Sonntag, 29.05.2016 13:25:54

Weitere Beiträge mit Märkte am Morgen + Redaktion

Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Märkte am Morgen, Mi. 25. Mai 2016 – DAX knackt die 10.000, Bayer, Monsanto, Deutsche Bank, windeln.de

Der DAX hat wieder die 10.000 Punktemarke geknackt. Schwung brachten gute Konjunkturdaten, auch wenn der ZEW-Index schwach ausgefallen ist. Außerdem stützte ein schwacher Euro und eine stark eröffnende Wall Street. Der DAX schloss mit +2,18 % bei 10.057 Punkten. Dow: 17.706 Punkten mit +1,22 %. Monsanto lehnte das Bayerangebot als "finanziell unzureichend" ab.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:06 min)
Veröffentlicht am 25.05.2016 um 06:43

Märkte am Morgen Mo. 23. Mai. 23. 2016 - versöhnlicher Wochenausklang - DAX 9916 Punkte, Daimler, VTG

Der DAX versuchte es wieder mit dem Tanz um die 10.000er Marke und schaffte am Freitag sogar wieder +1,23 % bei 9.916 Punkten. Dow: 17.500 Punkte mit +0,38%. Daimler: Gewinnwarnung im LKW-Geschäft. VTG mit neuem Großaktionär. Deutsche Bank: Gewinne erst 2018. In der Analyse: Achim Matzke von der Commerzbank. Zudem Michael Buhl, Vorstand der Wiener Börse.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:09 min)
Veröffentlicht am 23.05.2016 um 06:14

Märkte am Morgen, Do. 19. Mai 2016 – DAX dreht kurz vor Schluss ins Plus, Kuka, Indus, Crop, Keine Bewgung im Dow

Der DAX zeigte sich den Mittwoch über unsicher und nervös vor der Veröffentlichung der Fed-Minutes. Keine Veränderung im Dow Jones: -0,02 % mit 17.526 Punkte. Kurz vor Schluss legte er zu bis auf 9.943 Punkte und Plus 0,5 %. Im Fokus: Kuka mit Übernahmeangebot aus China, CropEnergies mit Jahreszahlen, Indus mit Q1 Zahlen. Außerdem hören Sie u.a. Heiko Thieme, Peter Brezinschek, Stefan Scheurer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:39 min)
Veröffentlicht am 19.05.2016 um 06:46
Seite:  1  2  3  4

Anzeige XTB xStation

Märkte zu Pfingsten, gültig bis Dienstagmorgen 17. Mai. 2016, Tanz um die 10.000 geht weiter, D. Wohnen, Talanx, GFK, Dürr, SFC

Der DAX scheint den Tanz, um die 10.000er Marke nicht verloren zu haben? Mit 9794 Punkten begann der Börsenfreitag, Schlusskurs: +0,92 % bei 9.952 Punkten. Dow: 17.710 Punkte mit +1,00 %. Die Aktie der Deutsche Wohnen ist an der MDAX-Spitze. In den Interviews hören Sie Talanx, Dürr, Deutsche Wohnen, GFK, SFC, Dirk Müller und Helge Rechberger.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:35 min)
Veröffentlicht am 17.05.2016 um 06:04

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 11. Mai. 2016 – Gewinnwarnungen Thyssen und MüRü, Evotec, Alstria, Jungheinrich, Walt Disney

Der DAX gewinnt den Tanz um die 10.000 Punkte: +0,65 % bei 10.045. Deutsche Exporte nehmen überraschend zu. Der Umbau der Erstversicherungstochter Ergo belastet die Münchener Rück. ThyssenKrupp hat seine Jahresziele nach unten geschraubt. In den Interviews heute auch Evotec, Jungheinrich, Thyssen, MüRü, Alstria und At&S.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:10 min)
Veröffentlicht am 11.05.2016 um 07:09

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 09. Mai 2016 – Brückentagsbörse schließt im Plus, SAP und Apple, Happy End in Griechenland?

Der Freitag nach Christi Himmelfahrt war ein klassischer Brückentag mit dünnem Handel. Es ging hin und her: zwischenzeitlich verlor der DAX die Marke von 9.800 Punkten, bis Börsenschluss reichte es aber doch noch für ein Plus von 0,2 % auf 9.870 Punkte. Auch die Wall Street schloss im Plus. Im Fokus war unter anderem SAP nach der Bekanntgabe einer Kooperation mit Apple. Außerdem: gibt es ein Happy End in Griechenland?
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:13 min)
Veröffentlicht am 09.05.2016 um 07:00
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen, Di. 03. Mai. 2016 – Allianz überrascht, sell in May? Fresenius übertrifft Erwartungen

Die Allianz überrascht doppelt, 1x mit der Vorlage und dann mit guten Zahlen. LPKF Laser brach um bis zu 18,2 Prozent weg. Linde beschwichtigt und bestätigt seine Prognose. Die Wall Street kann nach guten Impulsen zulegen. Fresenius übertrifft Erwartungen, FMC und Commerzbank verfehlen Erwartungen. Heute im Interview u.a. Georg Rankers und Nanogate.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(10:11 min)
Veröffentlicht am 03.05.2016 um 07:24

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 21. April 2016 – DAX 10.421 Punkte, Tumulte auf der RWE HV, Fielmann und SAP fallen

Der DAX ist vor der Sitzung der EZB am Donnerstag in guter Berglaune und erreichte 10.421 Punkte mit +0,7 %. Die Ölpreise rutschen weiter ab. Die Wall Street erreicht neue Jahreshochs. SAP und Fielmann verfehlen die Erwartungen. HV bei RWE und Commerzbank. Heute im Programm: Markus Koch, Thomas Timmermann, Heiko Thieme und Ann-Katrin Petersen von AGI.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:12 min)
Veröffentlicht am 21.04.2016 um 06:53

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 19. April 2016 - DAX und Wall Street verdauen Doha schnell - Dow über 18.000, DAX über 10.100

Die Öl-Förderländer haben sich in Doha nicht auf eine Fördermenge geeinigt. Der DAX dreht doch ins Plus: +0,68 % bei 10.120 Punkten. Dow Jones +0,60 % auf 18.004 Punkte. Goldman Sachs empfiehlt BMW zum Kauf. Die Ratingagentur Scope senkt die Deutschen Bank von stabil auf negativ. In den Interviews u. a. Dirk Müller Mr. DAX, Dr. Krämer von der Commerzbank und Robert Halver Baaderbank.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:08 min)
Veröffentlicht am 19.04.2016 um 07:10
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Märkte am Morgen, Do. 14. März 2016 – DAX wieder 5-stellig!, starke Banken, starke Thyssen, stärkeres Öl

Der DAX ist wieder 5-stellig: +2,71 % bei 10.026 Punkten. Gute Vorgaben aus den USA, Asien, und ein steigender Öl-Preis halfen. Die DAX-Gewinner: D. Bank fast +10 %, Commerzbank +7 % und Thyssenkrupp nach Fusionsgesprächen +6 %. Hella wächst kräftig. Auch im Interview: starker Jahresstart bei Gerresheimer. Dow Jones: 17.908 Punkte mit +1,06 %.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(11:46 min)
Veröffentlicht am 14.04.2016 um 06:47

Börsenradio Märkte am Morgen, Mi. 13. April 2016 - DAX schafft wichtige Marke, schwächerer Euro, Schwung bei Ölpreisen

Der DAX überspringt die 9700 Punkte: +0,81 % bei 9.761 Punkten. Die Wall Street geht mit Schwung aus den Ölpreisen so hoch, wie seit einem halben Jahr nicht mehr. Alcoa patzt beim Start in die Berichtsaison, Rekordabsatz bei BMW, das Indus-Industrie-Barometer, C-QUADRAT erhöht Dividende (vor der Übernahme?) und Wiener Börse Vorstand Michael Buhl.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:33 min)
Veröffentlicht am 13.04.2016 um 07:03

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 11. April 2016 – DAX versucht Gegenbewegung, Wall Street wartet auf Alcoa

Nachdem der DAX die Woche über keine Gegenbewegung gegen den Rücksetzer vom Wochenstart wagte, traute er sich am Freitag doch ein bisschen: Er schloss bei 9.622 Punkten und plus 1 %. An der Wall Street tat sich nicht viel, das könnte am heutigen Start der Q1-Berichtssaison leigen. Sie hören unter anderem Börsenexperte Uwe Lang und Dr. Thomas Kneip, Vorstand von Centrotec.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:55 min)
Veröffentlicht am 08.04.2016 um 18:03
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 07.04.2016 - Wall Street beflügelt DAX, Zetsche warnt vor Bremsspuren, Ölpreise steigen

Beflügelt von einer guten Wall Street und steigenden Ölpreisen dreht der DAX doch ins Plus. DAX: +0,64 % bei 9.624 Punkten. Der Daimler-Chef warnte vor Bremsspuren im ersten Quartal 2016. Air France-KLM: Aktie nach Chef-Rücktritt im Sinkflug. Heute im Interview: Heiko Thieme, Oliver Roth, Dr. Bargel, Centrotec und Vita34.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:13 min)
Veröffentlicht am 07.04.2016 um 06:57

Märkte am Morgen, Do. 31. März 2016 – Yellen hebt DAX über 10.000, Metro vor Aufspaltung

Eine Rede von Fed-Chefin Janet Yellen hebt den DAX über die 10.000 Punktemarke. Schlusskurs: 1,6 % plus und 10.047 Punkte. Hierzu hören Sie Heiko Thieme und Georg Rankers. Weitere Themen: Metro vor Aufspaltung, Jahreszahlen von Süss Microtec, ElringKlinger, 4CS.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:00 min)
Veröffentlicht am 31.03.2016 um 06:50

Märkte am Morgen, Mi. 30. März 2016 – verkürzte Börsenwoche beginnt ruhig, Yellen bleibt auf Kurs, VW ohne Dividende?

Die Märkte beginnen die verkürzte Börsenwoche nach Ostern eher ruhig. Der DAX schloss bei plus 0,4 % und 9.888 Punkten. Die Börsianer warteten offenbar auf Signale von einer Rede von Fed-Chefin Janet Yellen am Abend. Yellen bestätigte den Kurs, die Zinsen behutsam anzuheben. Im Fokus war vor allem die vielleicht ausfallende Dividende von VW.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:36 min)
Veröffentlicht am 30.03.2016 um 08:08
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 17. März 2016 – Fed stellt zufrieden, Wall Street im Plus, L-DAX über 10.000

Die Fed erhöht die Zinsen nicht und im Jahr 2016 nur och ein Mal. Das lässt die Kurse an der Wall Street steigen. Der L-DAX klettert über 10.000 Punkte. Vor der Sitzung tat sich nicht all zu viel im DAX. Der steigende Ölpreis sorgte dafür, dass doch noch ein bisschen plus drin war: 0,5 % plus auf 9.983. Außerdem: Analyse mit Heiko Thieme, Charttechnik mit Dr. Gregor Bauer, Jahreszahlen unter anderem von Munich Re und Fraport.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:52 min)
Veröffentlicht am 17.03.2016 um 06:57

Märkte am Morgen, Di. 15. März 2016 – DAX fast wieder bei 10.000, CeBIT startet, Dow unverändert

Der DAX startet gut in die neue Woche: Konjunkturdaten aus China und Hoffnung auf geldpolitische Maßnahmen trieben den Kurs auf über 10.000 Punkte. Bis zum Schluss reichte es dann doch nur für 9.990 Punkte und ein Plus von 1,6 %. Außerdem: die CeBIT startet. Vor der Fed gab es im Dow Jones keine Bewegung.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:45 min)
Veröffentlicht am 15.03.2016 um 06:12

Märkte am Morgen, Mo. 14. März 2016 - Nachkaufen nach dem EZB-Panikday DAX +3,5%, Dow +

Der DAX begann mit Schwung und schloss mit Schwung: +3,51 % bei 9.831 Punkten. Wundenlecken nach dem EZB-Wahnsinn mit null Zinsen. Draghi will es wissen – "Whatever it takes". Neuer Jahresrekord an der Wall Street: Dow Jones 17.213 +1,28 %. In den Interviews u. a. Dr. Krämer Chefvolkswirt der Commerzbank, Georg Rankers Vermögensverwalter und die Jahreszahlen von SAF Holland.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:10 min)
Veröffentlicht am 12.03.2016 um 08:16

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 10. März 2016 – E.ON -3%, Post -2%, Rekorde bei BMW, DAX +0,3%, VW-USA-Chef tritt zurück

7 Mrd. Euro Verlust bei E.ON vor Aufspaltung. Weihnachtliches Rekordergebnis bei der Post. Neue Rekorde bei BMW. Dax +0,31 % bei 9.723,09 Punkten. Und das alles umrahmt mit der Draghi-Frage. Die Vorfreude auf EZB-Sitzung und der erneut steigende Ölpreis treiben auch die Wall Street und schicken den Dow Jones auf 17.000 Punkte.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:25 min)
Veröffentlicht am 10.03.2016 um 07:05

Börsenradio Märkte am Morgen. Mo. 7. März 2016 - die Rallye geht weiter, hoffen auf die Notenbanken, Börsentag Mü.

Der US-Arbeitsmarkt überzeugte nicht! Xetraschluss: DAX +0,74 % bei 9.824 Punkten. Siemens-Aktie nach Hochstufung gefragt. German Pellets arbeitet wieder. Martin Zielke an die Commerzbank-Spitze? ProSiebenSat.1 darf in den DAX, K+S fällt raus. Dow Jones: +0,37% mit 17.006 Punkten.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:12 min)
Veröffentlicht am 07.03.2016 um 06:23

Märkte am Morgen Do. 3. März 2016 - Rallye im DAX geht weiter, +0,6 %, Daimler, Morphosys, Braas, was wusste Winterkorn?

Gute US-Daten und "Draghi-Phantasie" beflügeln. Xetraschluss DAX +0,61 % bei 9.776 Punkten. Der US-Arbeitsmarkt (ADP) überrascht positiv. Die Ölpreise ziehen an und machen die energiewerte in den USA zu den Gewinenrn des Tages. Wall Street steigt leicht. Hohen Investitionen bei Daimler. In den Interviews u. a. Morphosys, Verbund, Heiko Thieme, Moodys.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:06 min)
Veröffentlicht am 03.03.2016 um 07:00

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 2. März 2016 – DAX über 9700 – trotz schlechter China-News, Wall Street zieht mit

Chinas Industrie schrumpft weiter – der DAX legt trotzdem kräftig zu. Xetraschluss: +2,34 % bei 9.717 Punkten. Auch die Wall Street zieht mit nach oben. Sieger Super Tuesday: Clinton und Trump. Rekordverlust bei KlöCo. Europas größter Modehändler Zalando rechnet mit weiterem Wachstum. Deutsche Börse vor Bieterschlacht um LSE? Gold und Ölpreise legen zu.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:35 min)
Veröffentlicht am 02.03.2016 um 06:59

Märkte am Morgen Mo. 29. Febr. 2016 – starker DAX, starkes Öl, schwache BASF, China das Sorgenkind

Dow Jones: 16.639 Punkte -0,34%. Ein starker Börsentag geht zu Ende: DAX: +1,95 % bei 9.513 Punkten. Ein stärker als erwartet ausgefallenes US-Wirtschaftswachstum und ein Ausbruch des Rohölpreises über die wichtige 36-Dollar-Marke halfen dazu. In den Interviews u. a. Dr. Krämer Commerzbank und Prof. Fuhrmann, Vorstand von Salzgitter.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:09 min)
Veröffentlicht am 29.02.2016 um 06:31

Märkte am Morgen, Fr. 26. Febr. 2016 – DAX über 9300, Telekom, Henkel, Bayer, Adva, Pro 7 …

Der DAX schloss am Donnerstag wieder über 9300: +1,8 % auf 9.331 Punkte. Henkel hebt Dividende, Bayer Rekordgewinn, Telekom profitiert von US Tochter, Aareal Bank erneut mit Rekordgewinn. Die Rekorde gehen weiter: ADVA ebenso. Dow Jones: +1,29 % auf 16.697 Punkte.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:15 min)
Veröffentlicht am 25.02.2016 um 18:20

Märkte am Morgen, Di. 23. Feb. 2016 – DAX schließt mit 2 % im Plus bei 9.573 Punkten, RWE und E.ON im Plus, Dow +1,4%

Sich stabilisierende Ölpreise und gute Vorgaben aus Übersee haben die europäischen Börsen zuletzt mit positiven Vorzeichen schließen lassen. Der DAX gewann 1,98 % auf 9.573 Punkte, der ATX stieg um 2,49 % auf 2.177 Zähler. Die Verlierer der vergangenen Woche stehen in dieser Woche mit Kursaufschlägen auf dem Kurszettel. Starke Wall Street: Dow Jones +1,40 % auf 16.62 Punkte. Nasdaq-100 +1,61 % auf 4.231 Punkte.
Beitrag: Brian Morrison Beitrag hören
(9:16 min)
Veröffentlicht am 23.02.2016 um 06:50
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV


25 Jahre ATX

BNP Paribas