Sonntag, 31.07.2016 07:29:05

Weitere Beiträge zu ADIDAS AG

Seite:  1  2  3  4

Anzeige XTB xStation

Adidas trennt sich von Golfbereich – Q1 2016: "Wir sind so gut ins Jahr gestartet wie noch nie"

Adidas startet das Jahr mit neuen Rekorden. Nun wurde die Prognose angehoben auf währungsbereinigt plus 15 % Umsatz und bis zu plus 18 % Gewinn. Auch für die Problemsparte Golf wurde eine Lösung gefunden: sie soll verkauft werden. Was bringt das Jahr 2016?
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:23 min)
Veröffentlicht am 04.05.2016 um 17:29

Adidas: "Ein perfektes Comeback!" - Umsatzrekorde – höhere Dividende

Neuer Umsatzrekord von 17 Mrd. Euro, Nettogewinn +30 %. Nach dem Geschäftsjahr 2015 wird Adidas überall gefeiert. Die Aktie lag ja schon über 100 Euro auf Allzeithoch. Was passiert nun mit TaylorMade, dem adidas Golf- Geschäft? Adidas erwartet auch im laufenden Jahr zweistellige Wachstumsraten.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:51 min)
Veröffentlicht am 03.03.2016 um 15:55

Das Comeback von Adidas? "Ich würde eher sagen, wir sind jetzt zurück zur Normalität"

Adidas knüpft an vergangene Jahre an und steigert den Umsatz in Q3/2015 um 13 % auf den Quartalsrekord von 4,8 Mrd. Euro. Der Gewinn stieg um 20 % auf 337 Mio. Euro. Ist das das Adidas-Comeback? "Ich würde eher sagen, wir sind jetzt zurück zur Normalität." Nun wurde die Prognose angehoben. Alle Bereiche legen zu, sogar das einstige Sorgenkind Taylor Made Adidas Golf. Was ist die nächste Etappe?
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:15 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 15:37
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Adidas: Alte Probleme bleiben Russland und Golf - wird das Golfgeschäft nun verkauft?

Adidas hat seine Prognose für 2015 bestätigt. Die alten Probleme sind aber nach wie vor vorhanden: in Russland sinken Umsatz und Gewinn. Allerdings gibt es Gegenmaßnahmen. "Langfristig ist Russland ein Wachstumsmarkt für uns." Anders sieht das bei der Golfsparte TaylorMade-adidas aus. Hier steht alles auf dem Prüfstand. Kommt es zum Verkauf? (Teil 2)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:49 min)
Veröffentlicht am 07.08.2015 um 13:28

Adidas kauft Fitness-App "Runtastic" und wächst im 1. Halbjahr – "Wir sehen kein Ende unserer Erfolgsgeschichte in China"

Adidas konnte in Q2 2015 wachsen: Der Umsatz ist um knapp 15 % gestiegen auf 3,9 Mrd. Euro, das bereinigte Betriebsergebnis um 7,6 % auf 234 Mio. Euro. Auch China wächst zweistellig. Das Erfolgsrezept für Adidas: Es wurde mehr in Marketing und Image investiert. Welche Rolle spielt die neu erworbene App "Runtastic"? (Teil 1)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:12 min)
Veröffentlicht am 06.08.2015 um 15:44

Konkurrent Nike vor Augen - So will Adidas in den USA angreifen

Adidas konnte in Q1 2015 währungsbereinigt in den USA um 7 % zulegen. "Hier bringt man nicht über Nacht den Erfolg zurück, da müssen wir noch viel reinstecken." Es wurde viel investiert und ein neues Management installiert. Nicht nur für den US-Markt spielt nun Marketing, inklusive Ikonen wie Lionel Messi und Kanye West eine wichtige Rolle. (Teil 2)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:15 min)
Veröffentlicht am 06.05.2015 um 14:47
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Comeback Story Adidas? Neue Rekorde in Q1 – sind die Probleme bereits behoben?

Adidas scheint mir seiner neuen Strategie bereits in Q1/2015 die Probleme unter Kontrolle bekommen zu haben: 17 % mehr Umsatz mit 4,1 Mrd. Euro, 9 % währungsbereinigt. "Wir haben gesagt: Ihr müsst nicht bis 2016 warten, bis die neue Strategie greift." Doch sind Probleme wie Taylor Made Adidas und Russland auch schon vorbei? So will Adidas weiter machen. (Teil 1)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:57 min)
Veröffentlicht am 05.05.2015 um 17:54

Adidas neue Strategie 2020: Der "Wiederaufstieg der Sportmarke!"- Gewinnverdoppelung bis 2020, Innovationen, Umsatzplus

Die Ziele kommen an – Aktie teilweise mit +5%. Die Marken Reebok und TaylorMade werden nicht verkauft! Wegen Schwierigkeiten im Golf-Geschäft und in Russland liegt Adidas hinter seinen Konkurrenten. Zum Vergleich: Nike erzielte im letzten Quartal einen Nettogewinn von 791 Mio. USD. Das ist mehr als Adidas für das gesamte Jahr 2015 plant.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:40 min)
Veröffentlicht am 27.03.2015 um 13:57

Die Adidas Baustellen 2014: Russland, fallender Rubel, TaylorMade-Golf – wozu das Aktienrückkaufprogramm?

Wie schon erwartet, schwächelte Adidas 2014. Das Jahresergebnis ist um 22 % eingebrochen. Der Umsatz bei TaylorMade-Golf ging um 28% zurück. Der Nettogewinn aus dem fortgeführten Geschäft sank um 32 % auf 568 Mio Euro. Dennoch wird es eine stabile Dividende von 1,50 Euro geben. Die Marke Adidas alleine erreichte einen Rekordumsatz. Am 27. März 2015 gibt es die neue Strategie.
Herr Jan Runau (Chief Corporate Communications Officer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:10 min)
Veröffentlicht am 05.03.2015 um 15:22
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Adidas: Das Laufen ist die Rettung gewesen im 3. Quartal – die Adidas Aktie rennt

Laufartikel und Fußball hat das Geschäft am Laufen gehalten, was nicht läuft, sind z.B. Golfartikel. Der Konzerngewinn vor Steuern ging in den ersten neun Monaten 2014 um rund 19 % auf 892 Mio. zurück. Nach den Gewinnwarnungen im Sommer war der Markt auf Schlimmeres vorbereitet. Die Aktie rennt und konnte fast 6 % zulegen.
Herr Jan Runau (Chief Corporate Communications Officer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:14 min)
Veröffentlicht am 06.11.2014 um 14:42

Adidas – Fußball top – Russland und Golf sind Sorgenkinder - ehrgeizigste Markenkampagne - gesamt einen Stern weniger

Der Adidas AG Gewinn knickte um 27 % auf 351 Mio. Euro ein (Q2/2014). Der Grund sind Einbrüche im Russlandgeschäft durch den schwindenden Wert des Rubels. Golf ist "Out" - nun gibt es bei Tailor Made Rabatte für den Abverkauf und Entlassungen. Die neue Prognose liegt bei 650 Mio. Euro in statt der bisher geplanten 830 bis 930 Mio.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:17 min)
Veröffentlicht am 07.08.2014 um 16:41

Adidas zur Fußball WM 2014: Verkaufsrekorde, twitternde Bälle und große Erwartungen

Eine Fußball-Weltmeisterschaft ist für Adidas immer ein besonderes Ereignis. Vor allem Trikotverkäufe und der offizielle WM-Ball sind Verkaufsschlager. De Ball "Brazuca" hat sogar seinen eigenen Twitter-Account. "Die Kommunikation über Social Media ist ganz klar der Schwerpunkt unserer WM-Kampagne." Nicht nur die Öffnung für Online-Händler wird inzwischen positiv gesehen, sondern auch der Ausblick, dass ein Adidas-Team Weltmeister wird.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:44 min)
Veröffentlicht am 03.07.2014 um 14:35
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Analyse: Adidas - schlechtester Wert im DAX! - Seit Jahresanfang mit Minus 17,6 %

Adidas im Fußball-MW-Jahr mit Ukarine-Rubel-Delle und schwaches Geschäft bei Golf-Marke TaylorMade. Georg Rankers: "Mann muss schon feststellen, dass Adidas der schlechteste Wert seit Jahresanfang im DAX ist. Adidas hat ein KGV von 14. Nike hat ein KVG von 23. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen." Die Fondsgesellschaft Union Investment wolle auf der HV sogar, eine Entlastung Hainers zu verweigern.
Herr Georg Rankers (Dipl. Betriebswirt, Finanzberater des Jahres 2009) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:08 min)
Veröffentlicht am 08.05.2014 um 10:24

Adidas im Fußball-MW-Jahr mit Ukarine-Rubel-Delle und schwaches Geschäft bei Golf-Marke TaylorMade

Im 1. Quartal 2014 verdiente Adidas mit 204 Millionen Euro 1/3 weniger. Die Erlöse waren um 6 % rückläufig und erreichten 3,5 Mrd. Euro. Es gibt dafür mehrere Faktoren: Währungen, schwaches TaylorMade Geschäft, Ukraine. So wolle die Fondsgesellschaft Union Investment auf der HV sogar, eine Entlastung Hainers zu verweigern.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:25 min)
Veröffentlicht am 06.05.2014 um 16:47

Adidas Jahreszahlen 2013: Währungseffekte belasten, Hoffnung auf Fußball-WM

Die Adidas AG konnte im Geschäftsjahr 2013 mit 787 Mio. Euro Gewinn zwar einen neuen Rekord erzielen, lag damit aber unter der Prognose von 820 - 850 Mio. Euro. Der Umsatz ging währungsbereinigt um 3 % zurück auf 14,5 Mrd. Euro. "Der größte Faktor, der sich in unserer Bilanz widerspiegelt, sind die Währungsschwankungen. Die Dividende soll um 15 Cent auf 1,50 erhöht werden. Wie wichtig ist die Fußball-WM? Wie intensiv beobachtet man bei Adidas die Situation in Russland?
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:40 min)
Veröffentlicht am 05.03.2014 um 15:02
Seite:  1  2  3  4

Anzeige

Adidas: Hoffnung auf Q4 und Fußball WM 2014

Adidas hat kein gutes 3. Quartal 2013 vorgelegt. Der Umsatz geht um 7 % zurück auf 3,88 Mrd. Euro, das Ergebnis geht um 6 % zurück auf 463 Mio. Grund sind Währungseffekte, Distributionsprobleme in Russland und Absatzprobleme bei Taylormade adidas Golf. Nun hofft man auf das 4. Quartal und die Fußball WM 2014.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:45 min)
Veröffentlicht am 07.11.2013 um 17:30

Adidas Gewinnwarnung - Auswirkungen auf das Rating?

Adidas ist von keiner der großen Ratingagenturen gerated. Hätte sich eine Gewinnwarnung wie vom vergangenen Freitag in irgendeiner Form auf das Rating ausgewirkt? Sollte man auch ohne Rating auf die Anleihen vertrauen?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:28 min)
Veröffentlicht am 24.09.2013 um 10:17

Auch Sportler brauchen mal Pause - Adidas reduziert Prognose für 2013

Auch Sportler brauchen mal eine Verschnaufpause, so macht das die Adidas AG in Westeuropa mit einem Umsatzschwund von 11 %. Das Betriebsergebnis ging um 1,9 % auf 252 Millionen Euro zurück. Unter dem Strich stieg der Nettogewinn um gut 4% auf 172 Millionen Euro, da die Steuerlast im 2. Quartal 2013 etwas geringer war.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:23 min)
Veröffentlicht am 08.08.2013 um 15:28

Adidas: Champions League Finale, Hoeneß-Affäre und viele neue Produkte

Adidas steht nicht nur wegen guter Quartalszahlen im Mittelpunkt, sondern auch wegen der Beteiligung am Champions League Finale mit dem FC-Bayern München. Um dieses Sponsoring ranken sich Gerüchte im Zuge der Hoeneß-Affäre. Was kommt dieses Jahr noch auf uns zu? (Teil 2)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:09 min)
Veröffentlicht am 06.05.2013 um 09:40

Adidas: Neue Innovationen statt internationaler Sportevents sollen Umsatz bringen

Adidas kann in Q1 auch ohne international Sportevents gute Zahlen vorlegen: Die Bruttomarge steigt mit 50,1 % auf einen neuen Rekordwert. Auch der Gewinn steigt um 6 % auf 308 Mio. Euro. Der Konzernumsatz geht allerdings um 2 % zurück auf 3,75 Mrd. Euro. Außerdem wurde der Schuldenstand um 72 % reduziert. Nun sollen neue Innovationen die Jahresziele ermöglichen (Teil 1)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:39 min)
Veröffentlicht am 03.05.2013 um 13:01

Die Stärke von Adidas? "Wir können alle Zielgruppen bedienen - Mode und Sport"

Die Adidas AG kann Schwächen einzelner Marken, aktuelles Beispiel Reebok, mit der Stärke der anderen Marken ausgleichen. Auch Innovationen tragen dazu bei. "Wir können alle Zielgruppen bedienen." 2013 sollen wieder neue Rekorde erzielt werden. (Teil 2)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:25 min)
Veröffentlicht am 08.03.2013 um 09:35

Adidas: Rekorde beim Umsatz, Gewinnrekord wird von Reebok vermiest

Der Konzernumsatz der Adidas AG stieg 2012 um 6 % auf 14,9 Mrd. Euro und damit auf einen neuen Rekordwert. Der geplante Rekord beim Ergebnis wurde von Reebok vermiest: 14 % Gewinnrückgang auf 526 Mio. Euro bleiben unter dem Strich. Nun soll es aber aufwärtsgehen mit Reebok. Die Dividende wurde um 35 % erhöht. (Teil 1)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:18 min)
Veröffentlicht am 07.03.2013 um 18:07

Adidas: Neue Rekorde - einzig Reebok schmerzt

Das Ergebnis bei Adidas wuchs in Q3 2012 um 14 % auf 344 Mio. Euro. Die Prognose für einen Rekordgewinn wurde bestätigt. Auch ein Rekordumsatz soll erzielt werden. Dieser liege allerdings nur im hohen einstelligen Bereich, statt, wie zum Halbjahr prognostiziert, im zweistelligen. Schuld daran ist Reebok. Wie wird es hier weitergehen?
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:39 min)
Veröffentlicht am 08.11.2012 um 15:59

Adidas erhöht "auf dem Weg 2015" die Umsatz-Prognose (außer für Reebok)

Adidas hat auf der "Route 2015" die Umsatzziele angehoben: Bis 2015 will der adidas Konzern den Umsatz auf 17 Mrd. Euro weltweit steigern und die operative Marge nachhaltig auf 11 % verbessern. Das gilt nicht für Reebok. Für das Jahr 2012 erwartet der adidas nach wie vor einen neuen Rekordumsatz und Rekordgewinn.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:23 min)
Veröffentlicht am 21.09.2012 um 09:18

Adidas: Erneut ein Rekordgewinn

Adidas hat für das zweite Halbjahr erneut die Prognose angehoben. Diesmal für die Gewinnaussichten für 2012. Auf allen Märkten konnte gewachsen werden. Einziger Schwachpunkt: Reebock. Doch auch das soll sich ändern. Wie sind die Pläne für das 2. Halbjahr, in dem es keine Großevents gibt? (Teil 2)
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:42 min)
Veröffentlicht am 03.08.2012 um 09:28
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX