Sonntag, 04.12.2016 17:13:58

Weitere Beiträge mit Märkte am Morgen + Redaktion

Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige XTB xStation

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 30. Nov. 2016 - DAX hält sich zurück, schließt aber über 10.600, Neuer Nasdaq-Rekord

Der DAX will auch am Dienstag nicht anspringen. Es stehen noch wichtige Themen an, auf die die Anleger warten. Am Mittwoch das OPEC-Treffen in Wien, am Sonntag das Referendum in Italien. Der DAX schloss leicht im Plus bei 10.620 Punkten und Plus 0,4 %. Hoffnung machen einzig gute US Konjunkturdaten und der kleine Schub, den der DAX kurz vor Börsenschluss in den Feierabend mitgenommen hat. Die Wall Street schloss im Plus, an der Nasdaq gab es neue Rekorde.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:04 min)
Veröffentlicht am 30.11.2016 um 06:59

Märkte am Morgen, Mo. 28. Nov. 2016 - Lufthansa Streik geht weiter, Nordex, neue Rekorde an der Wall Street

An diesem Freitag gab es kaum Termine. Recht überschaubare Bewegung im DAX. (10.699 P. +0,09 %). Dafür gab es neue Rekorde an der Wall Street: Dow 19.152 Punkte mit +0,36 %. Wegen des Thanksgiving-Feiertags in den USA blieben Impulse von der Wall Street aus. In den Interviews heute: u. a. ATA Sahin vom Parkett, InVision sucht nach Personal, die "neue" 4SC und der neue Vorstand.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 27.11.2016 um 17:29

Marktbericht für Freitagmorgen 25. Nov. 2016 - Truthahn Stillstand, DAX unter 10.700, Thyssen Jahreszahlen, GEWA-Pleite?

Die Börse in den USA bleibt wegen Thanksgiving geschlossen. Der DAX schloss trotzdem leicht in der Gewinnzone mit: +0,25 % bei 10.689 Punkten. In den Interviews: Der Verfügbarkeitsfehler an der Börse, die GEWA-Anleihe nach dem Insolvenzantrag?, Nanofocus mit Kapitalerhöhung, investieren ohne Angst?
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:14 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 18:57
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, Mi. 23. Nov. 2016 - Dow erstmals über 19.000!, DAX-Stillstand bei 10.700 Punkten?, Pilotenstreik

Rekorde an der Wall Street: Der Dow-Jones überspringt die Marke von 19.000 Punkten. Auch Rekorde bei S&P 500 und Nasdaq 500. Piloten legen wieder Lufthansa lahm. In den Interviews: VIG und Autobank, "Große Chance mit dem Russel 2000?" mit Lothar Koch, Stillstand im DAX, "das macht mir Angst" mit Jochen Stanzl.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:12 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 04:59

Märkte am Morgen, Di. 15. Nov. 2016 - Trump noch immer Thema? DAX schnuppert über 10.800, Dow Rekorde, Merck hebt Ausblick

Noch immer wird an den Börsen über Donald Trump geredet. Die Märkte reagieren vorerst gut: Der DAX kletterte über 10.800 Punkte, musste aber bis Börsenschluss wieder abgeben und schloss bei Plus 0,2 % und 10.694 Punkten. Der Dow Jones erreichte ein neues Allzeithoch. Sie Hören Uwe Lang und die Vorstände von Singulus und LPKF. Merck hebt nach gutem dritten Quartal den Gewinnausblick für 2016 an.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:15 min)
Veröffentlicht am 14.11.2016 um 18:34

Märkte am Morgen für Mo. 14. Nov. 2016 - Trump-Woche schließt im Plus, neuer Dow-Jones Rekord

Die Trump Woche ist zu Ende gegangen. Den Freitag schloss der DAX 0,4 % im Plus bei 10.668 Punkten. Der Dow schloss auf Rekordstand von 18.847 Punkten (+0,2%). Und Trump war gar nicht mehr das einzige Thema, auch die Berichtssaison mit u.a. Allianz und Innogy spielte wieder eine Rolle. Sie hören unter anderem Thomas Grüner und Innogy CFO Dr. Bernhard Günther.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:34 min)
Veröffentlicht am 13.11.2016 um 18:26
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, Do. 10. Nov. 2016 - President Trump schießt DAX auf +1,6 % und Dow vor Rekordhoch

Ein Mittwoch mit einer riesigen Überraschung: Donald Trump ist neuer US Präsident. Dieses Thema dominierte alles. Die Börsen fahren Achterbahn. Der DAX konnte am Schluss ganze 1,6 % zulegen auf 10.646 Punkte. Auch der ATX in Wien konnte bis zum Schluss steigen: + 1,2 % und 2.487 Punkte. Der Dow Jones erreicht fast sein Rekordhoch - Schlusskurs: + 1,40 % mit 18.589 Punkten.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:38 min)
Veröffentlicht am 10.11.2016 um 06:23

Märkte am Morgen für Di. 8. Nov. 2016 - FBI lässt Börsen steigen, Zahlen von Morphosys und Mologen

Die Woche startet mal wieder mit dem Thema US-Wahlkampf. Diesmal reagiert der DAX positiv mit gleich 1,9 % Plus und 10.457 Punkten. Als hätte Clinton schon gewonnen: Dow +2,08 % mit 18.259 Punkten. Zur US-Wahl hören Sie Achim Matzke und Prof. Dr. Peter Scholz. Interviews zu den Zahlen hören Sie unter anderem von Morphosys und Mologen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:14 min)
Veröffentlicht am 07.11.2016 um 22:23

Märkte am Morgen, Di. 25. Okt. 2016 - DAX erreicht neues Jahreshoch, AT&T will Time-Warner, neuer Nasdaq 100 Rekord

Rekord im Nasdaq 100 Index: 4.909 Punkte +1,2 %. Dow: 0,43 % auf 18.223 Punkte. Der DAX erreicht im Hoch 10.820 Punkte und damit ein neues Jahreshoch. Schlusskurs: +0,47 % bei 10.761 Punkten. Für rund 85 Mrd. USD will AT&T Time Warner kaufen. Gewinnwarnungen von SMA und SolarWorld, scheitert die Aixtron-Übernahme? In den Interviews: SBO, Robert Halver, Prof. Dr. Max Otte und der neue CEO der Wiener Börse kämpft um RHI.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:41 min)
Veröffentlicht am 25.10.2016 um 07:03
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen Mo. 24. Okt. 2016 - DAX bewegt sich kaum, hält 10.700 Punkte, Berichtsaison

Am Tag nach der EZB-Sitzung bewegte sich DAX und Dow kaum. DAX: +0,1 % und 10.711 Punkten. Dow: 0,09 % tiefer bei 18 145 Punkten. Zahlen kamen von Daimler, SAP, Mc Donalds und GE, außerdem berichten wir von der Gewinnmesse in Wien. AT&T will Time Warner für 85 Mrd. Dollar übernehmen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:03 min)
Veröffentlicht am 21.10.2016 um 18:19

Märkte am Morgen, Fr. 21. Okt. 2016 - Draghi liefert wenig und verwirrt den Markt, DAX über 10.700

Die EZB-Sitzung brachte wenig neue Erkenntnisse, der DAX fuhr danach Achterbahn. Er konnte aber mit 0,5 % im Plus schließen bei 10.701 Punkten und damit über der Marke von 10.700 Punkten. Dow: 18.162 Punkte mit -0,22 %. Im Fokus Lufthansa mit deutlichem Plus und GEA mit 20 % Minus. Außerdem Software AG mit Quartalszahlen und Gewinnmesse in Wien.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:18 min)
Veröffentlicht am 21.10.2016 um 06:00

Märkte am Morgen, Mi. 19. Okt. 2016 - DAX über 10.600, Conti Gewinnwarnung, Netflix, Goldman, IBM

Klassische Schaukelbörse am Dienstag. Dax steigt auf 4-Wochen-Hoch: +1,22 % bei 10.631 Punkten. Dow Jones +0,42 % auf 18.161 Punkte. Continental senkt Gewinnprognose, Netflix mit deutlichen Sprung bei den Neukunden - auch Sprung der Aktie. Goldman Sachs hat den Gewinn im 3. Quartal um +47 %. In den Interviews u.a.: Folker Hellmeyer, Bremer Landesbank und Ann-Katrin Petersen von AGI.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:11 min)
Veröffentlicht am 19.10.2016 um 06:17
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, Mo. 17. Okt. 16 - Woche voller Termine: Berichtssaison, China-BIP und EZB

Gute Daten aus China und von den US-Banken sorgten für eine gute Stimmung an den Börsen. Der DAX schloss mit +1,6 % bei 10.580 Punkten. Dow 18.138 Punkte +0,22 %. In dieser Woche stehen jede Menge Termine an: Berichtssaison, China-BIP und EZB. Sie hören unter anderem Markus Koch, Gottfried Urban und Marco Terracciano, Vorstand von Eventus.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:43 min)
Veröffentlicht am 17.10.2016 um 06:51

Märkte am Morgen, Di. 11. Okt. 2016 - grün, grün, grün, sogar die Deutsche Bank, DAX über 10.600, Dow +0,5%

Deutscher Export zeigt stärkstes Wachstum seit 2010. Der DAX schloss mit 10.624 Punkte, +1,27 % oder 133 Punkte mehr als am Freitag. Der erneute Sieg von Hillary Clinton im TV-Duell sorgt für gute Stimmung. Deutsche Bank drehen nach anfänglichen Verlusten ins Plus. Dow: 0,5% mit 18.329 Punkten. Heute, noch vor Handelsbeginn wird Alcoa die Zahlen des abgelaufenen Quartals vorlegen.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(18:24 min)
Veröffentlicht am 11.10.2016 um 06:41

Märkte zum Wochenende, gültig bis Dienstagmorgen 4. Okt. - Wendefreitag: DAX +1 %, D. Bank zahlt nur 5,4 Mrd. USD Strafe, Osram

Der Börsentag begann mit schlechter Deutscher Bank-Laune, im Tief bei unter 10.200 Punkte. Er schloss mit +1 % bei 10.511 Punkten. Das US-Justizministerium hat sich mit der Deutschen Bank angeblich auf eine Strafe von 5,4 Mrd. USD geeinigt. Wird Osram übernommen? Dow am Montagabend: 18.253 Punkte -0,30 %. In den Interviews: Oliver Roth Odo, Achim Matzke Coba, Peter Haidenek CFO Polytec, Sascha Flach Kursmakler für BNP.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:35 min)
Veröffentlicht am 30.09.2016 um 18:09
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, Do. 29. Sept. 2016 - DAX schließt mit 0,74% im Plus bei 10.438 Punkten

Die europäischen Börsen sind am Mittwoch mit festeren Kursen aus dem Handel gegangen, u.a. gestützt von positiven Nachrichten von Seiten der Deutschen Bank, Amazon und Google. Der Sportartikelhersteller Nike konnte zwar solide Zahlen vorlegen, überzeugte die Anleger jedoch nicht mit dem Auftragseingang. Der DAX ging zuletzt mit einem Plus von 0,74 Prozent aus dem Handel bei 10.438 Punkten. Dow: 18.339 Punkte +0,61 % Punkte.
Beitrag: Brian Morrison Beitrag hören
(5:26 min)
Veröffentlicht am 29.09.2016 um 06:06

Märkte am Morgen, Fr. 23. Sept. 2016 - viel Lob für viel Nichtstun - DAX +2,3 %, Lufthansa, BMW, Daimler, D. Bank, Ver

Neue Rekorde an der Nasdaq. Der DAX erreichte sogar die 10.700 Punkte. (+2,28 % bei 10.674 Punkten). Der Notenbanken sei Dank. Streik bei Lufthansa Tochter, Erholung bei der Deutschen Bank Aktie, starke Autowerte, BMW, Daimler, Infineon. Starke Versorger. EURO: 1,1242 Dollar.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:15 min)
Veröffentlicht am 22.09.2016 um 18:21

Märkte am Morgen, Do. 22. Sept. 2016 - Freude über Japan vor Fed, D. Bank, FedEx, Zukunftsforscher, Fed lässt Leitzins

Die Fed belässt den Leitzins wie erwartet bei 0,25-0,50 %. Dow: 18.293 P. bei +0,90 %. Die Freude über Japan brachte den DAX am Mittwoch sogar über die 10.500 Punkte. Dann - Kasse machen. DAX-Schluss: +0,41 % auf 10.436 Punkte. FedEx steigert Gewinn und Umsatz. Im Programm: Vermögensverwalter Lothar Koch, Heiko Thieme, Zukunftsforscher Harry Gatterer, und der Vorstand von mVise.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(17:12 min)
Veröffentlicht am 22.09.2016 um 06:49

Märkte am Morgen, Di. 20. Sept. 2016 - DAX springt 1 % an, keine Zinsangst, Deutsche Bank, BIZ warnt

Beste Laune im DAX und das trotz des FED-Termins am Mittwoch. DAX: +0,95 % bei 10.373 Punkten. Ein weiterer kleiner Zinsschritt in den USA wird nur von einer ganz kleinen Minderheit erwartet. Dow Jones: -0,02 % bei 18.120 Punkten. BIZ warnt vor neuer Finanzkrise. In den Interviews: Robert Halver, Stefan Albrech IT-Competence und Lloyd Fonds AG.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 20.09.2016 um 06:45

Märkte am Morgen, Fr. 16. Sept. 2016 - DAX kann sich von Schockstarre lösen +0,5 %, Apple muss zahlen, Bayer: -2,33 %

Zuerst gab es im DAX den ganzen Tag lang eine Art Schockstarre - regungslos vor dem Verfall. Dann brachte die Wall Street (Dow: 18.212 P. +0,99%) Schwung in den DAX: +0,5 % auf 10.431 Punkte. Die BoE belässt Leitzins unverändert. In den Interviews: Dr. Werner Langen (MdEP)- Apple muss die 13 Mrd. Steuerschulden zahlen, technische Analyse zu Bayer, Georg Rankers und der Chef von MuM.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:13 min)
Veröffentlicht am 16.09.2016 um 06:50

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 31. Aug. 2016 - DAX kann wieder steigen, Apple muss zahlen, Porr und VTG mit Quartalszahlen

Der Dienstag im DAX machte den schwachen Wochenstart wett. Der DAX kletterte bis Börsenschluss auf 10.658 Punkte mit Plus 1,1 %. Sie hören u.a. Philipp von Breitenbach von XTB und Christian Rommelfanger von SJB und zu den Quartalszahlen VTG Vorstand Dr. Heiko Fischer und Porr Vorstand Karl-Heinz Strauss.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:24 min)
Veröffentlicht am 31.08.2016 um 07:50

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 24. Aug. 2016 - DAX legt zu dank Banken und VW

Der DAX legt wieder los am Dienstag. Vor allem der beigelegte Streit zwischen Volkswagen und der der Prevent Gruppe sorgte für ein Plus, weil die VW Aktie dadurch fast 2,5 % zulegen konnte. Noch deutlicher ins Plus ging es für die Banken. Der DAX selbst stieg 0,9 % auf 10.592 Punkte. Auch die Wall Street konnte leicht steigen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:23 min)
Veröffentlicht am 24.08.2016 um 07:40

Börsenradio Märkte am Morgen Fr 19. Aug. 2016 - Fed Protokoll stimmt Börsen positiv, Singulus mit Halbjahreszahlen

Der DAX ist nach Veröffentlichung des Fed-Protokolls am Mittwochabend wieder besser gestimmt. Nach gutem Start verlor er zwar einiges seiner Gewinne, konnte bis Börsenschluss aber wieder steigen und schloss bei 0,6 % plus und 10.603 Punkten. Der ATX in Wien legt 0,7 % auf 2.267 Punkte zu. Sie hören u. a. Jochen Stanzl, Folker Hellmeyer und Helge Rechberger.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:14 min)
Veröffentlicht am 18.08.2016 um 18:14

Märkte am Morgen, Di. 16. August 2016 - neues Allzeithoch an Wall Street und Nasdaq, Jahreshoch im DAX

Die Woche startet mit einem neuen Allzeithoch für Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq 100 und ein neues Jahreshoch beim DAX: 10.802 Punkte sind nun zu überwinden. Schwache Daten aus Japan dämpften jedoch den Schwung, sodass bis Börsenschluss 10.739 Punkte bleiben und damit 0,2 % Plus.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:06 min)
Veröffentlicht am 16.08.2016 um 06:19

Märkte am Morgen Fr. 12. August 2016 - DAX-Jahreshoch 10.742, Bechtle, Jungheinrich, Ecotel, Timmermann, Ö-Post

Auch die Wall Street ist auf Rekordkurs. DAX: +0,86 % auf 10.742,84 Punkte. Dow: +0,64% mit 18.613 Punkten. Weitere Themen: Henkel nach Zahlen auf Rekordkurs, ThyssenKrupp auf Verliererseite, Telekom profitiert von T-Mobile US. In den Analysen: Thomas Timmermann, Jochen Stanzl. In den Vorstandsinterviews: Jungheinrich, Bechtle, Ecotel und Österr. Post.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:29 min)
Veröffentlicht am 11.08.2016 um 18:16
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX