Sonntag, 04.12.2016 17:14:06

Weitere Beiträge mit Werner Lanthaler

Seite:  1  2  3

Anzeige XTB xStation

Evotec: "Wir haben uns fürs 4. Quartal 2016 noch sehr viel vorgenommen" - Wann wird zugekauft?

Evotec ist auf dem Weg zum Rekordjahr: 7 % Umsatzplus nach 9 Monaten auf 120,6 Mio. Euro, bereinigtes EBITDA: 30,6 Mio. Euro. Die Prognose für 2016 wurde bestätigt. Vorstand Dr. Werner Lanthaler blickt aber noch viel weiter: "Nicht nur 2016 wird ein gutes Jahr, wir wissen auch schon, wo die Strategie 2017, 18, 19 oder 20 hingeht." Helfen soll u. a. eine Zusammenarbeit mit der Oxford Univerity und ein Zukauf.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:48 min)
Veröffentlicht am 10.11.2016 um 12:34

Evotec 2016 auf dem Weg zum Rekordjahr? "Derzeit gibt es keine Indikation, dass es nicht so sein soll"

Evotec profitiert vom Interesse an Outsourcing großer Pharmakonzerne. Das zeigen neue Kooperationen oder verlängerte Partnerschaften. Das zeigt sich im um 37 % auf 75,5 Mio. Euro angestiegenen Umsatz im 1. Halbjahr 2016. Das EBITDA soll sich im Gesamtjahr verdoppeln. Wird 2016 ein Rekordjahr? "Derzeit gibt es keine Indikation, dass es nicht so sein soll."
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:50 min)
Veröffentlicht am 10.08.2016 um 10:33

Evotec: bestes Q1 der Unternehmensgeschichte - "Wir sind glücklich mit den Zahlen, aber noch glücklicher mit den Innovationen"

Evotec erzielt 2016 das beste 1. Quartal der Unternehmensgeschichte. 74% mehr Umsatz auf 37,5 Mio. Euro und ein bereinigtes Konzern EBITDA von 7,2 Mio. Euro nach 0,3 Mio. Euro Verlust im Vorjahr. Nun hat Werner Lanthaler seinen Vertrag verlängert, außerdem kommt Enno Spillner als neuer CFO.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:37 min)
Veröffentlicht am 10.05.2016 um 11:19
Seite:  1  2  3

Anzeige

Prognose 2015 übertroffen - Evotec will sich 2016 noch steigern und gründet eine neue Firma

Evotec hat heute gleich zwei Meldungen: Mit der Topas Therapeutics GmbH wurde eine Firma als eigenständiges Spin-Off gegründet. Was steckt dahinter? Und 2.: Die Prognose für 2015 wurde ein ganzes Stück übertroffen. 43 % mehr Umsatz auf 127,7 Mio. Euro, 13 % mehr bereinigtes EBITDA auf 8,7 Mio. Euro. 2016 soll nun noch besser werden.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:39 min)
Veröffentlicht am 22.03.2016 um 15:05

Evotec: "Ein Ziel ist es, neue biologische Wertpunkte zu schaffen und profitabel zu wachsen"

Das Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen Evotec AG hat 2 Bereiche: "Innovate" für die Eigenforschung und "Execute" für die Wirkstoffforschung für andere Pharmaunternehmen. Auf dem Weg zu Partnerschaften mit der Serviceplattform von Evotec - wie gut ist diese mit Geld gefüttert? CEO: "Ich kommentiere meinen Aktienkurs nicht!" (Teil 2)
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:57 min)
Veröffentlicht am 11.12.2015 um 12:23

Evotec: "Dass wir 2015 das erste Mal mehr als 100 Mio. Euro Umsatz machen, das ist sicher!"

Das Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen Evotec AG gab eine neue Jahresprognose für 2015. "Wir sehen an der US-Ost-Küste eine Wiedergeburt von Biotech-Companies, die Kunden von uns sind. Der andere Treiber sind die Partnerschaften mit zum Beispiel Sanofi. In den USA haben wir alleine 150 Biotech-IPOs gesehen", ... (Teil 1)
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:09 min)
Veröffentlicht am 08.12.2015 um 09:09
Seite:  1  2  3

Anzeige

Biotech-Unternehmen Evotec: "Wir sehen Potenziale von über 500 Mio. Euro. "

Das Schlagwort, mit dem Evotec in den letzten Tag immer wieder in den Medien war, hieß: "Partnerschaft mit Sanofi". "Der Aktienkurs spiegelt nicht alle versteckten Werte von Evotec wieder! Wir haben Kooperationen mit mehr als 12 von 20 der großen Partner aus der Pharmaindustrie." Die Evotec AG hat im 1. Halbjahr 2015 Ihren Umsatz um 37 % auf 55 Mio. Euro erhöht.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:10 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 12:07

Evotec: Phase-IIb-Studie gescheitert -"Wir haben ein kluges Geschäftsmodell aufgebaut, das Rückschläge verdauen kann"

Bei Evotec ist eine Phase-IIb-Studie zusammen mit Partner Roche gescheitert. Die Aktie verlor daraufhin deutlich. Wie herb ist der Rückschlag? Wie geht es weiter? CO Dr. Werner Lanthaler beruhigt: "Wir haben ein kluges Geschäftsmodell aufgebaut, die Rückschläge verdauen kann."
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:06 min)
Veröffentlicht am 01.07.2015 um 15:24

Evotec: "Ich kenne nicht viele Unternehmen, die sagen können, dass sie über 35 % wachsen"

"... und auf der anderen Seite verstärkt in hochqualitative Innovation investieren können." Evotec hat zu den Q1-Zahlen die Prognose angehoben. Der um Meilensteine, Abschlagszahlungen und Lizenzen bereinigte Umsatz soll um mehr als 35 % wachsen. Zuvor waren Sie von Plus 20 % ausgegangen. der Umsatz ist im Jahresvergleich um 22 % gestiegen auf 21,5 Mio. Euro. Unter dem Strich blieb mit 1,1 Mio. Euro fast 3 Viertel weniger Verlust als vor einem Jahr.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:53 min)
Veröffentlicht am 12.05.2015 um 12:25
Seite:  1  2  3

Anzeige

Evotec auf dem Weg in ein Traumjahr? "Wir befinden uns in der stärksten Situation, die das Unternehmen operativ je hatte"

Evotec legt große Hoffnung in die neue Allianz mit Sanofi. Wie groß ist das "Upside-Potenzial"? Umsatz und Liquiditätsposition sind 2014 gestiegen und sollen 2015 weiter steigen. Der Verlust von 7 Mio. Euro kommt durch die Abschreibung im Fall von Wissenschaftsbetrug von Partnern aus dem vergangenen Jahr. "Wir wollten da einen Strich drunter ziehen."
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:54 min)
Veröffentlicht am 24.03.2015 um 14:33

Evotec erwartet Meilensteine in Q4, Prognose bestätigt

Bei Evotec lag nach 9 Monaten 2014 der Verlust bei 8 Mio. Euro nach 4,9 Mio. und 2 % weniger Umsatz mit 58,9 Mio. Euro. In Q4 sollen nun einige Meilensteine erreicht werden, sodass die Prognose von einem Umsatzanstieg vor Meilenstein-, Abschlagszahlungen und Lizenzen im hohen einstelligen Prozentbereich und ein EBITDA ähnlich hoch wie im Vorjahr erreicht wird. Da standen 10,4 Mio. Euro.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:54 min)
Veröffentlicht am 12.11.2014 um 13:01

Wissenschaftsbetrug lässt Evotec-Projekt scheitern - Vorstand Dr. Werner Lanthaler im Interview

Bei der Evotec AG wurde eine Phase III Studie zur Entwicklung eines Diabetes-Medikaments beendet. Evotec ist zwar nicht direkt beteiligt, hätte aber Anspruch auf Meilensteinzahlungen gehabt. Die Aktie stürzte zwischenzeitlich um mehr als 20 % ab, konnte aber wieder aufholen. "Mich schockiert nicht, dass ein Projekt gescheitert ist, sondern, dass eine Firma Wissenschaftsbetrug begangen hat. Dass wir dafür abgestraft werden, ist verständlich, aber die Anleger werden sehen, dass das Geschäftsmodell von Evotec solide ist und nicht auf diesem Projekt beruht."
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:39 min)
Veröffentlicht am 09.09.2014 um 15:17
Seite:  1  2  3

Anzeige

Ebola darf man nicht unterschätzten - das zeigt die Bedeutung von ...

Evotec forscht in sehr viele Richtungen, um die Chance des Erfolges zu erhöhen. Trotzdem hält die Evotec AG eine starke Cash-Basis, denn Rückschläge kann man nicht ausschließen. Wie ist Ebola einzuschätzen (Teil 2)
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:11 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 13:04

Evotec forscht in sehr viele Richtungen – Chancen-Erhöhung

Die Evotec AG Aktie gehört am Dienstag mit zu den TecDAX Gewinnern. Es gab ein starkes 2. Quartal 2014. Unter dem Strich gibt es weiter hin rot Zahlen. Die Verluste konnten etwas eingedämmt werden - auf 4,4 Mio. Euro nach 4,6 Mio. Die Forschungsallianzen zahlen sich aus, u.a. mit Roche und Boehringer Ingelheim, ... (Teil 1)
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 12.08.2014 um 15:45

Evotec Jahreszahlen 2013: Sonder- und Einmaleffekte drücken Ergebnis ins Minus, "operativ sehr gut performed"

Die Evotec AG musste im Geschäftsjahr 2013 ins Minus. 25,4 Mio. Euro Verlust blieben unter dem Strich. Grund sind Wertberichtigungen. Auch der Umsatz ging um 2 % zurück wegen Währungseffekten. "Das Risiko, dass bei uns ein Target wegen der Biologie scheitert, ist hundertfach höher, als dass wir uns um den Wechselkurs Sorgen machen". Operativ wurden jedoch viele Erfolge erzielt mit Partnerschaften, Meilensteinen und der höchsten Liquidität der Unternehmensgeschichte.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:00 min)
Veröffentlicht am 25.03.2014 um 14:58
Seite:  1  2  3

Anzeige

Evotec: "Wir müssen in den verbleibenden Wochen Meilensteine erzielen"

Die Evotec AG verfolgt einen Aktionsplan 2016, der vor allem Partnerschaften und strategischen Pipelines umfasst. Hier sieht man sich voll im Plan. Was für Bausteine folgen noch? Ab 2014 soll eine Segmentberichterstattung gestartet werden. Das soll unter anderem die Transparenz erhöhen. (Teil 2)
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:46 min)
Veröffentlicht am 29.11.2013 um 08:17

Evotec: "Egal ob ein Meilenstein kommt oder nicht kommt - das wird Evotec nicht stoppen"

Evotec hat einen Plan: Eine Pharmapipeline ohne das Risiko des klinischen Scheiterns soll aufgebaut werden. "Mehr und mehr externe Partner wollen auf unserer Discoveryautobahn einsteigen." Die aktuellen Zahlen zeigen jedoch einen Rückgang: Der Umsatz sinkt in den ersten 9 Monaten 2013 auf 60,3 Mio. nach 64,2, das Ergebnis ist mit 4,2 Mio. Euro negativ. Wie bewertet Vorstand Werner Lanthaler die Zahlen? (Teil 1)
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:57 min)
Veröffentlicht am 15.11.2013 um 12:45

Evotec: Mit Vollgas in die richtige Richtung?

Evotec erreichte statt der ursprünglich prognostizierten 5,8 Mio. Euro EBIT nur 1,4 Mio. Grund sind verschobene Meilensteinzahlungen. Auf der anderen Seite ist der Umsatz um 9 % gewachsen auf 87,3 Mio. Euro und der operative Cashflow um 18 % auf 12 Mio. Der "Aktionsplan 2016" soll nun beim Wachsen helfen. "Es ist sehr wichtig, dass wir ein Ziel haben und auf das Ziel fokussiert sind". Wohin geht es mit Evotec? "Ich glaube wir sind mit Vollgas in die richtige Richtung unterwegs."
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:12 min)
Veröffentlicht am 26.03.2013 um 12:46

Evotec: "In dem was wir tun, sind wir sehr einfach, aber sehr klar "…

… "wir versuchen in allen Wirkstoffklassen, in denen wir Arbeiten jeweils den bestmöglichsten Ansatz, mit den bestmöglichen Partnern zu führen, und dann, muss man auch die besten Werkzeuge haben." Die Evotec AG arbeitet mit "kleinen Molekülen" und erreichte im 1. Halbjahr 2012 eine Umsatzsteigerung von 26 % und ein operatives Ergebnis von 1,3 Mio. Euro.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:53 min)
Veröffentlicht am 08.08.2012 um 11:02

Evotec: Im Q1 hätten Meilenstein-Zahlungen gut getan

Die Evotec konnte im Q1 2012 ihren Konzernumsatz um 33 % auf mehr als 20 Mio. EUro steigern. Trotzdem enthalten die Zahlen einen Wermutstropfen, denn der Verlust hat sich auf -1,3 Mio. ausgeweitet. Weshalb ging das Ergebnis zurück? Kann noch mit Meilensteinzahlungen gerechnet werden?
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(9:34 min)
Veröffentlicht am 10.05.2012 um 16:16

Evotec 2011: Hohe Profitabilität - Hohes Upside?

Die Evotec AG hat im Geschäftsjahr 2011 einen starken Umsatz- und Ergebnisanstieg vorgelegt. Der Umsatz wuchs um 45 % auf 80 Mio. Euro. Das operative Ergebnis steigerte sich um 204 % auf 5,2 Mio. Trotz zwei Akquisitionen konnten die Pharmaforscher eine Liquidität von 62 Mio. Euro erzielen. Für 2012 ist sogar noch eine Steigerung geplant.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:54 min)
Veröffentlicht am 20.03.2012 um 20:40

Evotec baut Allianzen aus

Die Evotec AG hat eine zweite strategische Vereinbarung mit der Harvard-Universität und der Brigham Frauenklinik vereinbart. Wie wird die Zusammenarbeit aussehen? Wie wichtig ist der Bereich der Nierenerkrankungen? Als Fazit kann man sagen: Partnerschaften sind fast schon unerlässlich im Bereich der Pharma- und Biotechnologie. Die Allianz mit Boehringer Ingelheim ist dabei ein Paradebeispiel.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(6:36 min)
Veröffentlicht am 17.01.2012 um 15:42

Evotec spielt jetzt in der höheren Liga

Die Evotec AG ist immer bemüht um Partnerschaften mit großen Pharmakonzernen. Im September konnte Evotec den schweizerischen Roche-Konzern für die Entwicklung eines neuen Medikaments gegen Alzheimer gewinnen. Die Partnerschaft gilt als eine der größten in der deutschen Biotechbranche. Spielt Evotec damit jetzt in der höheren Liga?
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(6:03 min)
Veröffentlicht am 28.11.2011 um 15:34

Evotec profitiert von zahlreichen Kooperationen

Evotec hat in den ersten 9 Monaten 2011 ein Umsatzplus von 54 % gegenüber dem Vorjahr eingefahren. Für den Erfolg waren vor allem die zahlreichen Kooperationen des Unternehmens verantwortlich. Vor allem das 3. Quartal erfreute das Biotechnologie-Unternehmen.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(9:02 min)
Veröffentlicht am 10.11.2011 um 14:18

Evotec gibt Forschungskind an Ziehmutter Roche ab

Die Evotec AG hat eine Partnerschaft bekannt gegeben. Zusammen mit dem Schweizer Pharmariesen Roche entwickelt Evotec ein Alzheimer-Mittel. Wie sieht die Partnerschaft aus? Was macht Roche? Was macht Evotec? Wie viel bringt die Partnerschaft in die Kasse?
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(7:13 min)
Veröffentlicht am 06.09.2011 um 16:18
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX