrolub.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:43 min)
Veröffentlicht am 01.08.2016 um 12:29
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Do. 14. Juli 2016 - DAX über 10.000, Software AG +8 %, Gutes auch von Fielmann und Hella

Bis zum Donnerstagmittag konnte der DAX über die 10.000er Punktemarke springen mit einem Schwung von +1,5 %. Um 13:00 Uhr erwartet der Markt von der Bank of England eine Zinsentscheidung. Überraschend gute Zahlen gab es von der Software AG, Filemann und Hella.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:40 min)
Veröffentlicht am 14.07.2016 um 12:39

Börsenradio Marktbericht, Mi. 13. Juli 2016 - DAX vor 10.000, Tesla, Fielmann, Airbus, Teva

30 Punkte vor der 10.000 - der DAX macht Pause – Urlaubsstimmung. Rekorde in den USA. Die Themen: Airbus muss Produktion für den A380 kürzen, gutes Q2 bei Ratiopharm-Mutterkonzern Teva, Tesla-Chef Elon Musk: "Autopilot"-Funktion bleibt an!
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:48 min)
Veröffentlicht am 13.07.2016 um 12:42

Börsenradio Marktbericht, Di. 12. Juli 2016 - DAX kurz vor der 10.000, Alcoa und Daimler mit Quartalszahlen, Adidas

Der DAX ist wieder auf Kurs auf die 10.000 Punktemarke. Gestützt wird er durch die Autobauer: BMW mit guten Absatzdaten und Daimler mit überraschenden und überraschend guten Quartalszahlen. Auch die Vorgaben aus Asien und den USA waren positiv. Quartalszahlen gab es auch "traditionell" von Alcoa. Außerdem: Adidas mit Klage gegen Skechers.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:59 min)
Veröffentlicht am 12.07.2016 um 12:32

Börsenradio Marktbericht, Mo. 11. Juli 2016 – Nikkei-Vorgaben helfen dem DAX, Thyssen- und Deutsche Börse-Fusionen im Fokus

Gute Vorgaben aus Japan helfen dem DAX zu Wochenstart ins Plus. Ein sinkender Ölpreis verunsichert jedoch ein bisschen, so dass der DAX Bewegung zeigt. Bis zum Mittag steht er bei 1,4 % Plus und 9.760 Punkten. Im Fokus sind Fusionen und Verkäufe: ThyssenKrupp und Tata, Deutsche Börse und London Stock Exchange und Lafarge Holcim in Indien. Außerdem: Gold und Silber.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:35 min)
Veröffentlicht am 11.07.2016 um 12:30

Börsenradio Marktbericht, Do. 7. Juli 2016 – DAX erholt sich, gute Meldungen von Danone, Manz, Südzucker und Gerresheimer

Der DAX klopft den Dreck von den Schultern: Im Tagesverlauf klettert er wieder über die 9.500 Punktemarke, gegen Mittag ist er bei 9.460 Punkten und Plus 1 %. Die Vorgaben aus den USA waren gut, von wo auch Einflüsse aus der Konjunktur im Laufe des Tages folgen. Gute Meldungen kamen von Danone und Manz, sowie von den Quartalszahlen von Südzucker und Gerresheimer.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:03 min)
Veröffentlicht am 07.07.2016 um 12:31

Börsenradio Marktbericht, Mi. 6. Juli 2016 – Banken-Brexit-Blues, DAX fällt auf 9300, Stabilus, D.Börse, Crop, Coba, D. Bank

Sorgen um den italienischen Bankensektor und Brexit-Sorgen drücken den DAX am Mittwochvormittag um 200 Punkte. Italiens Banken haben Problemdarlehen von 360 Mrd. Euro. Coba und D. Bank verlieren kräftig. D. Bank unter 12 Euro. Das Pfund rutschte erstmals seit 1985 unter die Marke von 1,30 USD. Öl weiter unter 48 USD. Deutsche Börse verkauft Finanznachrichtenagentur MNI. Gutes Quartal bei CropEnergies. Kapitalerhöhung bei Stabilus.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:58 min)
Veröffentlicht am 06.07.2016 um 12:34

Börsenradio Marktbericht, Di. 5.7.2016 - DAX bremst -1,5%, Rettung für Monte dei Paschi, KUKA-Folgen, Flughäfen in Frankreich...

Der Traditionsbank Monte dei Paschi in Siena fehlen mal wieder Milliarden. Zudem kommen schlechte Nachrichten aus China. Der DAX bremste bis zum Dienstagmittag runter auf unter 9.550 Punkte. Weitere Themen: Öl-Preise bremsen auch, nach der "KUKA-Übernahme" denkt die EU über eine Übernahme-Bremse nach, Flughäfen in Frankreich zu kaufen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:31 min)
Veröffentlicht am 05.07.2016 um 12:33

Börsenradio Marktbericht, Mo. 04. Juli 2016 – DAX läuft gegen Brexit-Gap, Deutsche Bank, Deutsche Börse, Tesla

Der DAX läuft am Montag gegen die Widerstandslinie des Brexit-Gaps. Gegen Mittag geht es auf 9750 Punkte und minus 0,25 %. Im Fokus: Deutsche Bank, Deutsche Börse und Tesla.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:40 min)
Veröffentlicht am 04.07.2016 um 12:33

Börsenradio Marktbericht, Do. 30. Juni 2016 - Anleger nervös, Markt volatil, Deutsche Bank, Monsanto, Ölpreis

Die Anleger zeigen sich nach DAX-Rücksetzer und Turnaround Tuesday nervös und orientierungslos. Gegen Mittag hielt sich der DAX bei Plus/Minus Null. Im Fokus u. a. die Deutsche Bank nach schlechten Meldungen aus den USA, Bayer und Monsanto nach neuen Monsanto-Gerüchten, Ölpreis fällt weiter.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:20 min)
Veröffentlicht am 30.06.2016 um 12:27

Börsenradio Marktbericht, Do. 23. Juni 2016 – DAX steigt auch am B-Day, Rückblick auf VW-HV, Allianz beziffert Schäden

Nun ist es so weit: der B-Day steht an, der Tag des Brexit-Referendums. Die Anleger scheinen sich sicher: 2 % Plus auf 10.250 Punkte steigt der DAX. Doch es gab auch noch andere Daten: Konjunkturdaten aus den USA, Einkaufmanagerindizes, Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe. Außerdem: Rückblick auf VW-HV, Allianz beziffert Unwetterschäden, EZB und Griechenland.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:57 min)
Veröffentlicht am 23.06.2016 um 12:34
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX