Samstag, 25.10.2014 17:58:58

Weitere Beiträge zu CMC Markets

Anzeige

Stefan Risse: Die Japaner werden das durchstehen

Was passiert nach dem japanischen Schreck mit den Rohstoffen wie Öl-Preis? "Durch den Atomausstieg werden die Preise für die fossilen Brennstoffe steigen, und dadurch geht auch eine gewisse Gefahr für die Konjunktur aus." "Ja die Inflation kommt noch schneller - ich bleib bei Gold". (Teil 2)
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:00 min)
Veröffentlicht am 22.03.2011 um 14:42

Stefan Riße: Glaube nicht, dass es zu einer starken Japan-Krise kommt

„Bei den Anlegern kann man auf der Invest keine Verunsicherung oder Panik durch Japan spüren“. Die Rücksetzer im DAX haben ja schon begonnen, bevor Japan kam. Welche Szenarien könnten sich aus Japan entwickeln von „es passiert nichts“, bis lange Flaute oder Krise so stark wie die Lehmannkrise. (Teil 1)
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:03 min)
Veröffentlicht am 21.03.2011 um 13:34

Warum trifft es nur die Ägypter hart und nicht unsere Börsen?

Die Unruhen in Ägypten haben bisher keine Auswirkung auf die Börse. Im Gegenteil, man erwartet weiterhin eine Liquiditätshausse. Stefan Riße, Buchautor und Geschäftsführer von CMC Markets stellt fest: „Die Börsen sind noch nicht reif für einen Rückschlag. An der Börse machen nicht die Nachrichten Kurse, sondern die Kurse machen die Nachrichten. Es ist für die Verkäufer weniger wichtig zu verkaufen, als es für die Käufer ist zu kaufen.“
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:17 min)
Veröffentlicht am 03.02.2011 um 10:21
Anzeige

Stefan Riße: Der Rettungsschirm hält

(Teil 2) Was wird es bringen, das Jahr 2011? Hält der Rettungsschirm? Geht es für unsere Währung, den Euro, weiter bergab? Wie entwickeln sich die Aktienmärkte und die entsprechenden Indizes?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(3:25 min)
Veröffentlicht am 14.01.2011 um 09:16

Expertenmeinung: Inflation ist und bleibt die Lösung

Was wird es bringen, das Jahr 2011? Ist das Thema in 2011 die Inflation? Wie lange kann die EZB ihren Kurs noch beibehalten? Ist die Platzierung von Staatsanleihen ein guter Ausweg aus dem Rettungsschirm, oder wird der trotzdem immer schwerer? (Teil 1)
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(6:59 min)
Veröffentlicht am 13.01.2011 um 12:55

CMC Jahreskommentar: In Amerika muss der Lebensstandard sinken

Als der DAX 2010 noch bei 5000 stand, hatten alle Angst, dass die USA in eine Rezession fällt. Wird die amerikanische Wirtschaft dahinsiechen? Wie werden sich die Schwellenländer entwickeln? Weitere Themen: sicherer Hafen und Herausforderungen 2011.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:54 min)
Veröffentlicht am 20.12.2010 um 09:02
Anzeige

Der Kommentar - Die Eurorettung lautet: Löhne rauf in Deutschland

Die EU-Regierungschefs haben die Gründung eines permanenten Rettungsfonds für Schuldenstaaten beschlossen. Ist der Euro damit gerettet und nicht mehr in Lebensgefahr? „Der Euro war ein Fehler. Wir müssen die Wettbewerbsfähigkeit wieder herstellen. Besser 5 % Inflation als 5 % mehr Arbeitslosenquote.“ (Teil 1)
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:12 min)
Veröffentlicht am 17.12.2010 um 11:38

Stefan Riße: Der Grat zwischen Inflation und Deflation ist schmal

Um aus dem Schulden-Schlamassel der PICSI-Staaten zu kommen, brauchen wir Inflation - nur wie muss man Sie dosieren? Sie scheint aus Anlegersicht noch in weiter Ferne zu liegen? Die Minuszeichen der letzten Tage könnten doch als Einsteigchance gesehen werden, also im Prinzip auf in eine Santa Claus Rallye?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:50 min)
Veröffentlicht am 01.12.2010 um 13:16

Stefan Riße: Wir werden in den USA noch mal in die Rezession rutschen

Die Entwicklung von Deutschland hängt ab von der Entwicklung in Asien. Was ist aber mit den USA - kann sich Deutschland davon trennen? Was heißt das für den Anleger?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:40 min)
Veröffentlicht am 20.09.2010 um 11:42
Anzeige

Gold wird auch durch die indische Hochzeits-Saison getrieben

Gold und Silber sind anscheinend nicht zu stoppen. Sind die neuen Rekordhochs bei Gold und das Zweieinhalb-Jahreshoch bei Silber nur Zwischen-Haltestationen ? Man hört ja von vielen Analysten: Gold steigt bis um Jahresende 2010 auf 1.350,- Dollar. Manche sagen: Bis im 4. Quartal sogar auf 1.400,- und dann 2011 auf 1.500,- Dollar. Was ist davon zu halten?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(3:51 min)
Veröffentlicht am 17.09.2010 um 14:49

Stefan Riße: Die Rezession in den USA kommt

Ist das, was wir in dieser Woche gesehen haben, nur die klassische Angst der Anleger, Ratlosigkeit oder eine echt begründete Vorsicht vor einer kommenden neuen Rezession in den USA?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 27.08.2010 um 11:09

Hat der CFD-Markt derzeit ein Problem?

Gehen den CFDs-Anbietern langsam die Kunden aus oder wird der Markt einfach nur härter umkämpft? Ist der Markt der Zertifikate noch in der Flaute?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(2:39 min)
Veröffentlicht am 15.07.2010 um 10:14
Anzeige

War Gold überbewertet? - Hochzeitsgold

War Gold überbewertet? So nach dem Motto: Es ist zu spät eine Versicherung abzuschließen, wenn das Haus schon brennt? Warum ist das 2. Halbjahr das bessere für Gold?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(3:14 min)
Veröffentlicht am 13.07.2010 um 12:08

Anlagenotstand: Warum ist der DAX so stark?

Warum ist der DAX so stark? Ist es die Angst vor dem Anlagenotstand, also die Flucht in Sachwerte, oder weiterhin die hohe Liquidität.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:14 min)
Veröffentlicht am 12.07.2010 um 09:47

Der Kommentar: Die EZB hat gar nichts mehr im Griff

Stefan Riße: Die EZB hat leider viele Grundsätze über den Haufen geworfen. Spielt die EZB weiter auf Zeit? Die EURO-Währungshüter haben nach eigener Aussage alles im Griff. „Die Wirtschaft springt an, die Inflation ist gemäßigt.“ Ist das das singen im Walde?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:06 min)
Veröffentlicht am 09.07.2010 um 12:01
Anzeige

CMC-Analyse: Nicht die Nachrichten machen Kurse - sondern die Kurse Nachrichten

Stefan Riße: „Die Berichtssaison sollte man nicht überbewerten - der Markt will nach oben, wenn zu viele Liquidität vorhanden ist.“ Ist die Stimmung der Börsianer wieder zu euphorisch? Weiteres Thema: Staatsverschuldung, Bankenkrise, CFDs.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:44 min)
Veröffentlicht am 20.01.2010 um 10:19

Stefan Riße Corner: Wird die Goldentwicklung so weitergehen?

Neue Rekorde beim Goldpreis: Goldene Zeiten, Goldrausch, …. Ist die Goldentwicklung logisch - auf zur 1200 Dollar-Marke, oder wird es eine Entwicklung sein wie beim Öl vor 2 Jahren?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(3:53 min)
Veröffentlicht am 25.11.2009 um 11:11

Stefan Riße Corner: Hat die Rallye denn Hand und Fuß?

„Derzeit mangelt es massiv an Anlage-Alternativen“. Warum ist eine Anlage in eine Aktie mit hohen Dividenden wie z.B. bei E.ON oder RWE interessant?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(3:52 min)
Veröffentlicht am 24.11.2009 um 10:50

Lehman Brother - Der Name steht für die größte Pleite der Geschichte

Die Finanzwelt stand nach der Pleite vor einem Abgrund. Lehmann wurde nur nicht gerettet, weil der US- Finanzminister Hank Paulsen - der ja lange Chef von Goldman Sachs war, Goldman sich dadurch einen Konkurrenten vom Halse schaffte. Was haben die Banken und die Politik noch nicht daraus gelernt?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:00 min)
Veröffentlicht am 15.09.2009 um 12:20

CMC-Marktdiskussion: Kommt eine Inflations-Psychose?

Die Inflationsrate in der Eurozone ist im Juni erstmals seit Bestehen der Währungsunion in den negativen Bereich gesunken. Dass die Inflationsrate in den Minusbereich eintauchen würde, war wegen den Rohstoffpreisentwicklung absehbar.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:46 min)
Veröffentlicht am 03.07.2009 um 11:33

CMC-Analyse: Kommt bald ein Rücksetzer?

Seit Wochen legte der DAX nun eine Rally hin: Über 1500 Punkte stieg er nach oben. Viele Anleger hoffen nun auf ein Rücksetzer, dass Sie billiger einsteigen können. Wie stark ist die Wirtschaft?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:56 min)
Veröffentlicht am 12.06.2009 um 09:55

CMC-Marktanalyse: Asien-China - EUR/USD-Dollarentwicklung

Neben dem DAX konnten fast unbemerkt die Märkte in Asien zulegen - teilweise um 40%. Ist das der Markt der Zukunft? Warum war der EUR zum Dollar so schwach - wie sind die Zusammenhänge?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:21 min)
Veröffentlicht am 10.06.2009 um 09:04

Stefan Riße Kommentar: EZB, Deutsche Bank, Bad Bank, Berichtssaison

Die Deutsche Bank ist als Branchen-Primus zu bezeichnen – was aber vielmehr an ihrer Gewichtigkeit in Deutschland liegt und nicht an ihrer Vorbildlichkeit. Ist es gut zu heißen, dass die Bank trotz Milliardenverluste eine Dividende ausschütten möchte? Wäre eine Verstaatlichung aller deutschen Banken auf einen Streich nicht das Sinnvollste?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:58 min)
Veröffentlicht am 05.02.2009 um 14:15

Stephan Riße: Was können wir heute von der EZB erwarten?

Schwankende Börsen, die an einem Tag Unterschiede bis zu 600 Punkte hervorrufen können, sind im Moment nicht ungewöhnlich. Was müßte denn passieren, damit bei den Börsen wieder Ruhe eintritt? Wie soll man mit dem kurz vor der Insolvenz stehenden Unternehmen General Motors verfahren? Wäre es besser, den „Pennystock“ Infineon aus dem DAX zu verbannen? Im Interview Stephan Riße, Chefstratege von CMC.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:00 min)
Veröffentlicht am 04.12.2008 um 10:23

Kreditklemme kann schnell überwunden sein

Die Börsenindizes sind nur psychologische Marken und ihre Bedeutung für die Realwirtschaft wird überbemessen, sagt Stefan Riße, Chefstratege bei CMC Markets. Ein guter Hilfsansatz ist die konzertierte Aktion der EU, unabgesprochener Aktionismus hingegen das falsche Rezept. Die interbankliche Kreditklemme wird durch die Hilfen womöglich schneller überwunden, als wir aktuell vermuten.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(4:51 min)
Veröffentlicht am 09.10.2008 um 09:50

Scheitert das US- Hilfspaket zur Rettung der Finanzmärkte?

Drama im US- Kongress und an der Wall Street. Dass 700 Milliarden Dollar Paket zur Rettung der Banken ist bei der Abstimmung im Repräsentantenhaus gescheitert. Die US- Börsen reagierten mit einem historischen Kurssturz. Der Dow Jones gab um 7 Prozent auf 10365 Punkte nach.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(4:58 min)
Veröffentlicht am 30.09.2008 um 08:58

Stefan Riße Kommentar: Brauchen die Märkte shortselling wirklich?

Die BaFin hat Leerverkäufe, also Transaktionen die zu einer Short Position führen, von Aktien der Finanzbranche vorübergehend verboten. Und - Ist mit dem US-Rettungspaket die Krise vorbei?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:13 min)
Veröffentlicht am 24.09.2008 um 09:24

CMC-Kommentar: Was kommt nach dem US-Rettungspaket?

Die Freude über das US-Rettungspaket scheint wieder verpufft. Wissen wir ob der Plan von "Super-Hanck", so wird der US- Finanzminister mittlerweile genannt, auch wirklich funktionieren wird? Ist das eine neue Zeitbombe? Im Interview: Stefan Riße, Director & Chief Market Strategist von CMC Markets.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:15 min)
Veröffentlicht am 23.09.2008 um 09:55

Zinsanhebung schadet der aktuellen Flaute auf den Märkten

Stefan Riße, Chefstratege bei CMC Marktes, erläutert Fragen zur flauen Sommerkonjunktur an den Aktienmärkten. DAX Richtung 6100 Zähler, DOW Jones bei 11.500 und 25% weniger Handel an der Börse. So eine Sommerflaute liegt aber nie allein an den Ferien. Und was bringt dann die anstehende Zinserhöhung der EZB?

Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(7:29 min)
Veröffentlicht am 01.07.2008 um 10:48

CMC-Marktanalyse: Was kann man von der neuen Berichtssaison erwarten?

Stefan Riße, Chefstratege bei CMC-Markets, erläutert die Stimmung zur kommenden Berichtssaison. Ist die aktuelle Börsenlage eine gute oder schlechte Basis für die Zukunft? Ist der US-amerikanische Markt antizyklisch wirklich zu empfehlen? Kann man Parallelen in der Vergangenheit finden?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:03 min)
Veröffentlicht am 08.04.2008 um 09:16

Das Börsenwetter von Stefan Riße CMC Markets

Der deutsche Aktienmarkt startet am Dienstag mit kräftigen Aufschlägen. Der DAX springt über die Marke von 6800 Punkten. Die Schweizer Großbank Credit Suisse hatte schon angekündigt, von der Kreditkrise weniger stark als mancher Konkurrent betroffen zu sein.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:42 min)
Veröffentlicht am 12.02.2008 um 09:22

CMC-Analyse: Vorbörsliche Indikatoren liegen bei 200 DAX-Punkten im Minus

Wer ist Schuld am crash? Sind es die Carry trades? Nach „dem schwarzen Montag“ geht es an den Börsen rund um die Welt weiter abwärts: Tokio verliert mehr als fünf Prozent, China und Indien geben zwölf und acht Prozent nach.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(2:40 min)
Veröffentlicht am 22.01.2008 um 08:55

CMC-Marktanalyse mit Stefan Riße

Der Dax beginnt den Handel mit leichteren Kursen. In Asien hatten die Börsen wegen des starken Yen schwächer geschlossen. Heute wird die Citigroup vor Börsenstart in New York über ihre Bilanz im abgelaufenen Quartal berichten. Und was würde André Kostolany sagen?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:04 min)
Veröffentlicht am 15.01.2008 um 09:42

CMC-Marktanalyse: Wohin tendiert der Markt?

Die Anleger setzen sich momentan mit zwei Themen auseinander: Leitzinssenkungen in den USA und die US-Subprime-Krise. Welche Auswikungen hat eine Leitzinssenkung? Kann dadurch die Kreditkrise kompensiert werden? Wie wird es in 2008 weitergehen? Sind Rücksetzer zu erwarten? Marktexperte Stefan Riße beantwortet diese Fragen im Interview.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(3:29 min)
Veröffentlicht am 11.12.2007 um 09:40

CMC-Marktanalyse: Ist der Dax stärker als die US-Vorgaben?

Der DAX liegt zu Handelsbeginn deutlich im Plus. Kommt die Marke von 7.600 Punkten? Der Dow-Jones-Index verlor im Montagshandel 218 Zähler. Nach der Opec-Sitzung glauben Analysten an einen anhaltend hohen Ölpreis.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:32 min)
Veröffentlicht am 20.11.2007 um 10:02

CMC- Kommentar: Volatilität bringt Chancen – man muss sie nur richtig nutzen

CFD´s sind Hebelprodukte mit denen man an sehr vielen Märkten teilnehmen kann. Nutzt man diese transparente Chance bei CMC Markets hat man den großen Vorteil, dass es open- end- Produkte sind. Da die Anlageform der CFD´s nicht die sicherste ist, sollten sich nur die Privatanleger daran wagen, die sich bereits mit Hebelprodukten auskennen. Anastasios Papakostas ist Geschäftsführer von CMC in Österreich und spricht über verschiedene Anlageformen.
Herr Anastasios Papakostas (Geschäfstführer Niederlassung Wien) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(7:24 min)
Veröffentlicht am 24.10.2007 um 09:12

CMC: IAM-Messtalk

Wie wird es nach der Subprime-Krise an den Märkten weiter gehen? Welche Rolle spielen CFDs bei den Banken? Wo kann der DAX zum Jahresende stehen? Soll mann jetzt kaufen?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(6:36 min)
Veröffentlicht am 11.09.2007 um 10:21

CMC-Markteinschätzung: DAX, Besuch Ben Bernanke bei Merkel

Wie wird es an den Märkten weitergehen? Vor dem Hintergrund der Krise an den Weltfinanzmärkten trifft sich am Dienstag Bundeskanzlerin Angela Merkel mit US-Notenbank-Chef Ben Bernanke in Berlin.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(2:52 min)
Veröffentlicht am 11.09.2007 um 09:46

CMC-Marktanalyse: Wochenvorschau DAX, Lufthansa, Barclays

Ein kraftvoller Start in die Börsenwoche. Die Vorgaben lassen ein Plus von gut 70 Punkten erwarten. Wie turbulent erwartet CMC die DAX-Woche? Weitere Themen: Lufthansa plant neue Langstrecken, Atticus will Barclays am Kauf von ABN hindern.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(3:16 min)
Veröffentlicht am 11.06.2007 um 09:44

CMC-Marktanalyse: Wochenvorschau

In dieser Woche wird es nach dem Ende der Berichtssaison keine größeren geplanten Meldungen geben. In welche Richtung kann sich Markt entwicklen? Der Dax eröffnete im Plus, die Siemens-Aktie setzte sich an die DAX-Spitze. Weiteres Thema: Großaktionär bei Hochtief.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(3:45 min)
Veröffentlicht am 21.05.2007 um 10:01

CMC-Marktanalyse: DAX / Dow-Jones / ABN / DAB / MTU

Wohin kann der Dax in dieser Woche noch klettern? Am Montagmorgen treiben gleich zwei Übernahmen die Kurse. DAB Bank mit Rekordquartal. Der Triebwerkshersteller MTU hat im ersten Quartal dank lebhafter Nachfrage seinen Umsatz merklich gesteigert.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(3:24 min)
Veröffentlicht am 23.04.2007 um 09:57

CMC-Marktanalyse: Weiterhin Nervosität – Bullenmarkt ist nicht zu Ende

Wie wird es diese Woche an den Märkten weitergehen? Ist das wie die Mai-Korrektur im vergangenen Jahr? Wann sollte man wieder in die einsteigen? Zudem gibt Stefan Riße eine Einschätzung zu E.ON ab.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(3:15 min)
Veröffentlicht am 05.03.2007 um 09:39

CMC DAX-Analyse: Wochenausblick, TUI, Continental, Commerzbank

Was erwartet Stefan Riße, Chefstratege von CMC Markets, für die kommende DAX-Woche. Weitere Themen: Fürchten TUI Anleger eine Gewinnwarnung? Conti in Übernahmefieber? Commerzbank schielt auf SEB-Tochter und UBS auf Commerzbank-Tochter.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(3:17 min)
Veröffentlicht am 11.12.2006 um 09:47

Wochenausblick - Zahlen abwarten!

Marktexperte Stefan Riße von CMC-Markets steht der jüngsten DAX-Korrektur skeptisch gegenüber. Die Korrektur sei bejubelt worden, so Riße im Interview mit BRN. Wie wird sich der DAX wohl in dieser Woche entwickeln? Welche Impulse sind zu beachten?
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
Veröffentlicht am 04.12.2006 um 09:54

Marktausblick von Stefan Riße von CMC Markets

Der Dax startetet am Montag schwach. Die Berichtssaison in Deutschland ist zu Ende aus diesem Grund ist die Nachrichtenlage ruhiger. Weitere Themen: Steuern in Japan, US-Dollar US-Immobilienmarkt, hohe Energiepreise werden steigen.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
Veröffentlicht am 20.11.2006 um 10:17

Wochenüberblick mit Stefan Riße von CMC Markets

Am Montagmorgen schlägt sich der deutsche Markt sehr gut, der DAX legt weiterhin zu. Wer weiterhin auf schwächere Kurse wartet sollte sich nicht allzu viel Hoffnung machen, denn es werden zum Jahresende feste Kurse erwartet. Im Interview Stefan Riße, Chef Stratege von CMC Markets.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
Veröffentlicht am 06.11.2006 um 10:11

Investoren lauern auf Rücksetzer

Auch in dieser Woche wird der Markt v.a. von Quartalsergebnissen beeinflusst werden. Große Unternehmen wie BASF und die Deutsche Bank werden ihre Zahlen veröffentlichen. Laut Stefan Riße von CMC Markets warten viele Investoren auf einen Rücksetzer im Markt um vergünstigt einzusteigen.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
Veröffentlicht am 30.10.2006 um 10:39

Frage an CMC-Markets: Was sind CFDs?

Die Werbung von CMC Marktes ist in den Medien derzeit sehr auffällig und Preis- Aggressiv. CMC Marktes bietet CFDs an. Was ist ein CFD?. Welche Vorteile und Risiken gibt es? Aus den n-tv Berichterstattungen von der Frankfurter Börse kennen Sie vielleicht Stefan Risse. Unser Interviewpartner Stefan Riße ist seit Anfang 2006 Vice Director & Chief Market Strategist bei CMC Markets.
Herr Stefan Riße (Chefstratege CMC Markets) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
Veröffentlicht am 06.04.2006 um 16:34
 
Follow boersenradio on Twitter