Samstag, 29.11.2014 02:02:11

Die neuesten Beiträge

Anzeige

Börsenradio Schlussbericht, Fr. 30. Nov. 2014: DAX klingelte schon bei der 10.000 - USA: Black Friday

Der DAX klingelte schon an der Haustür bei der 10.000er-Marke wurde aber nicht hereingelassen. Schlusskurs: 9.980 Punkten mit +0,06 %. Der schwache Öl-Preis lässt die Lufthansa mit +4,9 % abheben. In den Firmeninterviews heute die Vorstände von CeWe, Ahlers, Warimprex, BB Biotech und Dahldrup. Die Wall Street hat "Black Friday" und nur bis 20 Uhr geöffnet.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(9:09 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 18:10

Ad-Hoc und Firmenmeldungen, Fr. 28. Nov. 2014: E.ON könnte Spaniengeschäft verkaufen, CeWe Color verspricht mehr Dividende, Thy

Die Themen: E.ON könnte Spaniengeschäft verkaufen, CeWe verspricht mehr Dividende, Thyssen will Transrapid Technologie einsetzten, Daldrup verspricht höhere Gewinne, Russland belastet Warimpex, Lenzing streicht bis zu 250 Jobs, BB Biotech im Stoxx 600, Strabaq wieder mit Gewinnen, österr. Volksbanken beschließen Auflösung, weitere Meldungen in Kurzform.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(6:28 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 15:16

Daldrup: "Das Problem in Deutschland ist die Akzeptanz - Jeder will erneuerbare Energie, nur nicht in meinem Hinterhof"

Die Daldrup und Söhne AG baut Geothermiewerke. Das Besondere daran: Geothermie ist grundlastfähig. Problem: der Widerstand der Bevölkerung. "Kann man in Deutschland überhaupt noch einen Hühnerstall bauen, ohne dass man vor Gericht landet?" Wie läuft das Jahr? "Wir müssen ertragsstark bleiben und da sieht es eigentlich sehr gut aus für dieses Jahr". (Teil 1)
Herr Josef Daldrup (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:00 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 14:41
Anzeige

Oliver Roth: Black Friday - Fehlt ohne Amerikaner der Schwung?

Der DAX prallt von der 10.000 zurück. Aber es fehlt auch der US-Handel nach Thanksgiving und dem heutigen Black Friday. Fehlt ohne die Amerikaner der Schwung? "Ich glaube, das ist eher ein verschnaufen nach einer heftigen Woche". Kommt die 10.000 überraschend? "Man muss festhalten, dass die Debatte um einen Negativzins dazu geführt hat, dass der eine oder andere glaubt, dass Aktien Aufschwung bekommen, dass der eine oder andere Aktionär frisch gebacken wird".
Herr Oliver Roth (Chefhändler und Börsenstratege) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:16 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 13:16

Dr. Bargel: Der fallende Öl-Preis und die Perspektiven Dezember 2014 - Perspektiven 2015?

Themen: Es gab nichts Neues von der OPEC – der Ölpreis könnte also weiter fallen. Was bedeutet das denn nun für unsere Wirtschaft?, Deutsche Konsumenten dürften für neuen Rekordumsatz im Weihnachtsgeschäft sorgen, US-Konjunktur: Ein starkes 3. Quartal 2014 – Fortsetzung folgt, Aktienmarkt: Langfristig Kurspotenzial vorhanden.
Herr Dr. Marco Bargel (Chef Investment Stratege) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:18 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 13:12

Bondmarkt: Verschwörungstheorien, neue Emission SAG Motion, einige Vollplatzierungen

Bei vielen Mittelstandsanleihen fehlt die Transparenz. Das lässt manchen Investoren Raum für Verschwörungstheorien. Wie sinnvoll ist das? Außerdem: kommende Woche kommt die Anleihe von SAG Motion und es gab eine Handvoll Vollplatzierungen.
Herr Falko Bozicevic (Chefredakteur) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:26 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 12:24
Anzeige

Börsenradio: DAX-EUWAX-Update Fr. 28. Nov. 2014 – Themen: DAX holt 10.000 nicht, Black Friday in den USA, Lufthansa, BASF

Der DAX schafft am Freitag nicht den Sprung über die 10.000, auch wenn er sich am Vormittag fast an die Marke heranpirscht. Bis zum Mittag muss er aber etwas ins Minus. Gründe: Zum Einen fehlten nach dem Feiertag die Vorgaben aus den USA, zum Zweiten ist in den USA Black Friday, also der Tag, an dem alle ihre Weihnachtsgeschenke shoppen und deshalb der Handel etwas dünner ist, zum dritten gibt es Irritationen über russische Manöver im Ärmelkanal. Gewinner des Tages ist die Telekom, stärkster Verlierer BASF.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:41 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 11:49

Hotel und Immobilienentwickler Warimpex leidet unter fallendem Rubel

Bei dem Hotel und Immobilienentwickler hat sich in den ersten drei Quartalen 2014 die Ukraine-Russland-Krise also auch der fallende Rubel ausgewirkt. Der Periodenverlust im 3. Quartal 2014 stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 38 % auf rund 11 Mio. Euro. "Jupiter 1 und 2" in der AIRPORTCITY St. Petersburg wurden zu einem Preis von rund 70 Mio. Euro verkauft. (Teil1)
Herr Franz Jurkowitsch (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:46 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 11:24

CEWE: Wieder mehr Geschäft in Q4 = wieder mehr Dividende?

"Wir sehen, dass das CEWE-Fotobuch hervorragend ankommt zu Weihnachten." Nicht nur stationäres Geschäft ist dafür wichtig, sondern auch Online und sogar per App. "Wie sehen in der Entwicklung der Kameralandschaft einen ganz klaren Trend hin zu den Smartphones als ernst zu nehmende Geräte." Plan ist, im wichtigen Q4 wieder mehr Geschäft zu erzielen und damit auch wieder eine höhere Dividende zu zahlen. (Teil 1)
Herr Dr. Olaf Holzkämper (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:03 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 09:43
Anzeige

Märkte am Morgen, Fr. 28. Nov. 2014 - DAX steigt weiter, schafft 10.000 nicht - Dow Thanksgiving

Der DAX konnte seine Rallye weiter fortsetzen, scheiterte aber an der 10.000er-Marke.Im Hoch kletterte er bis auf 9,993 Punkte, musste aber wieder runter auf 9.975 Punkte. Immer noch ein Plus von 0,6 %. Es fehlte der Schwung der Amerikaner, die Thanksgiving feierten und deshalb die Börsen geschlossen ließen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:03 min)
Veröffentlicht am 28.11.2014 um 06:29

Ad-Hoc und Firmenmeldungen, Do. 27. Nov. 2014: Infineon verdoppelt den Gewinn, Börsendelisting und Gewinnwarnung von Onvista

Die Themen: Infineon verdoppelt den Gewinn, Börsendelisting und Gewinnwarnung von Onvista, Baukonzern Porr verdoppelt Gewinn, Nanogate will 100 Mio. erreichen, Eyemaxx baut jetzt auch Pflegeheime, brummendes Geschäft bei ISARIA.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(5:10 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 17:43

Porr: Fit for Future – Aufspaltung in Immobile- und Bau-Gesellschaft

Durch Spar- und Otimierungs- Programme konnte die Porr AG in den ersten 9 Monaten 2014 den Gewinn auf fast 13 Mio. Euro verdoppeln. Die spannende Story ist aber, durch die Übernahme der Immobiliengesellschaft UBM, die Aufspaltung der Porr AG in zwei eigenständig börsennotierte Gesellschaften. Zudem wurde auf IFRS-Buchungs-Standard umgestellt.
Herr Generaldirektor Ing. Karl-Heinz Strauss (CEO) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(12:09 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 15:32
Anzeige

Besser als der DAX? Einige Märkte in Osteuropa haben den DAX 2014 outperformed

Osteuropa bietet nach wie vor Anlagechancen. Vor allem die südosteuropäischen Märkte haben den DAX outperformed. "Slowenien und Serbien sind in diesem Jahr über 20 % gestiegen." Wo liegen die besten Chancen? "Der billigte Aktienmarkt der Welt ist Serbien mit einem KGV von 3 bis 4." Welche Märkte performen 2014 besser als der DAX? Welche schlagen den DAX nicht?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:48 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 15:00

ISARIA: Umbenennung und Neuanfang abgeschlossen – Wohnungspreise +40% - Grundstückspreise +60%

ISARIA Wohnbau AG (vorher JK Wohnbau AG) konzentriert sich auf qualitativ hochwertige Immobilien im Raum München? Je schöner das Wetter im Dezember 2014 noch ist, desto mehr Wohnungen können fertiggestellt und übergeben werden. Die Wohnungspreise sind in den letzten Jahren um 40 % gestiegen, die Grundstückspreise aber um 60%.
Herr Michael Haupt (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:45 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 14:55

Zertifikate Awards 2014: Wer räumt ab? Wie profitiert der Anleger?

Bei den Zertifikate Award 2014 ist die Deutsche Bank als Gesamtsieger hervorgegangen, als "Bester Emittent." Allerdings im Dreikampf mir der Commerzbank und der DZ Bank. "Es war ein Kopf an Kopf-Rennen". Der Award zeichnet in 15 Kategorien die besten Emittenten im deutschen Markt aus. Wie kann sich der Privatanleger an diesem Award orientieren?
Herr Diplom-Kaufmann (FH) Tobias Kramer (Geschäftsführender Gesellschafter) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:38 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 14:38
Anzeige

Eyemaxx: Gewerbeimmobilien, Pflegeheime und Wohnimmobilien - "Wir sind jetzt eben in mehreren Segmenten tätig"

Die Eyemaxx Real Estate AG hat ihr Geschäftsmodell ausgeweitet: Neben dem Kerngeschäft Gewerbeimmobilien gehören nun auch Pflegeheime, vor allem in Deutschland und Wohnimmobilien, vor allem im Wiener Raum. Dafür wurde auch das Management ausgebaut. "Kein neues Unternehmen, sondern ein gestandenes Unternehmen, dass auch in Zukunft steigende Gewinne ausweisen wird."
Herr Mag. Dr. Michael Müller (Gesellschafter / Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:01 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 13:18

Börsenradio: DAX-EUWAX-Update Do. 27. Nov. 2014 – Themen: DAX vor der 10.000, Infineon Jahreszahlen, OPEC bangt um Öl-Preis

Der DAX steht am Donnerstag Mittag kurz vor der 10.000 Punktemarke. Die US-Börsen bleiben heute geschlossen. Infineon steigert das Nettoergebnis um 27 % fällt aber ans DAX-Ende. Opec-Konferenz - Drosselung der Fördermengen?
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:09 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 12:26

Nanogate CEO Ralf Zastrau über neue Finanzierungslinien, Wachstum und den Standort Saarland

Der Oberflächenveredler Nanogate will weiter wachsen. Hierfür wurde eine Finanzierungslinie in Zusammenarbeit mir der Saar LB in Höhe von bis zu 20 Mio. Euro aufgenommen. Eine "innovative Finanzierungsform"? Die Wachstumsziele sind ambitioniert: Mit dem Programm "Phase5" sind 100 Mio. Euro Umsatz das Ziel. Im Halbjahr waren es 27 Mio. Euro. "Wir wollen in diesem Jahr signifikant über 60 Mio. kommen." (Teil 1)
Herr Ralf Zastrau (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:28 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 12:12
Anzeige

Märkte am Morgen, Do. 27. Nov. 2014 – DAX setzt Rallye fort - Truthahn-Rallye - Dow 17.827 Punkte

Der DAX konnte auch am Mittwoch seine Rallye fortsetzen. Vor allem zu Tagesbeginn startete er rasant und stieg auf zwischenzeitlich 9.942 Punkte. Gegen Mittag ging es zwar wieder ein bisschen runter, bis Börsenschluss konnte er die Fahrt in Richtung 10.000 aber wieder fortsetzen. Dax +0,55% bei 9.915,56 Punkte. Wir berichten für Sie vom Eigenkapitalforum in Frankfurt.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:41 min)
Veröffentlicht am 27.11.2014 um 06:11

Diesel rein Strom raus - United Power Technology leidet unter weltweiter Wirtschaftsdelle

United Power Technology AG produziert Stromgeneratoren und steht langsam selbst unter Strom, bzw die ganze Branche. "Die Wirtschaft müsste besser laufen!" Der Gewinn (9M/2014) sank um 30 % auf 8 Mio. Euro. "Der Konsolidierungsprozesses in der Branche ist gut für uns, denn die Schwächeren werden den Markt verlassen." Die Produktionsfläche in China wurde erweitert, und steht bereit.
Herr Oliver Kuan (CFO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:09 min)
Veröffentlicht am 26.11.2014 um 17:05

Beate Sander: Geld verdienen mit Biotech?

Der Gesundheitssektor profitiert aktuell auch von Apps und Selbstvermessung. "Vor allem in den USA läuft der Biotech-Sektor hervorragend." Warum sind die Deutschen so ängstlich, was diese Branche betrifft? Welche Unternehmen empfiehlt Beate Sander, die Autorin von "Kapitalanlage Gesundheit"?
Frau Beate Sander (Börsenbuchautorin und Finanzjournalistin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:05 min)
Veröffentlicht am 26.11.2014 um 14:12
Anzeige

Börsenradio DAX-Euwax-Update Mi. 26. Nov. 2014 Themen - DAX auf dem Weg zur 10.000?, E.ON, Zalando, Thomas Cook

Ist der DAX auf dem Weg zur 10.000? Weitere Themen: Zalando Aktie schreit vor Glück, Thomas Cook Aktie stürzt nach Gewinnwarnung 20 % ab.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:08 min)
Veröffentlicht am 26.11.2014 um 12:20

Wird der Minuszins zu einem Trading-Boom führen? - Hin zu Trading 2.0 auch zu Social Trading?

Der Minuszins wird vielleicht den einen oder anderen zu neuen Anlageformen führen. Banken werden unter Druck geraten, wenn vielleicht Facebook oder Google den Bankenmarkt betreten. "In 5 oder 10 Jahren wird Social Trading eine richtige Industrie sein!"
Herr Stefan Riße (Portfoliomanager und Gesellschafter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:09 min)
Veröffentlicht am 26.11.2014 um 09:24

Singulus: "Wir brauchen Aufträge, ohne das wird es nicht gehen"

Die Singulus Technologies AG hat zwei wesentliche Segmente: Optical Disk, also Maschinen für DVDs und Blue Rays und Solar. Beide sind in diesem Jahr deutlich zurückgegangen. Deshalb mussten auch die Jahresziele nach unten korrigiert werden. Singulus erwartet einen Verlust von zwischen 53 und 56 Mio. Euro. "Das schmerzt natürlich sehr." Wie lange kann das gut gehen? "Wir brauchen Aufträge, ohne das wird es nicht gehen-"(Teil 1)
Herr Dr.-Ing. Stefan Rinck (Vorsitzender des Vorstands) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:44 min)
Veröffentlicht am 26.11.2014 um 09:13
Anzeige

Märkte am Morgen, Mi. 26. Nov. 2014 – DAX auf dem Weg zur 9900?, starkes US-BIP, Eigenkapitalforum

Es war bis zum frühen Nachmittag fast ein Rausch im dem sich die DAX-Anleger befanden. Die 9900 DAX-Punkte waren greifbar. Der DAX erreichte +0,77 % bei 9.861 Punkten. Versorger und Bankentitel waren gesucht. Das US-BIP wächst stärker als gedacht. Die Apple Aktie erreicht ein neues Rekordhoch. In Deutschland startet das Eigenkapitalforum. Schlusskurs Dow Jones: 17.814 Punkte mit -0,02 %)
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(10:16 min)
Veröffentlicht am 26.11.2014 um 05:11
 
Follow boersenradio on Twitter