Montag, 25.07.2016 04:21:47

Beiträge Dezember 2015

Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige XTB xStation

Jahresschluss-Börse 2015 - DAX erreicht 10.743 Punkte, Jahresbilanz +9,56%

Cornelia Frey: "Die Handelsspanne beim DAX betrug rund 3.000 Punkte! Rekordhoch im April bei 12.390 Punkten bis zum Jahrestief unter 9.400 Punkten infolge des China-Crashs. Die DAX-Gewinnern sind Adidas (+ 58 %) und Fresenius und Infineon. Verlierer: Versorgeraktien RWE (minus 54 %) und E.ON (minus 37 %)." Sehr starker TecDAX. (Börsenende 30. Dez. 2015 14:00 Uhr)
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(17:11 min)
Veröffentlicht am 30.12.2015 um 15:14

Der notenpolitische Ausblick 2016 auf die Börsen – von Falken, Tauben, Paradiesvögel und Aktentaschen-Indikatoren

2015 war das Jahr der Notenbanken, 2016 wird es trotz Fed-Zinwende auch werden. Mangelt es der Fed an Transparenz? Janet Yellen – Taube oder Falke? Es toben weltweite Währungsunruhen. Welche Folgen hat die Aufwertung des US-Dollars um 10 %? Der chinesische Yuan wurde im Sommer 2015 mehrfach abgewertet. Abenomics und die Rolle China im Jahr des Affen. Welche Auswirkung hat all das auf die Börsen?
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(15:10 min)
Veröffentlicht am 30.12.2015 um 12:22

Jahresschlussparkett 2015: DAX ohne 11.000, kleiner Rückblick, VW, RWE, China

Das Jahr 2015 war es politisch geprägt durch die Notenbanken, besonders half Draghi dem DAX immer wieder auf die Beine. Überraschungen gab es viele ob Franken, Griechenland, VW-Skandal, oder die Versorger. Danke für die Zusammenarbeit an das Team von ICF und BNP Pariba.
Herr Atakan Sahin (Spezialist für Derivative Produkte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:12 min)
Veröffentlicht am 30.12.2015 um 10:18
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Der Jahresrückblick mit Heiko Thieme von Grexit, Flüchtlingskrise, China, VW bis goldener Oktober 2015 ( Teil 2)

Die Themen: China geht die Luft aus, Flüchtlingskrise, VW-Skandal: Warum ist die Aktie über 100 Euro?, goldener Oktober, Jahresendrallye. (Teil 2)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:01 min)
Veröffentlicht am 30.12.2015 um 10:12

Ausblick 2016 mit Dr. Marco Bargel: Eurokrise, Notenbanken, Finanzmärkte – Was sind die wichtigen Themen?

Kommt es 2016 zu einem erneuten Comeback der Eurokrise? "Ich glaube, eine Griechenland-Krise wird nicht mehr eine große Rolle spielen." Die Notenbanken werden erneut einen wichtigen Part übernehmen. Doch wie werden EZB und Fed weiter agieren? Wird 2016 ein gutes Jahr für die Finanzmärkte? (Teil 2)
Herr Dr. Marco Bargel (Chef Investment Stratege) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:28 min)
Veröffentlicht am 30.12.2015 um 09:05

Märkte am Morgen, Mi. 30. Dez. 2015 – Window Dressing?– DAX in Richtung 12.000 Dow +1,1 %

Am Dienstagmittag hätte man fast von der DAX 12.000er-Marke träumen können. Der DAX schloss mit Plus 2 % bei 10.860 Punkten. Adidas bleibt gelassen, Bahn droht E.ON mit Kündigung, Poker um Pep Boys. Dow Jones: 17.720 Punkten mit +1,10 %. Übrigens: Am Mittwoch endet der Handel um 14:00 Uhr!
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:10 min)
Veröffentlicht am 30.12.2015 um 07:23
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Der große Ausblick 2016: China, Rohstoffe, EUR/USD, Notenbanken, Aktien, Politik und ...

Treffen wir 2016 Rohstoffbären und Aktienbullen oder vielleicht umgekehrt? Die Themen: Rohstoffe, Goldpreis, Öl-Preis bei 20 Dollar?, Zinswende, Notenbanken, Fed, EZB, weltweite Währungsunruhen, Wachstum Chinas, Griechenland, Ukraine, Russland, DAX, macht ein Fazit von ... (Doppelinterview mit Lisa Beurer und Christian Kremer).
Herr Christian Kremer (Experte XTB) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(16:41 min)
Veröffentlicht am 29.12.2015 um 17:27

Dr. Bauer Chartanalyse: Sehr erfolgreicher TecDAX 2015, Crash-Aktien RWE und VW

2015 war für den TecDAX mit über +31 % ein sehr erfolgreiches Jahr. "Bei 1870 Punkten gibt es eine Widerstandszone, dann kann man wieder rein. RWE: Die Frage ist, werden wir das alte Tief unter 10 Euro sehen?" VW-Absturz: Jetzt wieder bei fast 135 Euro, charttechnisch zeigt sich, dass sich unter der Marke von 90 Euro ...
Herr Dr. Gregor Bauer (Charttechniker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:07 min)
Veröffentlicht am 29.12.2015 um 14:26

Börsenradio Marktbericht, Di. 29. Dez. 2015 – kleine Schlussrallye? - DAX über 10.800, Adidas, Toshiba, E.ON, Pep Boys

Window Dressing? - Bis zum Mittag erreicht der DAX ein Plus von 1,6 % auf über 10.800, aber für die 12.000 Marke könnte es für 2015 knapp werden. Die weiteren Themen: Die Bahn will billigeren (E.ON-)Strom?, Adidas Turnaround 2015, Milliardenkredit für Toshiba, Carl Icahn mit seinen Pep Boys.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:19 min)
Veröffentlicht am 29.12.2015 um 12:06
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Jahresauftrag 2016 mit dem Börsentag Dresden

Am 16. Januar findet der 1. Börsentag des Jahres 2016 statt. Sehen und gesehen werden, anfassen erlaubt! Börse zum Anfassen und Fragen stellen. Kaum ein Börsentag hat so viele Prominente wie der in Dresden, diesmal wieder u. a. mit Markus Koch und ...
Herr Dirk Mahnert (Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:40 min)
Veröffentlicht am 29.12.2015 um 12:00

Vorgeschmack was 2016 kommen mag – Der wirkliche Schub bei Aktien kommt von ...

Stefan Riße: Die wirtschaftliche Lage ist gar nicht mal so wichtig, das dominierende Thema ist in Wirklichkeit: "Die Aktien sind extrem unterbewertet im Vergleich zur Anleihe!" Das Einzige, was die Aktien aus dem Takt bringen kann, ist der Aufwertungsdruck beim US-Doller und der Abwertungsdruck auf den chinesischen Yuan.
Herr Stefan Riße (Portfoliomanager und Gesellschafter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:09 min)
Veröffentlicht am 29.12.2015 um 10:16

Tipps vom Profi: Wie wird man Tradingprofi? "Sie müssen ein Gespühr für sich selbst haben"

Tipps vom Profi: Was muss man tun, um Tradingprofi zu werden? Was gehört dazu? Muss man auch mal "auf die Schnauze fliegen"? "Es gibt nicht wenige, die Behaupten, ein guter Händler muss auch mal ein Konto geschrottet haben. Ich halte das für falsch." Was für Erfahrungen braucht ein Händler? (Teil 2)
Herr Erdal Cene (Autor, Coach und professioneller Börsenhändler) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:42 min)
Veröffentlicht am 29.12.2015 um 08:16
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Märkte am Morgen, Di. 29. Dez. 2015 - Hälfte der DAX-Santa-Rallye vom Mittwoch ist wieder weg!

Gewinnmitnahmen prägten den Handelsmontag. Der DAX schloss mit Dax -0,69% bei 10.653 Punkten. Schwache Wall-Street, wache asiatische Märkte, schwacher Öl-Preis, Commerzbank klagt in den USA, Lufthansa Piloten reisen zweitklassig, Disney sieht Dollarzeichen. In den Interviews: Jahresausblick 2016 mit Dr. Bruns.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(12:06 min)
Veröffentlicht am 28.12.2015 um 18:13

Dr. Bruns Jahresausblick 2016: "Der Tisch ist gedeckt für eine anständige Mahlzeit," …

... "jedenfalls für die Aktienbörsen, die müssten relativ robust verlaufen. Die Probleme liegen nicht auf der Aktienseite. Der Feind der Aktienanlage ist die langfristige Zinsanlage. Der Bullenmarkt für Staatsanleihen ist jäh zu Ende gegangen." Weitere Themen: Rentencrash, Rohstoffe, Wahlen USA, Zinswende, Schwellenländer, Risiken 2016.
Herr Dr. Christoph Bruns (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:11 min)
Veröffentlicht am 28.12.2015 um 17:14

Gottfried Urban: "Nüchtern, statistisch betrachtet wird das Börsenjahr 2016 zu 70% positiv enden!"

Wie bereitet man sich auf das Börsenjahr 2016 vor? Statistisch betrachtet wird das 2016 ein gutes Börsenjahr. Das Risiko liegt bei 16 % vom DAX-Hoch bis zum Tief. Welche Handelsstrategien kann man jetzt aus den Statistiken ableiten?
Herr Gottfried Urban (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:09 min)
Veröffentlicht am 28.12.2015 um 13:16
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Börsenradio Marktbericht Mo. 28. Dez. 2015 – wenig DAX, Coba verklagt, Lufthansa mit downgrade, Disney, Airbus, Sartorius

Wenig Bewegung im DAX nach Weihnachten. Die weiteren Themen: Wegen Hypothekenpapiere vor der Finanzkrise klagte die Commerzbank in den USA (auch gegen die Deutsche Bank), Lufthansa Piloten dürfen nicht mehr in der First Class schlafen, neuer Auftrag bei Airbus, Sartorius vor Anhebung seiner mittelfristigen Prognose, "Galaktische" Einnahmen bei Disney für Star-Wars-Serie das "Erwachen der Macht".
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:15 min)
Veröffentlicht am 28.12.2015 um 12:31

BUWOG: "Ich gehe davon aus, dass wir auch im neuen Jahr die Pipeline erweitern"

Die BUWOG Group entwickelt Immobilien vor allem in den Regionen Wien und Berlin. Wie schwierig ist es da, noch Grundstücke zu akquirieren? "Es ist nicht leichter geworden, Grundstücke zu kaufen." Was sind die "guten Vorsätze für das neue Jahr"? (Teil 2)
Herr Mag. Daniel Riedl (Vorstandsmitglied) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(4:52 min)
Veröffentlicht am 28.12.2015 um 10:09

Märkte am Morgen, Mo. 28. Dez. 2015 – kleine Santa Rallye DAX: +2,28 % - Dow: -0,3%

Kleine DAX-Weihnachtsrallye: +2,28% bei 10.727 Punkten. Ein sportlicher Ausblick überzeugt Nike Aktionäre und hilft Adidas, ein etwas überraschender Rückgang der US-Lagerbestände gab der US-Sorte WTI ein wenig Auftrieb. Dünner Handel an Hl. Abend in den USA - Dow: -0,29 % tiefer bei 17 552 Punkten. Weitere Themen: VW bangt in den USA und Porsche plant E-Flitzer. In den Interviews u. a. Heiko Thieme.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(12:35 min)
Veröffentlicht am 26.12.2015 um 18:28

Der Jahresrückblick mit Heiko Thieme von 5-Tagesindikator, China, bis goldener Oktober 2015 und Jahresendrallye

Die Themen: Der 5-Tagesindikator: "Zu 85 % wird 2015 ein positives Börsenjahr, Herr Thieme wann kracht`s denn mal? - Absicherungsstrategien, fallender Öl-Preis, Griechenland und die Flüchtlingskrise. (Teil 1)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 23.12.2015 um 17:05

Börsenradio Marktbericht, Mi. 23. Dez. 2015 - kleine Weichnachtsrallye DAX +1,5 % , Nike gute Zahlen, VW, E-Porsche, Adidas

Wenig Volumen am letzten Handelstag vor Weihnachten, trotzdem kann der DAX bis zum Mittag 1,5 % dazugewinnen auf rund 10.650 Punkte. Die weiteren Themen: Gewinne sprudeln bei Nike, Adidas, Bangen für VW wegen US Strafe, Konzerntochter Porsche setzt auf E-Porsche und Entspannung im Öl-Preis.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:09 min)
Veröffentlicht am 23.12.2015 um 12:26

Digitalisierung als große Chance für IBM?

Die Digitalisierung und sogenannte 4. industrielle Revolution (Industrie 4.0) ist eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben aller Unternehmen aller Branchen. "Wer zu spät kommt, läuft in Gefahr, mit Produkten und Dienstleistungen nicht mehr relevant zu sein." IBM will dabei ein wichtiger Partner sein und eine Roadmap anbieten. Welche Themen sind wichtig? Was steht 2016 an? (Teil 2)
Herr Hans-Joachim Köppen (SW Technical Sales Leader, Experte Industrie 4.0) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:28 min)
Veröffentlicht am 23.12.2015 um 08:40

Märkte am Morgen, Mi. 23. Dez. 2015 – Stillstand vor Weihnachten im DAX: -0,09% - Spurt im Dow: +1%

Noch 1 Börsentürchen, dann ist für die Börsianer Weihnachten. Der 22. Dezember war eine Zickzackbörse, zischen 10.623 Punkten und 10.400 Punkten im Tief. Von wegen Weihnachtsrallye. DAX: -0,09% bei 10.488 Punkten. Ölpreise unterbrechen Talfahrt. Der Euro steigt wieder in Richtung 1,10 US-Dollar. Weihnachtsrally in New York: Dow Jones +1% 17 417 Punkten.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 22.12.2015 um 22:25

Rückblick Börsenjahr 2015 – trotz vieler Aufregungen brachte es dem DAX bisher +7,26%

Der Dow Jones und der Euro Stoxx enttäuschten. "R für Rückwärtsgang" bei den Rohstoffen. 2015 das Jahr der Eurokrisen mit Griechenland und der Russlandkrise. 2015 geprägt von den Notenbanken und China geht die Luft aus.
Herr Christian Kremer (Experte XTB) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:11 min)
Veröffentlicht am 22.12.2015 um 16:26

Leasing oder Finanzierung? Eigenkapital bzw. einbehaltene Gewinne, Fremdfinanzierung mit Darlehen?

Die Themen: Leasing oder Finanzierung - welche Finanzierungsform ist die beste, geeignetste Art? Die Vor- und Nachteile und wo Sie Finanzierungen und Leasing vergleichen können. Was empfiehlt sich beim Kauf eines Pkws?
Frau Claudia Margarete Rankers (Inhaberin Rankers Family Office | Bankbetriebswirtin | CFP | CFEP) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 22.12.2015 um 16:16

Themen: noch immer Bewegung im DAX, Merck, Öl und Ströer im Fokus

Trends vom Parkett: Trotz der anstehenden Feiertage wird am Parkett noch fleißig gehandelt. Auch wenn die Umsätze dünner werden, ist noch einiges an Bewegung im DAX. Im Fokus der Anleger sind Merck, Öl und Ströer. Was für ein Moment war im Rückblick besonders eindrucksvoll?
Herr Markus Königer (Spezialist für Derivative Produkte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:27 min)
Veröffentlicht am 22.12.2015 um 13:56
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX