Dienstag, 31.05.2016 19:56:03

Weitere Beiträge mit Felix Gode

Seite:  1  2

Anzeige

Die Fintech Gruppe in der GBC-Analyse: Die Aktionärsbank wird abgestoßen – "Das Potenzial kann in der biw Bank gehoben werden"

Die FinTech Group AG bezeichnet sich selbst als "Deutschlands führendes Fintech-Unternehmen", das seine Wurzeln 1999 in dem Onlinebroker Flatex hatte. 2014 erreichte die Gruppe noch einen Verlust von 7,5 Mio. Euro, 2015 soll ein Gewinn von fast 4 Mio. Euro erzielt werden. Die Story dahinter: Die Übernahme der Xcom mit ihrer Tochter biw Bank AG, einer Vollbank.
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(15:14 min)
Veröffentlicht am 11.12.2015 um 15:08

Fintechs - nur neuer Aktientrend oder neue Finanzindustrie? GBC Kursziel für Finlab AG: "12,30 Euro kaufen"

Nach der Restrukturierung der Altria AG wurde Sie in Finlab AG umbenannt. Die Finlab AG ist nun eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Fintechs, auch auf deutsche Fintech-Start-up-Unternehmen. Sind Fintech-Aktien nur ein neuer Aktientrend, so wie damals Solaraktien oder aktuell die 3D-Drucker-Aktien oder werden sich Fintechs zu einer Finanzindustrie entwickeln?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:37 min)
Veröffentlicht am 17.11.2015 um 14:12

Ludwig Beck setzt nach 151 Jahren immer mehr auf exklusive Frauenmode

Analysten Gedanken zum Modewert Ludwig Beck nach guten Jahreszahlen 2013: Das Münchner „LUDWIG BECK“ ist eines der bekanntesten Kaufhäuser in Deutschland. Die Gründung des Unternehmens geht auf das Jahr 1861 zurück. Im Geschäftsjahr 2013 wurde der Gewinn je Aktie von 2 Euro auf 2,30 Euro gesteigert. Als Dividende wird es 50 Cent geben.
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:11 min)
Veröffentlicht am 04.04.2014 um 07:56
Seite:  1  2

Anzeige XTB xStation

HPI AG: Breite Aufstellung gegen Konjunkturabhängigkeit?

Die HPI AG konnte zuletzt ihre Umsatzprognosen übertreffen, unter dem Strich blieb jedoch Verlust. In diesem Jahr stieg der Umsatz vor allem durch Zukäufe. Analyst Felix Gode: "Ich denke, dass wir in Zukunft auch organisches Wachstum sehen werden, wegen der dynamischen Positionierung und dem dynamischen Umfeld des IT-Marktes." Außerdem bringen die Industriedienstleistungen stabile Umsätze. Wie bewertet er die Aktie?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:55 min)
Veröffentlicht am 27.11.2013 um 13:04

Analystenkommentar: Plan Optik mit Zukunftspotenzial?

Die Plan Optik AG stellt Glaswafer her, wichtig für Smartphones, Tablets, Chips und die Automobilbranche. In manchen Sparten sind sie sogar Weltmarktführer. Welches Potenzial sieht Felix Gode auf dem Markt? Wohin kann es mit Plan Optik gehen?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:25 min)
Veröffentlicht am 09.10.2013 um 15:28

Herr Gode, wie kann man Cenit AG mit PLM, EIM und AMS einschätzen?

Wie auch alle anderen Softwarefirmen, so hat die Cenit AG eine eigene Sprache, die man als Aktionär erst mal verstehen muss? Welche Umsatz-chancen gibt es bei den Produkten wie: Product Lifecycle Management (PLM), Enterprise Information Management (EIM) und Application Management Services (AMS). Hat die Cenit-Aktie den Zenit überschritten?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:41 min)
Veröffentlicht am 05.08.2013 um 08:38
Seite:  1  2

Anzeige

Godes - Analysten-Kommentar zum Biostromunternehmen KTG Energie

Die KTG Energie AG ist ein Tochterunternehmen der KTG Agrar AG. Wie gut läuft das Geschäft mit der Errichtung und den Betrieb von Biogasanlagen? Wie groß sind die politischen Überraschungen und damit das Risiko für das Geschäft? Wie hoch ist der Verschuldungsgrad? Chancen und Risiken aus Sicht des Analysten.
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:01 min)
Veröffentlicht am 12.06.2013 um 15:11

Analystenkommentar: Delticom AG mit Rückschlagspotenzial?

Der Analyst Felix Golde von GBC, schätzt den Reifenhändler Delticom AG als ein attraktives Unternehmen ein. Es kann sich im Markt gut behaupten. "Die Margen werden unter Druck kommen", und so sieht Gode ein Rückschlagpotential in der Aktie.
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:18 min)
Veröffentlicht am 13.05.2013 um 11:33

Ludwig Beck: "Der Einstieg ins E-Commerce-Geschäft war wichtig"

Bereinigt um Sondereffekte konnte das Modehaus Ludwig Beck 2012 entgegen des Markttrends um 2,6 % wachsen. Für die Zukunft wird vor allem der Ende 2012 vollzogene Schritt zum E-Commerce wichtig sein. Wie wird es hier weiter gehen? Welches Kursziel sieht Analyst Felix Gode?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:45 min)
Veröffentlicht am 03.04.2013 um 14:07
Seite:  1  2

Anzeige

Firmenportrait: Plan Optik AG produziert besonders geschützte Chips

Wann erreicht der Waverhersteller die Gewinnzone? Der Analyst Felix Gode geht von einem positiven EBit von 3 Mio. Euro für 2012 aus. Es gibt ja kaum etwas volatileres als die Chipbranche, was macht Herrn Gode so sicher? Da neue Serienanläufe kommen. ( Teil 2)
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:05 min)
Veröffentlicht am 20.02.2013 um 09:04

Analysten-Firmenporträt: Plan Optik AG produziert besonders geschützte Chips

Felix Gode: "Die Plan Optik AG produziert als Technologieführer strukturierte Wafer, die als aktive Elemente für zahlreiche Anwendungen der Mikro-Systemtechnik in Branchen wie Consumer Electronics, Automotive, Luft- und Raumfahrt, Chemie und Pharma unverzichtbar sind." Aber das Jahr 2012 war kein gutes Jahr für die Chipindustrie? (Teil 1)
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:10 min)
Veröffentlicht am 19.02.2013 um 09:37

Intercard AG: Studenten sorgen für wiederkehrenden Umsatz

Die Intercard AG ist Marktführer bei Multifunktions-Chipkarten für Universitäten und Bildungseinrichtungen. Was ist das Besondere an diesem Geschäftsmodell? Wo gibt es Wachstumspotenziale? Wie wird die Aktie bewertet?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:17 min)
Veröffentlicht am 10.01.2013 um 17:21
Seite:  1  2

Anzeige

HPI-Aktie: Sehr gute Wachstumspotentiale?

Die HPI AG hat es geschafft, ihre Guidance in den letzten Quartalen stets zu übertreffen. Auch in diesem Jahr hält Felix Gode die Guidance für möglicherweise leicht übertreffbar. Bei der HPI sieht er großes Wachstumspotenzial und auch die geringen Margen wurden in Angriff genommen. Wie bewertet er die Aktie?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:00 min)
Veröffentlicht am 24.08.2012 um 13:14

E-Commerce Alliance-Aktie: Knapp 70 % Aufwärtspotenzial?

Die E-Commerce Alliance AG betreibt verschieden Websites in den Bereichen Mass Customization und Shopping Clubs. Der Umsatz ist zweistellig gewachsen, das Ebitda ist noch immer negativ. "Ein ausgeglichenes EBITDA ist dieses Jahr möglich", sagt Analyst Felix Gode. Wie beurteilt er die Aktie des E-Commerce-Anbieters?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:45 min)
Veröffentlicht am 23.07.2012 um 16:00

KPS-Kaufempfehlung: "Wir sehen ein Kurspotenzial von 40 %"

Die KPS Consulting hat ihre Halbjahreszahlen 2011/2011 vorgelegt und nun Kaufempfehlung von GBC bekommen. Weshalb lohnt es sich, die Aktie im Depot zu haben, obwohl der aktuelle Kurs um fünf Prozent gefallen ist? Wie breit ist das Beratungsunternehmen aufgestellt?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(7:03 min)
Veröffentlicht am 25.06.2012 um 13:21
Seite:  1  2

Anzeige

Analyse: Cenit AG -starkes Q1 als Beweis für den längerfristigen Erfolg?

Obwohl die Cenit AG im Q1 2012 beim Umsatz um 20 % und beim EBIT um mehr als 70 % wachsen konnte, liegt der Aktienkurs des Software-und Dienstleistungsunternehmen derzeit im Minus. Weshalb könnte sich ein Investment in die Cenit-Aktie für Anleger dennoch lohnen? Welche Rendite-Chancen bringt die Anlage mit sich?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(6:41 min)
Veröffentlicht am 16.05.2012 um 13:07

Felix Gode: F24 ist am Markt recht konkurrenzlos

Die F24 AG steht mit ihren Dienstleistungen für hochsichere Alarmierungs- und Krisenmanagementlösungen bisher noch relativ konkurrenzlos da. Weshalb kommt das Geschäftsmodell so gut beim Kunden an? Welches Potenzial hat das Unternehmen? Wieso lohnt sich ein Investment, obwohl das Ergebnis in 2011 leicht rückläufig war?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(7:07 min)
Veröffentlicht am 02.05.2012 um 13:38

Felix Gode: "Ludwig Beck - Aktie nicht hoch bewertet"

Das Modekaufhaus Ludwig Beck hat kürzlich gute Zahlen für 2011 veröffentlicht. Analyst Felix Gode: Steigerung des Kursziels errechnet, Aktie nicht hoch bewertet. Über eine gute Bilanz, geschlossene Filialen, stetige Dividenden, eine hohe Rentabilität und steigende Tendenzen der Rendite.
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:13 min)
Veröffentlicht am 21.03.2012 um 15:22

Firmenportrait: KPS AG - hervorgegangen aus der früheren Haitec AG

Im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2011/12 erreichte das IT-Systemhaus KPS AG einen Umsatz von 14 Mio. Euro bei einem EBIT von 1,8 Mio. Euro. Was ist denn die Rapid Transformation Methodik?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:00 min)
Veröffentlicht am 22.02.2012 um 14:22

Analyse: Trotzt die BHB Brauholding Bayern-Mitte AG dem rückläufigen deutschen Biermarkt?

Bei der BHB Brauholding Bayern-Mitte AG geht es um den Bereich Bier und Getränke. Der regionale Schwerpunkt liegt in Süddeutschland. Aber auch Italien ist interessiert an den Bieren der BHB. In den ersten 9 Monaten 2011 wurde ein Umsatz von 12 Millionen Euro erreicht. Liegt man damit im grünen Bereich? In Deutschland ist der Biermarkt rückläufig. Was kann das Unternehmen dagegen unternehmen?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(6:49 min)
Veröffentlicht am 24.01.2012 um 13:51

Analyse: Cenit AG profitiert von Konjunktur – kann sie dieser auch trotzen?

Der Beratungs– und Softwarespezialist Cenit AG weist bisher eine gute Performance des Jahres 2011 auf. Das Unternehmen selbst hat die Ganzjahresprognose erhöht. Zu den Abnehmerbranchen der Cenit gehören die Automobilindustrie, der Maschinenbau, Finanzdienstleister und Handelshäuser. Wie sehr schiebt derzeit die gute Konjunktur an? Kann die Konjunktur die Cenit auch ausbremsen?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(6:02 min)
Veröffentlicht am 13.12.2011 um 13:39

Analyse Ecommerce Alliance AG: Geschenke unterm Weihnachtsbaum bringen Umsatzerlöse

Mit welchen Bereichen der E-Commerce beschäftigt sich die Ecommerce Alliance AG? In den drei Geschäftsbereichen: Ecommerce Brands, Ecommerce Services und Ecommerce Media sind die Top-Sites Pauldirect, Shirtinator, 52 Weine und viele mehr. Ist ein Konjunkturbarometer, wie die Konsumstimmung, ein guter Indikator für den Erfolg des Unternehmens?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(5:49 min)
Veröffentlicht am 29.11.2011 um 13:55

Analystenkommentar Kinghero: Läuft die Mode aus China für China?

Was ist denn das Geschäftsgeheimnis von der Kinghero-Mode? Die Umsatzerlöse konnten in den ersten sechs Monaten 2011 um +26,8% auf 41,88 Mio. gesteigert werden. Hat der Modekonzern genügend Kapital für das Wachstum?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:59 min)
Veröffentlicht am 19.10.2011 um 15:26

Analystenkommentar zum Verkauf der Sensorsparte von Augusta an First Sensor

Augusta Technologie hat Anfang Oktober seine Sensorsparte an First Sensor verkauft. Durch diesen Verkauf steige der Kassenbestand um mehr als die Hälfte des Börsenwertes. Warum sehen viele Analysten diesen Schritt als so gut an?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:59 min)
Veröffentlicht am 19.10.2011 um 15:07

Analyse: F24 AG schlägt Wachstums-Alarm

Die F24 AG ist ein Unternehmen, das spezialisiert ist auf Alarmierungen in Stör- oder Krisenfällen. In 2010 verzeichnete F24 ein Kundenplus von 23,5 %. Konnte das Unternehmen im 1. Halbjahr 2011 da weiter machen, wo es aufgehört hat, oder gibt es einen Störfall? Wer gehört zu den Kunden von F24? Schlägt das Unternehmen für die 2. Jahreshälfte Wachstums-Alarm?
Herr Felix Gode (Stellvertretender Chef-Analyst) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(5:29 min)
Veröffentlicht am 22.09.2011 um 15:29
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV


25 Jahre ATX

BNP Paribas