Dienstag, 06.12.2016 03:58:12

Weitere Beiträge mit Mag. Andreas Wimmer

Seite:  1

Anzeige

C-Quadrat: Jahreszahlen 2015 mit zweitbestem Ergebnis der Geschichte, erhöhte Dividende und Übernahmeangebot

Das Geschäftsjahr 2015 ist für die C-QUADRAT Investment AG gut gelaufen, trotz der Herausforderungen: "2015 war eigentlich sehr schwierig. Wir sind froh, dass wir das gute Ergebnis mitnehmen konnten." Die 20,7 Mio. Euro sind der zweitbeste Jahresüberschuss. Nun wird die Dividende erhöht. Hinzu kommt das Übernahmeangebot auf die C-Quadrat-Aktie. Was bringt die Zukunft?
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:23 min)
Veröffentlicht am 12.04.2016 um 16:36

C-Quadrat: "Wir arbeiten als Assetmanager an der Diversifikation unserer Produktpalette!"

Derzeit hat der Assetmanager 18 Auslandsniederlassungen. Unter anderem in Hongkong: "Asien ist eine sehr spannende Sache". Warum ist es so schwer, in den USA Fuß zu fassen? Die C-Quadrat Investment AG erreichte im 3. Quartal 2015 mit Gesamterträgen von 70,9 Mio. Euro einen Periodenüberschuss von 19,5 Mio. Euro. C-Quadrat wird die Konzession tauschen, von einem Kapitalanlage-Unternehmen hin zu einem Wertpapierunternehmen.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 09.12.2015 um 10:42

Starkes drittes Quartal bei C-QUADRAT – CEO Wimmer: Doch das Gesamtjahr zählt!

Die C-QUADRAT Investment AG konnte im dritten Quartal 2015 einen Periodenüberschuss von 19,5 Mio. Euro (Vorjahr: 11,5 Mio. Euro; +69%) erreichen. C-Quadrat setzt auf Total-Return Strategien. Die Tochter ARTS Asset Management ist zum neunten Mal Österreichs erfolgreichster Dachfondsmanager.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:37 min)
Veröffentlicht am 16.11.2015 um 12:43
Seite:  1

Anzeige

C-Quadrat: weltweite Kurskorrektur - "Ich finde es fast erlösend, dass es die Korrektur gab"

C-Quadrat konnte im 1. Halbjahr 2015 den Gewinn um 152 % auf 18,6 Mio. Euro steigern. In Q2 gab es allerdings niedrigere Performance-Fees. "Wir haben ein erfolgreiches Halbjahr gehabt." Nun soll die Kostenbasis weiter gesenkt werden, um auch wenn die Börsen schlecht laufen, gut positioniert zu sein. "Abgrechnet wird am Jahresende."
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:59 min)
Veröffentlicht am 25.08.2015 um 14:22

C-Quadrat: "Zufrieden sind wir erst, wenn wir ganz groß sind"

Der Gewinn von C-Quadrat lag in Q1 2015 bei 15,4 Mio. Euro nach 3,2 Mio. Das ist ein Anstieg von 379,2 %. Die Erträge sind auf 40,9 Mio. Euro gestiegen. Auch das ist ein ordentliches Plus von 113,5 %. Wie sind solche Steigerungsraten möglich? Was wird für 2015 erwartet?
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:55 min)
Veröffentlicht am 18.05.2015 um 15:57

Traumjahr 2014 für C-Quadrat: Gewinn je Aktie bei 5,05 Euro (nach 2,20€) - Dividende 3 Euro

Die Dividende werde von 2 auf 3 Euro erhöht. Die Gesamterträge der "Fonds-Holding" C-QUADRAT Investment AG stiegen 2014 um 37% auf 95 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss verbesserte sich von 9,5 auf 22,4 Mio. Euro. Wie bereitet sich C-Quadrat auf einen Rücksetzer vor: Unabhängigkeit von "Kundengruppen und von Assetklassen"?
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:24 min)
Veröffentlicht am 30.03.2015 um 13:25
Seite:  1

Anzeige

Führt der Minuszins zu einem Anlageschub bei C-Quadrat?

"Wenn wir zu viele Zuflüsse haben, dann schließen wir die Fonds für Neuzuflüsse, denn für uns ist es wichtig die Performance, für bestehende Kunden zu sichern." Der Periodenüberschuss im 3. Quartal 2014 legte um 226% zu auf 11,5 Mio. Euro. (CEO: Ich warne vor Euphorie).
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:09 min)
Veröffentlicht am 11.12.2014 um 09:37

C-Quadrat 9 Monatszahlen 2014: "Das Ergebnis ist mehr als nur erfreulich, aber ich warne vor Euphorie"

Die C-Quadrat Investment AG konnte in den ersten neun Monaten 2014 ihre Gesamterträge um 43 % steigern auf 61,3 Mio. Euro. Der Periodenüberschuss legte um 226 % zu auf 11,5 Mio. Euro. "Das Ergebnis ist mehr als nur erfreulich, aber ich warne vor Euphorie." Wie soll es weitergehen? "Unsere Devise ist weiterhin wachsen."
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:02 min)
Veröffentlicht am 17.11.2014 um 16:03

Antwort C-Quadrat: "Warum nicht!" - auf die Frage nach Übernahmen?

So CEO Mag. Andreas Wimmer im Interview auf die Frage, ob sich die C-Quadrat AG noch ein viertes Standbein vorstellen könnte? Im 1. Quartal 2014 verzeichnet die Fondsgruppe einen Periodenüberschuss von 3,2 Mio. Euro (Vorjahr: 1,9 Mio. Euro, +66%). Und ein Vermögen Assets under Management von über 5 Mrd. Euro.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:10 min)
Veröffentlicht am 19.05.2014 um 16:23
Seite:  1

Anzeige

C-Quadrat: Rekorde - "Wichtig ist die absolute Höhe der Assets under Management"

Die C-Quadrat Investment AG konnte im 3. Quartal 2013 1,1 Mio. Euro Gewinn erzielen, nachdem im Vorjahr noch 700.000 Euro Verlust standen. Auf 9-Monatsicht stehen 3,5 Mio. Euro und damit ein Wachstum von 529 Mio. Euro. Welche Rolle spielen dabei Akquisitionen und die Diversifikationsstrategie. Beim Asset under Management wurde ein neuer Rekord erzielt: 4,8 Mrd. Euro verwaltetes Vermögen.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:23 min)
Veröffentlicht am 19.11.2013 um 17:13

C-Quadrat will weiter wachsen

C-Quadrat konnte im 1. Halbjahr den Periodenüberschuss um 95% steigern. Vieles davon kommt durch Übernahmen. Wer wurde übernommen? Sind weitere Akquisitionen geplant? Wird weiter diversifiziert?
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:10 min)
Veröffentlicht am 03.09.2013 um 15:29

C-QUADRAT: "5 Mrd. Verwaltung under Management ist greifbar"

Derzeit verwaltet C-QUADRAT 4,7 Mrd. Euro Vermögen seiner Kunden. Was sind flexible Dachfonds? C-QUADRAT ist unter anderem auch mit dem technischen Trendfolgesystem von ARTS Asset Management "groß" geworden. "Es gibt unterschiedliche Wege um erfolgreich zu sein." Aktuell gehören zur C-QUADRAT Gruppe drei Tochterunternehmen, die auf quantitative und diskretionäre Absolut- und Total Return-Strategien spezialisiert sind: ARTS, APM und BCM.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:21 min)
Veröffentlicht am 12.06.2013 um 09:35
Seite:  1

Anzeige

C-Quadrat: Dividende um 40 % reduziert - wichtige Investitionen in die Zukunft

Der Asset-Manager C-Quadrat musste im Geschäftsjahr 2012 einen Gewinnrückgang von 3 Mio. auf 0,2 Mio. Euro hinnehmen. Deshalb wurde auch die Dividende von 1 Euro auf 60 Cent gekürzt. "Im Leben eines Asset-Managers gibt es gute und weniger gute Jahre. 2012 war ein mittelprächtiges Jahr. Aber es gab schon Zeiten in denen ich schlechter geschlafen habe" Grund für den Rückgang sind aber auch wichtige Investitionen in die Zukunft.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:08 min)
Veröffentlicht am 09.04.2013 um 13:07

Halbjahreszahlen: C-Quadrat sieht sich selbst im oberen Mittelfeld

Auch wenn die Provisionserträge im 1. Halbjahr 2012 von knapp 24 auf 21 Mio. Euro zurückgegangen sind, sieht sich der Asset Manager angesichts der aktuellen Krisensituation im oberen Mittelfeld. Wie ist der Rückgang des Betriebsergebnisses auf gerade mal noch ein Drittel des Vorjahreswertes zu werten? Gilt zurzeit nur noch der Grundsatz Kapitalerhalt vor Rendite?
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(11:02 min)
Veröffentlicht am 13.08.2012 um 11:53

C-Quadrat verbessert Halbjahresergebnis

Der Asset Manager konnte im ersten Halbjahr 2010 den Gewinn steigern. Der Umsatz stieg von 13,5 auf 29,5 Millionen Euro, das EBIT drehte von Minus 0,23 auf 8,54 Millionen Euro ins Plus.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Mag. Markus Mink Beitrag hören
(7:30 min)
Veröffentlicht am 16.08.2010 um 12:43
Seite:  1

Anzeige

Vorstandsinterview: C-QUADRAT wieder in der Gewinnzone

Der Gewinn im 1. Quartal 2010 drehte von -0,2 Mio. Euro auf 4,7 Mio. Euro ins Plus. Die C-QUADRAT Investment AG erzielte die höchsten Management Fees seit Unternehmensgründung. Diese stiegen um rund 67 %.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(8:21 min)
Veröffentlicht am 17.05.2010 um 16:11

Firmenportrait: C-QUADRAT sucht mit Computersystemen „die besten Fonds als Dachfond“

Wie funktioniert dieses Computersystem? In welchen Zyklen werden die neuen Fonds herausgesucht? Die aktuellste Meldung ist, dass der Finanzinvestor AvW nun 20 Prozent an C-Quadrat hält und die Option auf die Sperrminorität hält.
Herr Mag. Andreas Wimmer (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:21 min)
Veröffentlicht am 05.12.2007 um 12:51
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX