Donnerstag, 28.08.2014 09:04:31

Die neuesten Beiträge

Anzeige

Börsenradio Schlussbericht Mi. 28. August 2014 - DAX lässt nach, Draghi-Effekt vorüber

Nach 2 Tagen Anstieg ist der Draghi-Effekt vorbei und der DAX muss etwas nach unten. Minus 0,2 % auf 9.570 Punkte. Der schlecht ausgefallen GFK Konsumklimaindex trug nicht gerade zur Stimmung bei. Auch die US-Börsen sorgten nicht für Impulse. Zahlen gab es von den österreichischen Immobilienunternehmen CA Immo und Conwert.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:50 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 18:04

Conwert 1. Halbjahr 2014: "Wir sind davon überzeugt, dass wir zu Jahresende wieder den Dreier vorne dran haben"

Die Conwert Immobilien Invest AG befindet sich im Umbau Weg vom Transaktionsgeschäft hin zum Bestand. Das zeigt sich auch an den Zahlen. Die Personalkosten sind um 18 % gesunken, die Vermietungserlöse steigen um 7 % auf 121 Mio. Euro. Der FFO sinkt um fast 14 % auf 15 Mio. Euro. Unter dem Strich bleibt sogar nur ein Verlust von 23 Mio. Euro. Am Jahresende soll zumindest operativ ein Betrag über 30 Mio. Euro stehen.
Herr Mag. Clemens Schneider (Geschäftsführender Direktor - CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:40 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 16:48

CA Immo 1. Halbjahr 2014: "Wir haben einen weiteren Schritt in die richtige Richtung gemacht"

Bei der CA Immobilien AG sind die Mieteinnahmen um 25 % gefallen auf 65 Mio. Euro. Der FFO, also der operative Gewinn ohne Immobilienverkäufe wurde dennoch um 15 % gesteigert auf 36 Mio. Euro. "Aber ganz dort, wo wir hin wollen, sind wir noch nicht." Das Portfolio soll optimiert und die Profitabilität gesteigert werden.
Herr Mag. Florian Nowotny (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:09 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 15:45
Anzeige

Ad-Hoc und Firmenmeldungen Mi 27. August 2014

Die Themen: Lufthansa beginnt Verhandlungen, Ermittlungen gegen VW, CTS Eventim legt zu, CA Immo verdient mehr, Conwert mit mehr Verlust, Google übernimmt.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(3:36 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 15:15

Dr. Everling: "Dass ein EZB-Chef über Arbeitslosigkeit spricht, ist Kennzeichen eines Wandels der monetären Politik"

Mario Draghi hat mit seiner Rede die Kurse zu Wochenbeginn steigen lassen. Er hat aber auch über andere Dinge geredet. Zum Beispiel Arbeitslosigkeit. "Dass ein EZB-Chef über Arbeitslosigkeit spricht, ist Kennzeichen eines Wandels der monetären Politik." Was für Möglichkeiten hat die EZB überhaupt, um einzugreifen? Wo sieht Draghi den Lösungsansatz?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:50 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 14:26

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mi. 27. August 2014 – Themen: GFK-Index, Euro, Lufthansa, CTS Eventim

Der GFK-Konsumklimaindex ist schlecht ausgefallen. Im DAX hat das kaum Auswirkungen: 9.582 Punkte und damit ein kleines Plus stehen zum späten Nachmittag. Auch die Importpreise gehen zurück. Auch der Euro ist wieder im Blick. Außerdem: Verhandlungen bei der Lufthansa und gute Zahlen bei CTS Eventim.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:04 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 11:54
Anzeige

Markus Steinbeis: "Man hat das Gefühl, dass Deutschland beginnt, sich auf den Lorbeeren auszuruhen"

Die schlechten Konjunkturdaten aus Deutschland mehren sich. Zu Beginns des Jahres waren die Erwartungen viel höher. "Das ist eine Mischung aus einer Schwäche Europas, wir sind sehr exportorientiert und der Geopolitik. Eine Gemengelage aus zu hoher Erwartung an Europa und der Verwerfungen der Geopolitik." Wie steht es um das deutsche Geschäftsmodell? Wie ist die Lage in Europa?
Herr Markus Steinbeis (Leiter Fondsmanagement) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:41 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 11:47

Robert Halvers Reisebericht aus den USA: "Die Wirtschaft hat Fuß gefasst"

Robert Halver berichtet aus erster Hand von den Eindrücken seiner USA-Reise: Wie ist die Stimmung? Geht es aufwärts mit der Wirtschaft? Wo liegen die Probleme? "Die Wirtschaft hat Fuß gefasst, das merkt man am Immobilienmark, am Arbeitsmarkt." Das liegt auch an der Notenbankpolitik. "Es wird nie mehr hohe Zinsen in Amerika geben."
Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:53 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 10:11

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 27. August 2014 - Draghi-Rede wirkt nach, DAX steigt, Dow auf Rekordhoch

Die Rede von Mario Draghi hat auch am zweiten Tag der Woche Nachwirkungen. Der DAX steigt über die 200 Tage-Linie nach oben und schloss bei 9.588 Punkte und Plus 0,8 %. Auch der Euro rückte wieder ins Blickfeld. Zahlen gab es unter anderem von Nabaltec und der Vienna Insurance.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:56 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 18:05
Anzeige

DDV-Umfrage August 2014: Anleger achten auf Emittenten-Bonität

In der aktuellen DDV-Umfrage ging es um die Frage "Wie wichtig ist den Anlegern die Emittenten-Bonität?" Ergebnis: 36 % finden sie sehr wichtig, 39 % wichtig. "Seit Lehmann dürfte sich das verinnerlicht haben. Das ist aber natürlich nicht das einzige Kriterium, das man beachten sollte."
Herr Lars Brandau (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:38 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 17:51

Burkhart Wagner: Euro zurück im Fokus, Milliarden Euro short gegen die Gemeinschaftswährung

Aktuell werden 15 Mrd. Euro Shortpositionen gegen den Euro auferlegt. "Das sind Größen wie auf dem Höhepunkt der Finanzkrise. Da liegt eine geballte Ladung Pessimismus in der Luft." Eine Gefahr für den Euro könnte die Regierungskrise und aktuelle Schwäche Frankreichs sein.
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:02 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 17:29

Nabaltec 1. Halbjahr 2014: Rekordumsatz - "Auf diesem Wachstumspfad sollte jedes neue Quartal ein Rekordquartal sein"

Die Nabaltec AG konnte sich im ersten Halbjahr 2014 steigern: Der Umsatz steigt um 6,1 % auf 73,0 Mio. Euro, das EBIT um 13,8 % auf 6,6 Mio. Euro. Das zweite Quartal übertraf den Rekordumsatz aus dem ersten Quartal. Nun wird weiter investiert.
Herr Gerhard Witzany (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:30 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 17:03
Anzeige

Heiko Thieme: "Frankreich, Deutschland und Polen sind die starke Achse Europas"

Frankreich steckt in einer Regierungskrise. Dennoch sieht Heiko Thieme das Land weiterhin als wichtig. "Ich sehe das wie Peter Scholl-Latour: Frankreich, Deutschland und Polen sind die starke Achse Europas." außerdem: wie geht es weiter im DAX, warum sinkt der Goldpreis, wie steht es um den Euro?
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:33 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 16:04

Ad-Hoc und Firmenmeldungen Di. 26. August 2014

Die Themen: VW steigert Absatz, Nabaltec mit Rekordumsatz, Aurelius plant Aktienrückkauf, Vienna Insurance steigert Gewinn, Buffet hilft Burger King, Amazon kauft zu.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(3:42 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 15:33

Vienna Insurance: A+ bestätigt - "Wir sind das am besten geratete Unternehmen im ATX"

Die Vienna Insurance Group AG konnte ihren Gewinn im ersten Halbjahr 2014 stark steigern: Plus 41 % auf 291 Mio. Euro. Vor allem Rumänien lag nicht mehr im Minus sondern konnte beitragen. 55 % kommen aus dem CEE-Raum. Einen Effekt gab es dagegen wegen der Hypo Alpe Adira. Das Rating von A+ wurde von Standart & Poors bestätigt.
Herr Dr. Martin Simhandl (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:30 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 13:35
Anzeige

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Di. 26. August 2014 – Themen: DAX, Frankreich, Burger King, Buffet, Lufthansa

Gewinnmitnahmen sind heute das große Stichwort. Das sah man in den USA und in Japan und China. auch der DAX muss 0,4 % nach unten auf 9.468 Punkte. In Frankreich gibt es eine Regierungs-Krise, diese lässt die Börsen jedoch kalt. Außerdem: Warren Bufett unterstützt Burger King bei Standortwechsel rund noch nichts Neues bei der Lufthansa.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:34 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 11:54

Leoni: Was sind formstabile und antimikrobielle Kabel

Da die Autobranche in einer sehr guten Verfassung ist, wird der Automotive-Umsatzanteil vermutlich von 70 auf 80% steigen. Weitere Themen im Technik-Talk: Einsatzgebiete von formstabilen und antimikrobiellen Kabeln. (Teil 2)
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:42 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 11:16

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 26. August 2014 - Draghi beflügelt den DAX, Plus 1,8 %

Die Rede von Mario Draghi am Wochenende sorgte für gute Stimmung und hob den DAX 1,8 % nach oben auf 9.510 Punkte. Auch der schwache Ifo-Index spielte keine Rolle. Die Lufthansa schloss zwar im Plus, war aber dennoch DAX-Schlusslicht wegen drohender Streiks. S&P steigt über 2.000 Punkte.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:35 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 08:21
Anzeige

Sanochemnia Q3 2013/14: Rückgang bei Syntheseproduktion kann nicht aufgefangen werden - neues Sparprogramm

In den ersten neuen Monaten steht bei der SANOCHEMIA Pharmazeutika AG ein Umsatzrückgang auf 24 Mio. Euro nach 25,2 Mio. vor einem Jahr. Das liegt am Rückgang im Synthesebereich. Die anderen Segmente konnten diesen nicht auffangen - noch nicht. Nun soll ein Maßnahmenprogramm zu einem Umsatzplus im Gesamtjahr führen.
Herr Dr. Klaus Gerdes (Vorstand für Marketing und Sales / F&E , Investor Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:00 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 17:20

Dr. Jürgen Meyer: Rückblick auf die Q2 Berichtssaison

Die Berichtssaison neigt sich dem Ende zu. Wie ist sie im Rückblick zu bewerten? Wie stark war bereits der Einfluss der Russland/Ukraine-Krise? Warum zeigen sich die Quartalszahlen nicht oder nur selten in den Kursen? Wie geht es weiter?
Herr Dr. Jürgen Meyer (Portfoliomanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:41 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 17:08

Pankl im 1. Halbjahr mit Formel 1 Effekt - "Das beste 1. Halbjahr unserer Unternehmensgeschichte"

Der Hightech-Konzern Pankl Racing Systems AG beliefert unter anderem die Rennställe der Formel 1. Die Regeländerung in dieser Saison hat den Umsatz deutlich steigen lassen. Im ersten Halbjahr stehen 23 % mehr Umsatz mit 87 Mio. Euro. Das EBIT hat sich auf 8,6 Mio. Euro mehr als verdoppelt.
Herr Wolfgang Plasser (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:04 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 16:09
Anzeige

Ad-Hoc und Firmenmeldungen Mo. 25.08.2014

Die Themen: neue Streiks bei Lufthansa?, Siemens will billigen Strom, BASF will mehr Asien, Airbus raus aus U-Boot-Geschäft?, Rheinmetall mit Großauftrag aus Nordamerika?, Deutschland schwach bei Greiffenberger, Süss Chef muss gehen, Sanochemia will sparen, Pankl profitiert von Formel 1.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:23 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 15:27

Greiffenberger 1. Halbjahr 2014 - Deutschland lief schlecht, USA, China und Frankreich wachsen

Der Umsatz der Greiffenberger AG ging im 1. Halbjahr 2014 um 1,6 % zurück. Dies lag an einem schwachen Deutschland-Geschäft. "Im Moment scheint eine größere Unsicherheit vorhanden zu sein." Anfang August wurde deshalb die Jahresprognose angepasst auf 152-157 Mio. Euro Umsatz und ein EBIT von 2-4 Mio. Dieses wurde nun bestätigt.
Herr Stefan Greiffenberger (Alleinvorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:38 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 13:41

Ebola darf man nicht unterschätzten - das zeigt die Bedeutung von ...

Evotec forscht in sehr viele Richtungen, um die Chance des Erfolges zu erhöhen. Trotzdem hält die Evotec AG eine starke Cash-Basis, denn Rückschläge kann man nicht ausschließen. Wie ist Ebola einzuschätzen (Teil 2)
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:11 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 13:04
Anzeige

Börsenradio DAX-EUWAX-Update Mo. 25. August 2014 – Themen: Reden der Notenbanker, Ifo-Index, Lufthansa, Euro

Die Reden der Vertreter der großen Notenbanken in Jackson Hole haben nach dem Wochenende ihre Wirkung gezeigt. Vor allem die Rede von Mario Draghi kam gut an und lässt den DAX bis zum Mittag rund 1 % steigen. Der Euro geht dagegen nach unten. Einziger Verlierer im DAX ist die Lufthansa nach Ankündigung möglicher Streiks.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:01 min)
Veröffentlicht am 25.08.2014 um 12:03
 
Follow boersenradio on Twitter