Samstag, 23.07.2016 21:13:40

Weitere Beiträge mit Märkte am Morgen + Redaktion

Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige XTB xStation

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 21. Juli 2016 - DAX legt wieder zu auch dank SAP und VW, Dow erstmals über 18.600 Punkten

Offenbar war das am Dienstag nur eine kurze Unterbrechung der guten Laune, denn am Mittwoch konnte der DAX wieder steigen. +1,6 % auf 10.142,01 Punkte. Grund für die gute Stimmung war eine gute Berichtssaison unter anderem mit guten Zahlen von SAP und VW. Der Dow Jones klettert erstmals über die 18.600. Neuer Rekordschlusskurs: 18.595 Punkte und Plus 0,2 %. In der Analyse u. a. Dirk Müller, Heiko Thieme, Oliver Roth, Stefan Riße.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:16 min)
Veröffentlicht am 21.07.2016 um 07:00

Börsenradio Märkte am Morgen, Fr. 15. Juli 2016 - neue Wall Street Rekorde, 80 Tote in Nizza, Monsanto spricht mit BASF

Mindestens 80 Menschen starben, als in Nizza ein Lkw in eine Menschenmenge raste. Bayer stockt auf - Monsanto spricht mit BASF. Der DAX konnte am Donnerstag zulegen, obwohl der Schwung am Mittag gestoppt wurde, als die Bank of England wider Erwarten die Zinsen nicht gesenkt hat. Mit neuen Wall Street-Rekorden konnte aber auch der DAX wieder zulegen. Schlusskurs: 10.068 Punkten mit +1,3 %. Quartalszahlen kamen unter anderem von der Software AG, hierzu hören Sie CFO Arnd Zinnhardt.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:38 min)
Veröffentlicht am 15.07.2016 um 07:07

Märkte am Morgen, Mi. 13. Juli 2016 - Neue Rekorde bei Dow und S&P 500, DAX nahe 10.000 Punkte, Alcoa, Nintendo, Daimler

Neue Rekorde an der Wall Street: Dow: 18.347 Punkten (+0.66 %) und S&P 500 (+0,7 %). Segate erhöht Prognose: +22 %. Der DAX erreichte kurz wieder die 10.000 - Schlusskurs: +1,3 % bei 9.964. Im Fokus waren die Quartalszahlen von Alcoa und Daimler, sowie Nintendo, die durch die Pokémon GO-App einen Kurssprung hingelegt haben.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:29 min)
Veröffentlicht am 13.07.2016 um 06:45
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Märkte am Morgen, Di. 12. Juli 2016 – Neuer S&P 500 Rekord, Daimler und Alcoa überraschen

Der DAX startet gut in die neue Woche. Gute Vorgaben sorgen für einen Schlusskurs von +2,12 % bei 9.833 Punkten. Neuer S&P 500 Rekord: 0,34 % bei 2137 Punkten. Dow: 18.226 Zähler. Daimler-Ebit: 3,9 Mrd. Euro. Sie hören u. a. Prof. Dr. Thomas Mayer und Prof. Dr. Hans-Peter Burghof.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:14 min)
Veröffentlicht am 12.07.2016 um 06:51

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 11. Juli 2016 – US-Daten beflügeln Börsen, Brexit-Thema noch nicht vergessen

Zu Wochenschluss ließ der DAX sich von guten Daten vom US-Arbeitsmarkt beflügeln: +2,24 % bei 9.629 Punkte. Auch die Wall Street legte zu. Der Dow Jones schloss 1,4 % im Plus mit 18.147 Punkten und damit auf dem höchsten Stand im Jahr 2016. Sie hören u. a.: Thomas Timmermann, Prof. Dr. Thomas Mayer und Jürgen Pieper.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:40 min)
Veröffentlicht am 11.07.2016 um 06:57

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 8. Juli - DAX steigt wieder, KTG Energie, Südzucker- und Gerresheimerzahlen

Der DAX kann nach drei Tagen mit Verlusten wieder steigen. Bis Börsenschluss verliert er allerdings wieder einen Teil der Gewinne. Schlusskurs: 0,5 % Plus und 9.419 Punkte. Sie hören unter anderem den Vorstand von KTG Energie, Dr. Thomas Berger zur Insolvenz der Mutter KTG Agrar und die Sprecher von Gerresheimer und Südzucker zu den Quartalszahlen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:00 min)
Veröffentlicht am 08.07.2016 um 07:10
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen 04. Juli 2016 – DAX und Dow steigen auch zu Wochenschluss, Spekulationen um Notenbank

Eine rasante Woche geht zu Ende und auch zu Wochenschluss kann der DAX zulegen: + 1 % auf 9.778 Punkte. Befeuert wurde das durch Notenbankspekulationen. Der Dow Jones schnupperte über die 18.000 Punktemarke, bis Börsenschluss wurde die Marke aber wieder unterschritten und er schloss bei 17.949 Punkten mit 0,1 % Plus. Sie hören u. a. Dr. Christoph Bruns und die Vorstände von Biofrontera und German Startups.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:54 min)
Veröffentlicht am 04.07.2016 um 07:07

Märkte am Morgen Fr. 1. Juli 2016 - DAX + Wall Street steigen weiter, Deutsche Bank Verlierer des Tages, Gesco mit Jahreszahlen

Der DAX konnte auch den dritten Tag in Folge wieder zulegen, den Tag über fiel ihm diese Entscheidung aber offenbar schwer, denn er pendelte lange um die Nulllinie. DAX-Schluss: +0,7 % auf 9.600 Punkte. Dow: +1,33 % mit 17.929 Punkten. Sie hören u. a. Sophia Wurm von der Commerzbank und zu den Jahreszahlen Gesco-Vorstand Dr. Gert Mayrose.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:05 min)
Veröffentlicht am 01.07.2016 um 00:19

Märkte am Morgen, Do. 30. Juni 2016 – Erholung an den Börsen geht weiter, Brexit nach wir vor zentrales Thema

Erholung an den Märkten. Auch am Mittwoch kann der DAX weiter zulegen nachdem bereits der Dienstag ein Turnaround Tuesday war. Schlusskurs 9.612 Punkte und +1,75 %. Auch der britische FTSE 100 konnte am Mittwoch nochmal 3,2 % zulegen und ist damit wieder auf dem Stand von vor dem Brexit Referendum. Dow: +1,64 % mit 17.694 Punkten. Sie hören u.a. Heiko Thieme.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:55 min)
Veröffentlicht am 30.06.2016 um 06:52
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Märkte am Morgen, Mi. 29. Juni 2016 – DAX und Dow wagen Gegenbewegung, Brexit-Unsicherheit bleibt groß, Nike -7%

Der DAX wagt am Dienstag eine kleine Gegenbewegung zum Rücksetzer seit dem Brexit-Referendum: Plus 1,9 % auf 9.447 Punkte. Starkes US-BIP. Dow: 17.409 Punkte mit +1,6 %. Sie hören u.a. aus Brüssel Burkhard Balz, den Finanzpolitischen Sprecher der EVP Fraktion im Europäischen Parlament und Folker Hellmeyer, den Chefanalysten der Bremer Landesbank.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:11 min)
Veröffentlicht am 29.06.2016 um 06:56

Märkte am Morgen, Do. 23. Juni 2016 – DAX steigt weiter vor Brexit-Referendum, VW mit turbulenter HV

Auch am Tag vor dem Brexit-Referendum konnte der DAX weiter steigen: +0,55 % auf 10.071 Punkte. Dow: -0,27 % mit 17.780 Punkten. Die Angst scheint zu sinken, dennoch ist der Brexit Thema Nummer 1. Hierzu hören Sie Prof. Max Otte, Heiko Thieme und Stefan Riße. Thema des Tages war außerdem die VW Hauptversammlung, auf der sich VW-Chef Matthias Müller äußerte.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:35 min)
Veröffentlicht am 22.06.2016 um 18:04

Märkte am Morgen, Mi. 22. Juni 2016 - DAX steigt wieder über 10.000 Punkte, schwindet Brexit-Angst?, Fed

Der DAX kann auch am 2. Tag in der Brexit Referendumswoche wieder etwas zulegen. Es gab einen guten ZEW-Index und ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das besagte, dass Mario Draghis OMT-Programm nicht gegen das Grundgesetz verstößt. Die Brexit-Angst schwindet Zusehens und auch die Wall Street eröffnete positiv. All das ließ den DAX bis Börsenschluss über die 10.000 Punktemarke klettern und bei Punkten 10.015 schließen. (+0,5 %). Dow: +0,14 % mit 17.829 Punkten.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:34 min)
Veröffentlicht am 22.06.2016 um 06:53
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Märkte am Morgen, Mo. 20. Juni 2016 – DAX mit Gegenbewegung am Hexensabbat, Brexit bleibt Thema, Börsentag Wien

Am letzten Tag der Börsenwoche wagt der DAX eine kleine Gegenbewegung. Der Hexensabbat sorgte dafür, dass der Tag volatil verlief: DAX +0,9 % auf 9.631 Punkte. Thema des Tages war nach wie vor der mögliche Brexit. Der Dow verlor nur 0,33 % auf 17.675 Punkte. Sie hören unter anderem Robert Halver und Andreas Hürkamp. Börsenradio war für Sie auf dem Wiener Börsentag.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:51 min)
Veröffentlicht am 20.06.2016 um 06:04

Märkte am Morgen, Do. 16. Juni 2016 – DAX wagt Gegenbewegung, doch keine Brexit-Angst? - Fed: keine Zinsänderung

Nach fünf Tagen mit Verlusten wagt der DAX am Mittwoch die Gegenbewegung: +0,9 % auf 9.607 Punkte. Der eine oder andere traut sich also, ins fallende Messer zu greifen. Es gab keine US-Zinserhöhung. Dow: -0,20 % auf 17 640 Punkte. Zu Wort kommen unter anderem Heiko Thieme, Friedrich Bensmann, der Kommunikationschef der Deutschen Post und der Vorstand von UMT.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:03 min)
Veröffentlicht am 16.06.2016 um 06:14

Märkte am Morgen, Mi. 8. Juni 2016 – Yellen treibt DAX, KTG Agrar, ThyssenKrupp, Brexit, EM-Sponsoren

Nachdem der Wochenstart doch eher schwach war, konnte der DAX am Dienstag ordentlich zulegen: +1,7 % auf 10.288 Punkte. Getrieben wurden die Kurse unter anderem durch steigende Ölpreise und eine Rede von Yanet Yellen.
Dow Jones Ende: 17.938 Punkte und +0,1 %. Außerdem: KTG Agrar, ThyssenKrupp, Brexit, EM-Sponsoren
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:04 min)
Veröffentlicht am 08.06.2016 um 05:56
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Märkte am Morgen, Mi. 25. Mai 2016 – DAX knackt die 10.000, Bayer, Monsanto, Deutsche Bank, windeln.de

Der DAX hat wieder die 10.000 Punktemarke geknackt. Schwung brachten gute Konjunkturdaten, auch wenn der ZEW-Index schwach ausgefallen ist. Außerdem stützte ein schwacher Euro und eine stark eröffnende Wall Street. Der DAX schloss mit +2,18 % bei 10.057 Punkten. Dow: 17.706 Punkten mit +1,22 %. Monsanto lehnte das Bayerangebot als "finanziell unzureichend" ab.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:06 min)
Veröffentlicht am 25.05.2016 um 06:43

Märkte am Morgen Mo. 23. Mai. 23. 2016 - versöhnlicher Wochenausklang - DAX 9916 Punkte, Daimler, VTG

Der DAX versuchte es wieder mit dem Tanz um die 10.000er Marke und schaffte am Freitag sogar wieder +1,23 % bei 9.916 Punkten. Dow: 17.500 Punkte mit +0,38%. Daimler: Gewinnwarnung im LKW-Geschäft. VTG mit neuem Großaktionär. Deutsche Bank: Gewinne erst 2018. In der Analyse: Achim Matzke von der Commerzbank. Zudem Michael Buhl, Vorstand der Wiener Börse.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:09 min)
Veröffentlicht am 23.05.2016 um 06:14

Märkte am Morgen, Do. 19. Mai 2016 – DAX dreht kurz vor Schluss ins Plus, Kuka, Indus, Crop, Keine Bewgung im Dow

Der DAX zeigte sich den Mittwoch über unsicher und nervös vor der Veröffentlichung der Fed-Minutes. Keine Veränderung im Dow Jones: -0,02 % mit 17.526 Punkte. Kurz vor Schluss legte er zu bis auf 9.943 Punkte und Plus 0,5 %. Im Fokus: Kuka mit Übernahmeangebot aus China, CropEnergies mit Jahreszahlen, Indus mit Q1 Zahlen. Außerdem hören Sie u.a. Heiko Thieme, Peter Brezinschek, Stefan Scheurer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:39 min)
Veröffentlicht am 19.05.2016 um 06:46

Märkte zu Pfingsten, gültig bis Dienstagmorgen 17. Mai. 2016, Tanz um die 10.000 geht weiter, D. Wohnen, Talanx, GFK, Dürr, SFC

Der DAX scheint den Tanz, um die 10.000er Marke nicht verloren zu haben? Mit 9794 Punkten begann der Börsenfreitag, Schlusskurs: +0,92 % bei 9.952 Punkten. Dow: 17.710 Punkte mit +1,00 %. Die Aktie der Deutsche Wohnen ist an der MDAX-Spitze. In den Interviews hören Sie Talanx, Dürr, Deutsche Wohnen, GFK, SFC, Dirk Müller und Helge Rechberger.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:35 min)
Veröffentlicht am 17.05.2016 um 06:04

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 11. Mai. 2016 – Gewinnwarnungen Thyssen und MüRü, Evotec, Alstria, Jungheinrich, Walt Disney

Der DAX gewinnt den Tanz um die 10.000 Punkte: +0,65 % bei 10.045. Deutsche Exporte nehmen überraschend zu. Der Umbau der Erstversicherungstochter Ergo belastet die Münchener Rück. ThyssenKrupp hat seine Jahresziele nach unten geschraubt. In den Interviews heute auch Evotec, Jungheinrich, Thyssen, MüRü, Alstria und At&S.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:10 min)
Veröffentlicht am 11.05.2016 um 07:09

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 09. Mai 2016 – Brückentagsbörse schließt im Plus, SAP und Apple, Happy End in Griechenland?

Der Freitag nach Christi Himmelfahrt war ein klassischer Brückentag mit dünnem Handel. Es ging hin und her: zwischenzeitlich verlor der DAX die Marke von 9.800 Punkten, bis Börsenschluss reichte es aber doch noch für ein Plus von 0,2 % auf 9.870 Punkte. Auch die Wall Street schloss im Plus. Im Fokus war unter anderem SAP nach der Bekanntgabe einer Kooperation mit Apple. Außerdem: gibt es ein Happy End in Griechenland?
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:13 min)
Veröffentlicht am 09.05.2016 um 07:00

Börsenradio Märkte am Morgen, Di. 03. Mai. 2016 – Allianz überrascht, sell in May? Fresenius übertrifft Erwartungen

Die Allianz überrascht doppelt, 1x mit der Vorlage und dann mit guten Zahlen. LPKF Laser brach um bis zu 18,2 Prozent weg. Linde beschwichtigt und bestätigt seine Prognose. Die Wall Street kann nach guten Impulsen zulegen. Fresenius übertrifft Erwartungen, FMC und Commerzbank verfehlen Erwartungen. Heute im Interview u.a. Georg Rankers und Nanogate.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(10:11 min)
Veröffentlicht am 03.05.2016 um 07:24

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 21. April 2016 – DAX 10.421 Punkte, Tumulte auf der RWE HV, Fielmann und SAP fallen

Der DAX ist vor der Sitzung der EZB am Donnerstag in guter Berglaune und erreichte 10.421 Punkte mit +0,7 %. Die Ölpreise rutschen weiter ab. Die Wall Street erreicht neue Jahreshochs. SAP und Fielmann verfehlen die Erwartungen. HV bei RWE und Commerzbank. Heute im Programm: Markus Koch, Thomas Timmermann, Heiko Thieme und Ann-Katrin Petersen von AGI.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:12 min)
Veröffentlicht am 21.04.2016 um 06:53

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 19. April 2016 - DAX und Wall Street verdauen Doha schnell - Dow über 18.000, DAX über 10.100

Die Öl-Förderländer haben sich in Doha nicht auf eine Fördermenge geeinigt. Der DAX dreht doch ins Plus: +0,68 % bei 10.120 Punkten. Dow Jones +0,60 % auf 18.004 Punkte. Goldman Sachs empfiehlt BMW zum Kauf. Die Ratingagentur Scope senkt die Deutschen Bank von stabil auf negativ. In den Interviews u. a. Dirk Müller Mr. DAX, Dr. Krämer von der Commerzbank und Robert Halver Baaderbank.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:08 min)
Veröffentlicht am 19.04.2016 um 07:10

Märkte am Morgen, Do. 14. März 2016 – DAX wieder 5-stellig!, starke Banken, starke Thyssen, stärkeres Öl

Der DAX ist wieder 5-stellig: +2,71 % bei 10.026 Punkten. Gute Vorgaben aus den USA, Asien, und ein steigender Öl-Preis halfen. Die DAX-Gewinner: D. Bank fast +10 %, Commerzbank +7 % und Thyssenkrupp nach Fusionsgesprächen +6 %. Hella wächst kräftig. Auch im Interview: starker Jahresstart bei Gerresheimer. Dow Jones: 17.908 Punkte mit +1,06 %.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(11:46 min)
Veröffentlicht am 14.04.2016 um 06:47
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX