Dienstag, 23.09.2014 22:22:42

Die neuesten Beiträge

Anzeige

Börsenradio Schlussbericht, Di. 23. Sept. 2014 – Herbstanfang für die Konjunktur? DAX verliert 1,6 %

Im Stimmungsfokus lagen die Einkaufsmanagerindizes aus China, Deutschland und Europa. Die deutsche Wirtschaft wächst nur noch minimal. Die Ukraine Krise schlägt durch, das Sorgenkind bleibt Frankreich. Der DAX verlor -1,58% auf 9.595 Punkte.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(7:12 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 18:03

Indus Holding AG: Starkes H1/2014 – wann kommt die 43ste Beteiligung?

Made in Germany von Deutschland in die Welt. Ja Auswirkungen von der Ukraine-Russland-Krise sind in einer Größenordnung von rund 8 Mio. Euro Umsatz zu spüren. Das erste Halbjahr 2014 lief sehr gut, Umsatz Plus 6 % auf 600 Mio. Euro, starkes Q1 normales Q2. Das EBIT blieb mit 58,5 Mio. Euro auf Vorjahresniveau. (Im 2. Teil erfahren Sie mehr zur Jahresprognose)
Herr Jürgen Abromeit (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:20 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 16:11

Ad-Hoc und Firmenmeldungen, Express Di. 23. Sept. 2014 - Merck zahlt 13 Mrd. Klage gegen Fitschen, Daimler-Trucks hofft

Die Themen: Merck zahlt 13 Mrd., Klage gegen Fitschen, Daimler-Trucks hofft auf Aufschwung, Entlassungen bei Boehringer Ingelheim, längerer Streik bei Amazon, Gewinnwarnung von Raiffeisen, BNP-Chairman tritt zurück.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(3:08 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 14:59
Anzeige

Warum ändert sich das Top-Rating von Merck nach der Sigma-Aldrich Übernahme nicht?

Merck hat ein top Rating, besser als Banken. Merck vereinbarte nun eine Übernahme von Sigma-Aldrich für 13 Mrd. Euro in bar. Der vereinbarte Preis von 140 $ je Aktie bewertet Sigma-Aldrich mit rund 17 Mrd. Dollar. Merck KGAA selbst hat eine Marktkapitalisierung von 13 Mrd. Euro.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 14:38

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Di. 23. Sept. 2014 – Themen: DAX Minus 1% - Mega-Übernahme Merck, Rohstoffe steigen

Bis zum Dienstagmittag erreichen die DAX-Verluste -1% der Grund sind u.a. Konjunkturdaten aus der Eurozone (Einkaufsmanagerindex) und verarbeitendes Gewerbe (HSBC PMI) aus China. Weitere Themen: Merck übernimmt für 13 Mrd. Euro den US-Laborausrüster Sigma-Aldrich, Rohstoffe wie Gold und Öl steigen.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:09 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 12:10

Wagen Sie mal mehr als nur Aktien – Börsenspiel (Trading Cup) mit Warm-up Phase startet

Aktien sind die Grundpfeiler allen Börsenhandelns. Wenn Sie sich mal an etwas "mehr heranwagen" möchten, dazu gibt es eine Art "Börsenspiel" - den Trading Cup 2014 von XTB. Hier können Sie auch mal risikofrei mit Währungen, Rohstoffen, CFDs oder Indizes handeln. Als Hauptgewinn gibt es einen Porsche Cayman. Aber das Wichtige ist die Warm-up Phase, in der Sie die Märkte und Tools kennenlernen.
Herr Goetz Posner (Managing Director) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:12 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 10:30
Anzeige

conVISUAL AG bietet mobile IT-Lösungen an – Übernahmen und Kapitalerhöhung

Zum Glück wissen die Unternehmen nicht, "wie eine Software mobil wird. conVISUAL AG will mobile "Produkte veredeln." Was ist der aktuelle Stand der Kapitalerhöhung und der Stand der Übernahme-Pläne? Was ist die conVISUAL Strategie 2015+?
Herr Peter Hofbauer (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 08:27

Märkte am Morgen, Di. 23. Sept. 2014 – Dämpfer kommt diesmal aus China - DAX setzt 0,5 % zurück

Der DAX setzt am Montag 0,5 % auf 9.749 Punkte und der Dow 0,6 % zurück, denn es gab Aussagen des chinesischen Finanzministers, der die Hoffnungen auf weitere Konjunkturspritzen eine Absage erteilte. Auch der Dow Jones "holte Luft". Top DAX-Übernahmen: Merck übernimmt Sigma-Aldrich für 13 Mrd. Euro und Siemens übernimmt Dresser-Rand für fast 6 Mrd.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(9:31 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 06:23

Börsenradio Ad-Hoc und Firmenmeldungen Express Mo. 22. Sept. 2014 - Mega-Übernahme bei Siemens dafür übernimmt Bosch Siemens-Ant

Die Themen: Mega-Übernahme bei Siemens dafür übernimmt Bosch Siemens-Anteile, Merck auch mit Mega-Übernahme, Großauftrag für Nordex, Blackstone raus aus Russland, Rekorde bei Apple, ein bisschen mehr Alibaba darf`s sein.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(2:34 min)
Veröffentlicht am 22.09.2014 um 15:20
Anzeige

Rena Lange Anleihen-Pleite, wo bleibt die Verantwortung der Berater? - Neu: KWS Emission – Alibaba-IPO Fazit

Hat die Insolvenz von Rena Lange ein „Geschmäckle“? Was lief bei dem Luxuslabel mit der Anleihe schief? Was ist eigentlich mit der Verantwortung der sogenannten "Coaches" oder Beratern, wie Banken, Wirtschaftsprüfer und Kommunikationsagenturen, haben die keine Mitverantwortung? Weitere Themen: Neu auf dem Markt kommt die 25-Mio.-Anleihe von KSW Immobilien und der Hype um den Alibaba-IPO.
Herr Falko Bozicevic (Chefredakteur) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:37 min)
Veröffentlicht am 22.09.2014 um 14:36

Markus Steinbeiss: Einige Indikatoren mahnen zur Vorsicht, darunter gehört auch …

... "Der Börsengang von Alibaba und andere Märkte wie z.B. die deutliche Underperformance der kleineren und mittleren Unternehmen. Das ist oftmals ein Vorbote einer Konsolidierung. Es wird temporär Rückschläge geben." Zudem glaubt der Vermögensverwalter nicht an eine schnelle Erholung der US-Wirtschaft.
Herr Markus Steinbeis (Leiter Fondsmanagement) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(10:12 min)
Veröffentlicht am 22.09.2014 um 13:15

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mo. 22. Sept. 2014 – China Daten schwächer, DAX, Siemens, Dresser Rand, Alibaba

Der DAX bewegt sich am Montag mit moderaten Schritten in die Börsenwoche. Zum Montagmittag steht er kurz vor der 9800er Punktemarke leicht im Minus. Die weiteren Themen: Siemens übernimmt für 7,6 Milliarden Dollar Dresser Rand, Alibaba mit Nachschlag, nach Schottland Pfund unter Druck, Rohstoffpreise fallen.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 22.09.2014 um 12:34
Anzeige

Nanoagte Vorstand: "Internationalisierung ist einer der großen Stellschrauben"

Der Hochleistungsoberflächen – Entwickler Nanogate AG startet eine Wachstumsoffensive für neue Metallbeschichtungen im Bereich Advanced Metals. Mittelfristig erwartet der Konzern einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich. (Teil 1)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:06 min)
Veröffentlicht am 22.09.2014 um 10:12

Die Gründe der Dollarstärke – Investitionschancen USA?

Dr. Hüfner: "Der US-Dollar hat sich seit Jahresmitte um 7 % gegenüber dem Euro aufgewertet. Die Aufwertung des US-Dollars in den letzten Wochen ist nicht von der Politik getrieben, sondern von Marktkräften." Wie interessant können Investitionen in den USA werden?
Herr Dr. Martin Hüfner (Chief Economist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 22.09.2014 um 08:53

Märkte am Morgen, Mo. 22. Sept. 2014 - Alibaba und der Wunder-IPO mit fast 100 Dollar - DAX wieder bei Null

Alibaba und der Wunder-IPO: Die Aktie startet mit einem Kurs von $92,70 in den Handel. Der Börsentag startete so schön in den Freitag. Kurz vor Xetra-Schluss verlor der DAX wieder alles seine Gewinne von fast 1 %. Es blieb nichts übrig. Schlussstand: DAX +0,01 % auf 9.799,26 Punkte. SAP verliert nach Übernahme-Pläne 3,77 %. Im Interview PNE zur Kapitalerhöhung.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(9:13 min)
Veröffentlicht am 21.09.2014 um 09:20
Anzeige

Ad-Hoc und Firmenmeldungen Express Fr. 19. September 2014: Alibaba IPO mit 68 Dollar Milliarden-Übernahme bei SAP

Die Themen: Alibaba IPO mit 68 Dollar, Milliarden-Übernahme bei SAP, Siemens prüft Dresser-Rand Übernahme, Osram mit Werksschließung, Ford mit Kurarbeit, Kapitalerhöhung bei PNE, Gewinnwarnung bei Singulus, CropEnergies unter Preisdruck, Google will Android Verschlüsseln, Microsoft schließt Forschungslabor.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(4:25 min)
Veröffentlicht am 19.09.2014 um 16:53

Vermögensverwalter Frank Benz kauft für seine Kunden jetzt keine Alibaba, Zalando und Rocket

Es stehen Börsengänge an. Alibaba: Vermögensverwalter Frank Benz empfiehlt dem konservativen Anleger erst mal abzuwarten und dann erst zu entscheiden. Zalando: Der mutige Anleger könnte sich Zalando ansehen – hohe Verlustvorträge aber können den Turnaround schaffen: Rocket: Altaktionäre könnten Kasse machen, warten und dann lieber Einsteigen?
Herr Frank Benz (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:08 min)
Veröffentlicht am 19.09.2014 um 15:18

Wind made in Germany – PNE mit 80. Mio. Kapitalerhöhung – was sind Yieldcos?

Der Windpark-Projektierer PNE WIND AG will mit einer Kapitalerhöhung und einer Wandelteilschuldverschreibungen bis zu 80,3 Mio. einsammeln. Der Nettoemissionserlös soll für zur Finanzierung des Eigenkapitalanteils bei der Realisierung von Onshore-Windparkprojekten verwendet werden. Was ist das "Yieldcos"-Konzept von PNE Wind? Mit welcher Rendite kann der Anleger rechnen?
Herr Martin Billhardt (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:32 min)
Veröffentlicht am 19.09.2014 um 13:28
Anzeige

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Fr. 19. Sept. 14 – Themen: DAX nahe 9900, SAP mit Mega-Übernahme, Alibaba, Telekom DAX-Gewinner

Der DAX kann durch die guten Rekord-Vorgaben aus dem Vollen schöpfen. Bis zum Mittag steht er kurz vor der 9900er Punkte-Marke mit fast 1 % Plus. Die Themen: Neben dem Hexensabbat und Rekorden an den US-Börsen dank der US-Notenbank steht heute der IPO des chinesischen Online-Händlers Alibaba auf dem Programm. SAP kauft für 6,5 Mrd. Euro den Cloudanbieter Concur. Telekom ist an Lob DAX-Gewinner.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(9:12 min)
Veröffentlicht am 19.09.2014 um 11:57

Die 3 Mega-Events: Fed-Entscheidung – Schottland – Alibaba IPO – Wochenanalyse mit Robert Halver - Ja zu Alibaba?

Die Fed-Entscheidung half den US-Börsen zu neuen Rekorden, das Thema Schottland ist auch durch. "Alibaba ist greifbar und von daher attraktiv!" Zu den Börsengängen von Rocket Internet und Zalando kann Robert Halver aus dienstlicher Befangenheit keine Aussage treffen.
Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:15 min)
Veröffentlicht am 19.09.2014 um 11:07

Schottland sagt NO – Georg Rankers sagt NO zu den IPOs von Alibaba, Zalando und Rocket

In dieser Börsenwoche gab/gibt es 3 Mega-Events an der Börse: 1) Die Fed-Entscheidung 2) das Schottland Referendum 3) der Börsengang des Online-Händlers Alibaba. Auch der Hexensabbat könnte heute Mittag noch spannend werden. Warum rät der Vermögensverwalter Georg Rankers bei den anstehenden Börsengängen zur Vorsicht?
Herr Georg Rankers (Dipl. Betriebswirt, Finanzberater des Jahres 2009) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 19.09.2014 um 09:27
Anzeige

Märkte am Morgen, Fr. 19. Sept. 14 - Schottland sagt NO - Danke FED neue Allzeithochs an US-Börsen

Schottland sagt NO zur Abspaltung und bleibt bei Großbritannien. Nach den Aussagen der Fed zur US-Geldpolitik erreichten die US-Börsen neue Allzeithochs. (Dow: 17.265 +0,6 %, S&P: 2012 Punkte) Der DAX kann 1,4 % zulegen und schloss bei 9.798 Punkten. Geholfen haben auch die "Abschottungspläne" von Bayer für seine Kunststoffsparte mit +6 % auf ein neues Rekordhoch.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(9:30 min)
Veröffentlicht am 19.09.2014 um 06:56

Innovationssteigerung durch Bene Möbel? - Bene verringert Verlust

Die Restrukturierungen bei Bene AG zeigen Wirkung. Das Ergebnis vor Steuern betrug im 1. Halbjahr 2014/15 -7,2 Mio. nach -15,9 Mio. Euro im Vorjahr oder das Betriebsergebnis (EBIT) stieg von -13,5 Mio. auf nun -5 Mio. Obwohl der Umsatz in Russland und Ukraine im Halbjahr um 41 % einbrach.
Herr Mag. Rudolf Payer (Vorstand Finanzen & Produktion) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:09 min)
Veröffentlicht am 18.09.2014 um 14:34

Lloyd Fonds 1. Halbjahr 2014: Gewinn trotz herausforderndem Umfeld, jetzt kommt die Kapitalherabsetzung

Die Lloyd Fonds AG setzt auf Sachwert-Fonds in den Bereichen Immobilien und Schifffahrt. Der Schifffahrt geht es schlecht, der Immobilienmarkt ist heiß gelaufen und die Regulierung der Kapitalanlagegeschäfte legt Hürden in den Weg. Dennoch erzielte Lloyd 0,2 Mio. Euro Gewinn nach 1,2 Mio. Euro Gewinn im Vorjahr. "Viele unserer Konkurrenten streichen die Segel, wir gehören zu den aufrechten Unternehmen, die mit positiven Ergebnissen stabil stehen." Nun folgt eine Kapitalherabsetzung.
Herr Dr. Torsten Teichert (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:02 min)
Veröffentlicht am 18.09.2014 um 13:48
Anzeige

Börsenradio: DAX-EUWAX-Update, Do. 18. Sept. 2014 – Themen: DAX +1 %, Bayer-Abspaltung, Zalando IPO, Gold schwach

Bis zum Mittag kann der DAX fast 1 % zulegen. Der Fed sei Dank und auch durch die Bayer-Aktie kam Schwung in den Markt. Bayer könnte seine Kunststoffsparte Material Science abspalten und an die Börse bringen. Weitere Themen: Zalando legt mit Börsengang los. Gold verlor durch die FED in den letzten Wochen 6 % an Wert.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:48 min)
Veröffentlicht am 18.09.2014 um 12:06
 
Follow boersenradio on Twitter