Freitag, 27.05.2016 00:21:20

Weitere Beiträge zu NANOGATE AG

Seite:  1  2

Anzeige

Nanogate: 2016 mit mehr als 100 Mio. Euro Umsatz?

Der Spezialist für Oberflächen Nanogate AG will im Geschäftsjahr 2016 mit mehr als 105 Mio. Euro erneut einen Umsatzsprung machen und die Marke von 100 Mio. Euro Umsatz übersteigen. Auch die internationale Expansion soll dazu beitragen. Welche Märkte sind interessant?
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:41 min)
Veröffentlicht am 02.05.2016 um 14:42

Oberflächenveredelung - Das Nanogate Jahr 2015: Umsatzsprung - Prognose wieder angehoben

Das Jahr 2015 ist bei der Nanogate AG mit einem Wort zu beschreiben: "Wachstum". Der Umsatz soll auf mindestens 84 Mio. Euro steigen, das Ergebnis soll die Marke von 9 Mio. Euro übertreffen. News: Großauftrag für Sensorabdeckscheibe, neuer Bereich "Nglaze Security" und neues Kompetenzzentrum für "Advanced Metals". Nanogate verzeichnet bisher keinen negativen Einfluss in der Automobilbranche durch China-Delle oder den VW-Skandal.
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:09 min)
Veröffentlicht am 22.12.2015 um 10:28

Umsatzsprung bei Oberflächen - Nanogate in H1/ 2015 um rund 60% auf 43,3 Mio. Euro

Die Nanoagte AG ist in ihrer "Wachstumsstrategie in der Phase 5". Derzeit läuft die IAA, hier können Sie viele der beschichteten Oberflächen, besonders bei den Premiummarken finden. Wie ist das Wachstum in China?
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 18.09.2015 um 09:38
Seite:  1  2

Anzeige XTB xStation

Nanogate Jahreszahlen: 2015 "geprägt von internationalem Wachstum"? Dividende bleibt konstant

2014 war für Nanogate erfolgreich. Vor allem die Expansion wurde vorangetrieben. 30 % Umsatzanstieg auf 68,6 Mio. Euro. Das war auf der anderen Seite aber auch teuer. Das Ergebnis je Aktie ist auf 15 Cent gesunken nach 32 Cent. Und die Expansion soll weitergehen: 2015 sollen 80 Mio. Euro Umsatz erzielt werden. "Mittelfristig" sollen es 100 Mio. werden. Doch wie mittelfristig ist "mittelfristig"?
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:09 min)
Veröffentlicht am 27.04.2015 um 13:10

Nanogate Bilanz 2014 glänzt wie so manche Glazing-Oberfläche – "Nanogate-Oberflächen helfen sogar Energie zu sparen"

Der Umsatz des Oberflächen-Spezialisten Nanogate AG stieg 2014 um 27%. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag bei über 2,2 Mio. Euro. 2014 war geprägt durch die Übernahme des Oberflächen-Spezialisten Vogler, den Ausbau von Kapazitäten und die internationale Markterschließung.
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 19.02.2015 um 09:44

Nanogate: Kapazitäten müssen ausgebaut werden - "Wir sind schon sehr stark ausgelastet"

Die Nanogate AG will ihren neuen Bereich Metall ausbauen. Hier gibt es auch neue Aufträge, vor allem im Bereich "designorientierte Anwendungen." Vor allem die Kapazitäten müssen nun ausgebaut werden. "Wir sind schon sehr stark ausgelastet." Das Wachstumsprogramm "Phase 5" läuft. "Wichtig ist, dass wir Eins nach dem Anderen machen. (Teil 2)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:49 min)
Veröffentlicht am 08.12.2014 um 09:31
Seite:  1  2

Anzeige

Nanogate CEO Ralf Zastrau über neue Finanzierungslinien, Wachstum und den Standort Saarland

Der Oberflächenveredler Nanogate will weiter wachsen. Hierfür wurde eine Finanzierungslinie in Zusammenarbeit mir der Saar LB in Höhe von bis zu 20 Mio. Euro aufgenommen. Eine "innovative Finanzierungsform"? Die Wachstumsziele sind ambitioniert: Mit dem Programm "Phase5" sind 100 Mio. Euro Umsatz das Ziel. Im Halbjahr waren es 27 Mio. Euro. "Wir wollen in diesem Jahr signifikant über 60 Mio. kommen." (Teil 1)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:28 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 12:12

Umsatzsprung im 1. Halbjahr 2014 beim Oberflächenveredler Nanogate - Prognose erhöht

Bei dem Systemhaus für Hochleistungsoberflächen Nanogate AG erreichte der Umsatz einen Sprung auf den Rekordwert von 27 Mio. Euro. Die Jahresprognose wurde „auf signifikant mehr als 60 Mio. Euro“ erhöht. Bei der Übernahme des Oberflächen-Spezialisten Vogler konnten mehr Synergien gehoben werden. Der Weg für die 100 Mio. Marke sei geebnet. (Teil 2)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:39 min)
Veröffentlicht am 24.09.2014 um 07:59

Nanoagte Vorstand: "Internationalisierung ist einer der großen Stellschrauben"

Der Hochleistungsoberflächen – Entwickler Nanogate AG startet eine Wachstumsoffensive für neue Metallbeschichtungen im Bereich Advanced Metals. Mittelfristig erwartet der Konzern einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. (Teil 1)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:06 min)
Veröffentlicht am 22.09.2014 um 10:12
Seite:  1  2

Anzeige

Nanogate Übernahme bringt Kapazitäten, Technologie und Kompetenz

Die Nanogate AG hat kürzlich den Oberflächen-Spezialisten Vogler übernommen. Hierdurch ist mit Technologie für farbige Oberflächen nicht nur zusätzliche Kompetenz hinzugekommen und die Kapazitäten ausgebaut worden, sondern Nanogate nähert sich auch dem Mittelfristziel 100 Mio. Euro Umsatz. Integrationsarbeit ist nur wenig zu leisten.
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:47 min)
Veröffentlicht am 14.07.2014 um 15:58

Nanogate Jahreszahlen 2013: Ziele erreicht, Gewinn verdoppelt, Zukunftsziel vedoppelt

Nanogate hatte ein erfolgreiches Jahr 2013: Das Mittelfristziel von 50 Mio. Euro Umsatz wurde erreicht mit 53 Mio. Das Konzernergebnis hat sich mehr als verdoppelt von 330.000 Euro auf 880.000 Euro. Nun wird die Dividende um 10 Prozent erhöht. Das neue Mittelfristziel wurde auf 100 Mio. Euro Umsatz verdoppelt.
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:17 min)
Veröffentlicht am 11.04.2014 um 17:37

Nanogate: Nach der Veröffentlichung der H1-Zahlen macht Aktie Freudensprung

Der Umsatz der Nanogate AG erhöhte sich im 1. Halbjahr 2013 um 28 % auf über 24 Millionen Euro. Der Obenflächenveredler erreichte im 1. Halbjahr mit den Kunden VW und Porsche besondere Premiumkunden.
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:40 min)
Veröffentlicht am 01.10.2013 um 13:07
Seite:  1  2

Anzeige

Ralf Zastrau (CEO) Nanogate AG: "2013 ist ein Jahr, wo wir weiter wachsen werden."

CEO: "Patente sind wichtig, aber das Wissen gilt ja in der Praxis, wie setzte ich es um? Was sie jetzt bei einem Porsche sehen, sehen zu zukünftig vielleicht bei einer Küche finden. Wir sind uns dem Thema Dividende bewusst, aber wir werden das Wachstum fortsetzen."
(Teil 2)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:39 min)
Veröffentlicht am 30.09.2013 um 10:08

Nanogate: Nach dem Großkunden VW, folgen nun weitere Autohersteller ?

Die Nanogate AG - "angefangen 1999 im Wachbecken. Als wir an die Börse gegangen sind, war das Ziel den Plastik-Oberflächen neue Funktionen beibringen" - Multifunktionalität für Nanogate-Oberflächen. "Wir können einer Oberfläche relativ schnell Eigenschaften beibringen, und kombinieren". (Teil 1)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:10 min)
Veröffentlicht am 26.09.2013 um 13:15

Ritterschlag für Nanogate? - wird Tier1-Zulieferer für VW

Die Nanogate AG erhielt einen Großauftrag von VW als Zulieferer für die nächsten Jahre. Dadurch erhält der Spezialist für Hochleistungsoberflächen den Status als direkter Zulieferer (Tier1-Status). Bei diesem Auftrag handelt es sich um optisch hochwertige Verblendungen im Glas-Look wie bei einem iPhone oder Kunststoffen in schwarzer Klavierlackoptik.
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:23 min)
Veröffentlicht am 22.07.2013 um 16:29
Seite:  1  2

Anzeige

Rekorde bei Nanaogate 2012 - Dividendenfähigkeit erreicht

Der Gewinn bei Nanogate stieg 2012 um 60 % auf rund 5,6 Mio. Euro. Das Geschäft mit den Hochleistungsoberflächen läuft. Auch die Marge ist sehr hoch. Wozu eine Kapitalerhöhung, wenn es die Dividende geben soll?
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:13 min)
Veröffentlicht am 14.03.2013 um 14:37

Nanogate: "Wir verkaufen nicht Forschung, sondern Erfolg"

Die Nanogate AG hat mit einer Kapitalerhöhung Geld eingesammelt. Das wurde verwendet für die Übernahme der Plastik Design und Investitionen. "Wir haben versucht Anleger zu finden, die Nanogate als langfristiges Thema verstehen". Für neue Produkte hat Nanogate meist schon die Kunden in der Hinterhand. "Nanomaterialien findet sich in fast allen Dingen wieder."
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:41 min)
Veröffentlicht am 03.01.2013 um 10:35

Nanogate: Bei uns steht nicht Umsatzwachstum, sondern Ergebnissteigerung im Fokus

Der Oberflächenveredler Nanogate AG wird für das laufende Geschäftsjahr 2013 seine Guidance erreichen. Das Ebitda soll sehr stark gesteigert werden. "Wir spüren wenig Effekte der Konjunktur." Nanogate bietet seine Technologie "Plug and Play", der Kunde muss sich also nicht mit dem Thema auseinandersetzen. "Wir machen das, was der Kunde möchte." (Teil 1)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:42 min)
Veröffentlicht am 21.12.2012 um 12:07

Halbjahreszahlen: Nanogate kann EBIT um 86 Prozent steigern

Die Nanogate AG hat im 1. Halbjahr 2012 beim Ergebnis ordentlich zugelegt. Der Spezialist für Oberflächentechnik profitierte dabei unter anderem auch von einer neuen Kooperation. Welche Aspekte haben zum Unternehmenserfolg beigetragen?
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Dipl.-Bw. (FH) K. B. Beitrag hören
(8:15 min)
Veröffentlicht am 25.09.2012 um 15:09

Nanogate AG: Es geht nicht nur ums veredeln, sondern auch ums verstehen

In wie fern wird sich die Branche der Oberflächentechnik konsolidieren? Wie wird die Nanogate AG dabei zum „first mover“ im Markt? Wie lauten die Expansionspläne? Wie bringt man Technologie und Umwelt zusammen?
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(12:12 min)
Veröffentlicht am 07.09.2011 um 10:07

Nanogate: Erwartetes Marktwachstum für Nanooberflächen bei jährlich 20 %

Ralf Zastrau: „Ich glaube auch persönlich, dass sich die Branche der Oberflächentechnik konsolidiert“. Genau deshalb will die Nanogate AG ihre Position als integriertes Systemhaus für Nanooberflächen ausbauen. Als „First Mover“ in diesem Marktsegment sieht der CEO die größte Herausforderung nicht in der Konkurrenz, sondern beim Kunden.
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(6:05 min)
Veröffentlicht am 03.06.2011 um 08:27

Firmenportrait: Nanogate will 2011 neue Rekorde erreichen

Nanogate ist ein Spezialist für die Veredelung von Hochleistungsoberflächen. Wer sind die besten Kunden? Wie lange reichen die Aufträge in die Zukunft? Wo wird dies eingesetzt? Ist es sicher 2011 neue Rekorde zu erreichen? (Teil 2)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:13 min)
Veröffentlicht am 04.05.2011 um 09:37

Nanogate mit Rekordumsatz 2010 - wieder in der Gewinnzone

Der Umsatzzuwachs war 2010 ein Traum für den Oberflächenveredler Nanogate. Die Gewinnzone wurde wieder erreicht. Warum übernahm Nanogate die niederländische Eurogard B.V.? (Teil 1)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:12 min)
Veröffentlicht am 03.05.2011 um 12:16

Bei Nanogate ist der Wachstumspfad intakt

Internationalisierung ist für das Nanotechnologie-Unternehmen ein sehr wichtiges Thema. Dabei wird auch auf Osteuropa und Brasilien gesetzt. Dem CEO zufolge ist die Krise überwunden. (Teil 2)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Mag. Markus Mink Beitrag hören
(5:41 min)
Veröffentlicht am 01.10.2010 um 11:54

Rekordumsatz bei Nanogate

Das Nanotechnologie-Unternehmen hat nun die Zahlen für das erste Halbjahr 2010 präsentiert. Der Konzernumsatz stieg um 38,6 Prozent auf 5,67 Mio. Euro. Beim Nettoergebnis kam jedoch ein Minus von 1,15 Millionen Euro heraus. (Teil 1)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Mag. Markus Mink Beitrag hören
(5:50 min)
Veröffentlicht am 30.09.2010 um 14:48
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV


25 Jahre ATX

BNP Paribas