Mittwoch, 31.08.2016 08:00:50

Weitere Beiträge mit Mag. Dr. Michael Müller

Seite:  1

Anzeige XTB xStation

Neue Eyemaxx-Anleihe: "Ich glaube, am Mittelstandsmarkt war schon lange nicht mehr ein gleichwertiges Produkt in der Emission"

Die Eyemaxx Real Estate AG emittiert eine neue Anleihe: 7 % Kupon, 5 Jahre Laufzeit, 30 Mio. Euro sollen eingesammelt werden; alte Anleihen sollen abgelöst werden und neues Wachstum finanziert. Das Besondere: Die Anleihe ist besichert. So soll den Anlegern eine Zahlung zugesichert werden, denn das Umfeld auf dem Anleihenmarkt ist nicht besonders vertrauensvoll. "Wir wollen beweisen, dass wir ganz anders sind. Wir sind eine sehr seriöse Firma in einer soliden Branche."
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:14 min)
Veröffentlicht am 07.03.2016 um 12:36

Eyemaxx-CEO Dr. Michael Müller: "Mit 5 Euro sind wir deutlich unterbewertet, das muss man einfach so sagen"

Das Geschäftsmodell wurde neben dem Kerngeschäft Gewerbeimmobilien um Pflege- und Wohnimmobilien erweitert. Das ist sehr gut angelaufen. Was sind nun die Ziele? Im Gesamtjahr soll es eine deutliche Steigerung des Ergebnisses geben. Wie soll das erreicht werden?
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:42 min)
Veröffentlicht am 22.12.2015 um 08:21

Eyemaxx: Neue Geschäftsbereiche Pflegeheime und Wohnimmobilien laufen gut – Neues Pflegeheimprojekt

Die Eyemaxx Real Estate AG hat 2014 die Bereiche Pflegeheime und Wohnimmobilien ins Geschäftsmodell aufgenommen. Diese sind auch gut angelaufen. Aktuell wurde vermeldet, dass in Niedersachsen ein neues Pflegeheimprojekt gestartet wird. Doch auch im Wohnbereich und im Kerngeschäft Gewerbeimmobilien gibt es positive Neuigkeiten.
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:47 min)
Veröffentlicht am 11.09.2015 um 11:06
Seite:  1

Anzeige

Eyemaxx: Gewerbeimmobilien, Pflegeheime und Wohnimmobilien - "Wir sind jetzt eben in mehreren Segmenten tätig"

Die Eyemaxx Real Estate AG hat ihr Geschäftsmodell ausgeweitet: Neben dem Kerngeschäft Gewerbeimmobilien gehören nun auch Pflegeheime, vor allem in Deutschland und Wohnimmobilien, vor allem im Wiener Raum. Dafür wurde auch das Management ausgebaut. "Kein neues Unternehmen, sondern ein gestandenes Unternehmen, dass auch in Zukunft steigende Gewinne ausweisen wird."
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:01 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 13:18

EYEMAXX: "2013/14 wird noch ein Übergangsjahr sein, da die neuen Segmente ja erst starten"

Damit meint Dr. Müller, Vorstand der EYEMAXX Real Estate AG die Erweiterung des Geschäftsmodells auf Wohn- und Pflegeimmobilien. Der bisherige Entwickler von Fachmarktzentren erreichte im 1. Halbjahr 2013/14 ein Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von 2,2 Mio. Euro.
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:26 min)
Veröffentlicht am 30.06.2014 um 13:55

Eyemaxx: Geschäftsmodell auf Wohn- und Pflegeimmobilien ausgeweitet

Neben Gewerbeimmobilien will die Eyemaxx Real Estate AG nun auch Wohn- und Pflegeimmobilien planen und bauen. "Das ist kein Wandel, sondern eine Ausweitung des Geschäftsmodells. Wir verlagern unseren Schwerpunkt in Richtung Westen." Grund ist der Bedarf an Wohnungen und Pflegeheimen vor allem in Deutschland. Hierfür ist die Kooperation mit VST wichtig.
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:40 min)
Veröffentlicht am 12.05.2014 um 15:48
Seite:  1

Anzeige

Eyemaxx: "Wir haben wesentlich mehr als 5-6 Projekte in der Pipeline"

Die Eyemaxx Real Estate AG ist im Projektgeschäft von Gewerbeimmobilien tätig. Vor allem in Deutschland, Österreich und der CEE-Raum. Was, wenn ein Einkaufszentrum nicht gut läuft? "Unsere Kunden sind nicht die Endkunden, sondern die Handelsketten." Gibt es überhaupt noch Städte, in denen es Bedarf nach Fachmarktzentren gibt?
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:47 min)
Veröffentlicht am 03.12.2013 um 09:35

Eyemax-Anleihe Nummer III ist schon weg

Nach kaum 6,5 Stunden war die „erste deutsche Mittelstandsanleihe mit Inflationsschutz“ weg. Die EYEMAXX Real Estate AG sammelte 15 Mio. Euro ein und bot einen Zins 7,875 %. Die nominale Rendite kann durch Inflationsschutz auf bis zu 9,11 Prozent p.a. steigen - wie geht das im Detail?
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:45 min)
Veröffentlicht am 08.03.2013 um 12:58

Eyemaxx: Kapitalerhöhung erfolgreich platziert

Die Eyemaxx Real Estate AG hat eine Kapitalerhöhung in Höhe von 1,37 Mio. Euro platziert. Mit dem Geld sollen neue Projekte finziert werden. "Wir haben eine schöne Projektpipeline, die jetzt ausfinanziert ist". Eyemaxx baut Gewerbeimmobilien und Fachmarktzentren in Mittel- und Osteuropa. Eine mögliche Rezession im CEE-Raum bereitet jedoch keine Sorgen.
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 05.12.2012 um 14:57
Seite:  1

Anzeige

Eyemaxx: Wir sehen in den nächsten 5 Jahren genug Wachstumsmöglichkeiten

Die Eyemaxx AG baut Fachmarktzentren für internationale Hendelsketten, überwiegend für den CEE-Raum Nach einer ersten Anleihe 2011 wurde 2012 die zweite Anleihe begeben. Insgesamt 25 Mio Euro wurden eingesammelt um die aktuellen Projekte durchzufinanzieren. Für dieses jahr wird eine Dividende in Aussicht gestellt. Was sind die Wachstumstreiber? Wieviele Projekte laufen aktuell?
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:09 min)
Veröffentlicht am 10.09.2012 um 12:51

Eyemaxx sammelt mit 2. Anleihe 15 Mio. ein

Mit der zweiten Anleihe will die EYEMAXX Real Estate AG im Frühjahr 2011 bis zu 15 Millionen Euro einsammeln. Der Zinssatz liegt bei 7,75 Prozent. Wie wird die Anleihe 3-fach besichert? Warum schon gleich eine neue Anleihe?
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:01 min)
Veröffentlicht am 27.03.2012 um 15:05

EYEMAXX-Bilanzwachstum im Schrumpfjahr 2011

Der Immobilienentwickler EYEMAXX Real Estate AG verdoppelt im Schrumpfjahr das Ergebnis auf 1,32 Mio. Euro nach 0,76 Mio. vor einem Jahr. Wie ist die Rezessions-Gefahr in Osteuropa? „Forward Sales“ wird aufgegeben und soll nun als „Bonus“ die Profitabilität für 2012 steigern.
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:57 min)
Veröffentlicht am 29.02.2012 um 15:51
Seite:  1

Anzeige

Eyemaxx Real Estate AG: Anleihe nur zu 60 % platziert

Die Eyemaxx Real Estate AG hat im Juli eine Anleihe begeben. Der Bond bietet einen Zinskupon von 7,50 Prozent p.a., wurde mit der Note BBB+ eingestuft und ist zudem mit einem besonderen Sicherungskonzept ausgestattet. Warum waren die Anleger dennoch zurückhaltend? (Teil 2)
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(6:01 min)
Veröffentlicht am 09.01.2012 um 09:35

Augen auf – Eyemaxx Real Estate AG kommt

Wo hält der Immobilienentwickler Eyemaxx die Augen offen? Wo finden sich geeignete Standorte für den Aufbau eines Fachmarktzentrums? Wer entscheidet, wo ein Fachmarktzentrum hin darf? (Teil 1)
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(5:51 min)
Veröffentlicht am 29.12.2011 um 09:26

EYEMAXX: Wir haben sogar in der Krise immer Gewinne erzielt

Die EYEMAXX Real Estate AG (frühere Amictus) sammelt 25 Millionen Euro mit Hilfe einer Anleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einem Zins von 7,5 % ein. Warum wird diese Anleihe zusätzlich durch private Immobilien des Vorstandes besichert? (Teil 2)
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:45 min)
Veröffentlicht am 06.12.2011 um 16:31
Seite:  1

Anzeige

Augen-Max für den guten Blick für Immobilien?

Eyemaxx hat nichts mit Kinos zu tun, sondern steht als Synonym für „Augenmax“ für die EYEMAXX Real Estate AG. „Wir bauen Einkaufszentren auf der grünen Wiese in Zentral- und Osteuropa. Unsere Fachmarktzentren sind einfach zu errichtende Schuhschachteln.“ (Teil 1)
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:33 min)
Veröffentlicht am 01.12.2011 um 10:40
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX