Donnerstag, 26.05.2016 04:44:24

Beiträge November 2015

Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Mo. 9. Nov. 2015 DAX - startet träge in die Woche, LuHA, Conti, VW

Der DAX startet träge in die Woche: mit 10.961 Punkten hat er es wieder nicht über die 11.000 Punktemarke gebracht. Die Anleger an der EUWAX setzen aber auf steigende Kurse. Im Fokus sind unter anderem Conti nach Zahlen, die Lufthansa wegen weitern Streiks und VW mit der Aufsichtsratssitzung.
Frau Cornelia Frey (Derivateexpertin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:39 min)
Veröffentlicht am 09.11.2015 um 12:25

Uwe Eilers: Immer mehr Krisen schüren die Ängste der Anleger

"Wir sprechen viel mit unseren Kunden, die sorgen sich derzeit über immer neue Krisen wie VW, Flüchtlingskrise, Zerfall der EU". Aber: "es bleibt bei der Alternativlosigkeit. Wir sind voll investiert!"
Herr Uwe Eilers (Vermögensberater) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:35 min)
Veröffentlicht am 09.11.2015 um 12:04

Dirk Müller: "Die chinesische Wirtschaft ist die größte Blase der Weltwirtschaftsgeschichte"

"Die chinesische Wirtschaft ist die größte Blase der Weltwirtschaftsgeschichte! Und steigende amerikanische Zinsen werden diese schubweise zum Einsturz bringen." Der DAX dagegen hat sich in den letzten Wochen stark entwickelt. Sind wir überkauft oder war das der Startschuss zur Jahresendrallye? Wie kann sich der Anleger nun positionieren? (Teil 2)
Herr Dirk Müller (Aktienhändler) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:27 min)
Veröffentlicht am 09.11.2015 um 10:46
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8

Anzeige XTB xStation

Märkte am Morgen Mo. 9. Nov. 2015 – starker DAX, starke US-Arbeitslosenzahlen, sogar Dow im Plus

Mit den guten US-Arbeitsmarktdaten brach der Euro gegenüber dem US-Dollar auf den tiefsten Stand seit April ein. Der DAX bleibt unter der 200 Tageslinie und schloss mit +0,92% bei 10.988 Punkten. Allianz - Aktie unter Druck. Lufthansa - der Streik geht weiter. Der Dow Jones schloss sogar im Plus: +0,26% mit 17.910 Punkten.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:09 min)
Veröffentlicht am 08.11.2015 um 18:06

Dr. Bernd Meyer: Woher kommt der Multi-Asset-Boom?

Multi-Asset-Fonds haben sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Bestandteil der Kapitalanlagen gemausert. Wie ist die Definition vom Multi-Asset – "kann alles und macht alles?" Viel Rendite, wenig Risiko? - Das wäre schön, wie sind die Chancen und die Risiken einzuschätzen?
Herr Dr. Bernd Meyer (Leiter Cross Asset Strategy) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 15:22

Tomorrow Focus verkauft Jameda-Portal für 46,8 Mio. Euro - Q3 Verlust

Aus der Tomorrow Focus wird ab 2016 ein reines "Reise-Online-Internet" Unternehmen. Neben einem neuen Namen, werden auch nicht Reisetätigkeiten verkauft. So auch Jameda. Im 3. Quartal 2015 erreichte das Konzernergebnis -1,1 Mio. Euro. Ja, man braucht Google, aber …?
Herr Dr. Dirk Schmelzer (Finanzvorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:48 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 14:41
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8

Anzeige

Gottfried Urban: sieben Sektoren mit Aussicht auf Aktienerfolg

Blick in die Zukunft: sieben Sektoren mit Aussicht auf Aktienerfolg: das Internet der Dinge, Informations- und Datenverarbeitung, Automatisierung, Transport, Energie, Biowissenschaft und intelligente Werkstoffe.
Herr Gottfried Urban (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:07 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 14:23

Börsenradio Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Fr. 6. Nov. 2015 – warten auf USA, Allianz DAX-Ende, Lufthansa Streik, Puma, Henkel

Vor dem US-Arbeitsmarktbericht passiert am DAX wenig. Am Mittag pendelt er leicht im Minus um die 10.850 Punkte. Die Themen: Analysten drücken Henkel, Streik bei Lufthansa macht aus der Fluglinie den DAX-Gewinner, Allianz ist der größte Verlierer - Pimco drückt den Gewinn, Puma vor dem Verkauf?
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:34 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 12:42

Die Themen: DAX Draghi getrieben, Berichtssaison, Adidas, Wynn Re.,

Die Trends vom Parkett: Berichtshochzeit, innerhalb einer Woche berichten 9 DAX-Werte, und das geht so weiter. Doch wie schon so oft treibt Draghi den DAX.
Herr Atakan Sahin (Spezialist für Derivative Produkte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:07 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 11:07
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8

Anzeige

Alana Maue: von Covestro bis Ferrari – ist gerade eine gute Zeit für IPOs?

Schaeffler, Covestro, Siltronic, aber auch Ferrari, viele Unternehmen gehen aktuell an die Börse. Einige wollten das aber schon früher im Jahr, haben den IPO aber verschoben. Wie wichtig ist der richtige Zeitpunkt für einen Börsengang? Sind die Zeiten gerade gut für IPOs? Und sollte sich auch der Privatanleger dafür interessieren?
Frau Alana Maue (Produktmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:31 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 09:53

Anlagestrategie: Völlig unwichtig, ob Daimler gute oder schlechte Zahlen liefert, ob die Fed-Chefin A oder B sagt

Michael Arpe, Geschäftsführer des Hanseatischen Anleger Clubs, empfiehlt den Anlegern, sich mehr mit Finanzen zu beschäftigen: "Mit Geld Geld zu verdienen, kostet Zeit." Warum machen so viele Anleger Fehler oder sind unzufrieden mit ihrer Performance? Wie findet man die richtige Strategie?
Herr Michael Arpe (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:13 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 09:27

Timing-Strategie: Steht der DAX jetzt am Ende, mittendrin oder am Anfang seiner Jahresendrallye?

Time to Market: Was ist das beste Timing, Aktien zu kaufen? - "Es gibt kein perfektes Timing!" Wo steht die Börsenampel? ("Der dümmste Grund, eine Aktie zu kaufen, ist, weil sie steigt", sagte einst Warren Buffett.) Auf welche Indikatoren setzt Pfarrer Uwe Lang? Auf welche Börsensignale achtet Lang?
Herr Ulrich W. Hanke (Herausgeber und Chefredakteur) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(6:49 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 08:58
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8

Anzeige

Märkte am Morgen, Fr. 6. Nov. 2015 – Extrem viele Zahlen, Adidas, MüRü, Facebook, Masterflex, Telekom....

Der DAX knickt am Nachmittag ein und fällt wieder zurück auf 10.887 Punkten mit + 0,4 %. "Berichtswahnsinnsdonnerstag": Facebook elektrisiert, das Comeback von Adidas, Telekom steigert Gewinn, Gewinneinbruch bei Münchener Rück, Fielmanns Kassen klingeln, OMV, Salzgitter, Streik bei Lufthansa ...
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:10 min)
Veröffentlicht am 06.11.2015 um 07:12

Das Comeback von Adidas? "Ich würde eher sagen, wir sind jetzt zurück zur Normalität"

Adidas knüpft an vergangene Jahre an und steigert den Umsatz in Q3/2015 um 13 % auf den Quartalsrekord von 4,8 Mrd. Euro. Der Gewinn stieg um 20 % auf 337 Mio. Euro. Ist das das Adidas-Comeback? "Ich würde eher sagen, wir sind jetzt zurück zur Normalität." Nun wurde die Prognose angehoben. Alle Bereiche legen zu, sogar das einstige Sorgenkind Taylor Made Adidas Golf. Was ist die nächste Etappe?
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:15 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 15:37

Nach Gewinnwarnung – großes "geballtes" Aufräumen bei Masterflex?

Der Spezialschlauchhersteller Masterflex musste zu seinen 9-Monatszahlen 2015 eine Gewinnwarnung aussprechen. Die Masterflex SE verkündet nun einen Punkteplan mit personellen Veränderungen, Optimierung des Vertriebsmodells, Straffung des Produktportfolios und der Strukturkosten. Diese Maßnahmen sollen für 2016 rund 1,2 Mio. Euro herausholen.
Herr Dr. Andreas Bastin (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(10:09 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 15:28
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8

Anzeige

Dank t-mobile USA - sehr schöne Zahlen von der Telekom

Der Umsatz klettert um 9 %. Im 3. Quartal 2015 erreichte die Telekom einen Gewinn von 809 Mio. Euro, knapp 60 % mehr als vor einem Jahr. Sind die Gewinne in den USA nachhaltig? Und die "Dauerfrage" wird t-mobile doch noch verkauft? Die Tochter t-mobile US lockt seit zwei Jahren massiv neue Kunden an. "Wer hat das beste Netz"?
Herr Andreas Fuchs (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 14:29

Edgar Walk über die USA zwischen Wachstumszielen, Fed-Politik und TTIP

Vieles der aktuellen Marktentwicklungen hängt mit den USA zusammen: Jede Aussage der Fed-Chefin Janet Yellen wird sofort interpretiert, die Sorge um die US-Wirtschaft wird mit aktuellen Konjunkturdaten geprüft und dann ist da noch das Reizthema TTIP. "In der Großen Depression der 30er Jahre haben Handelshemmnisse zur globalen konjunkturellen Abwärtsspirale beigetragen. Wenn wir nach der Finanzkrise nun den Schritt machen zu mehr Freihandel, dann ist das ein positives Signal."
Herr Edgar Walk (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:22 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 13:47

Munich Re Q3: Schwaches Quartal - keine Gefahr für Jahresziel und Dividende?

Die Munich Re hat in Q3/2015 weniger verdient als im Vorjahr: 525 Mio. Euro nach 736 im Vorjahr. In den ersten 9 Monaten bleibt das Ergebnis mit 2,4 Mrd. Euro lediglich stabil. Als Grund werden Turbulenzen am Kapitalmarkt genannt. Auf die Jahresziele und die Dividende soll das jedoch keine Auswirkungen haben. Wie schwierig wird 2016?
Frau Johanna Weber (Media Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:12 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 13:28

Börsenradio Marktbericht, Do. 05. Nov. 2015 – Dax dreht auf - viele Berichte, Adidas, MüRü, HeidelC., Faceb., Lanxess, Telekom

Am Vormittag übersprang der DAX wieder die 10.900 Punkte und liegt bis zum Mittag über ein halbes Prozent im Plus. Die Berichtsthemen: Facebook fliegt, Münchener Rück fällt zurück, Adidas hebt Prognose, HeidelbergCement: gemischter Blick auf die Zahlen notwendig, Lanxess hebt Prognose, Telekom liebt t-mobile USA.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:35 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 12:38

Fielmann Q3: Absatz, Umsatz und Gewinn gesteigert – CFO Zeiss sieht Potenzial nach oben

Die Optikerkette Fielmann konnte mit ihren Q3-Zahlen 2015 die Expertenerwartungen übertreffen: 2,6 % mehr Absatz auf 1,97 Mio. Brillen, 7,5 % mehr Konzernumsatz mit 342,3 Mio. Euro, 5,7 % mehr Gewinn mit 54 Mio. Euro. Mit immer mehr Brillenträgern, dem demografischen Wandel und geografischer Expansion sieht CFO Georg Alexander Zeiss noch weiteres Potenzial. Auch im E-Commerce?
Herr Georg Alexander Zeiss (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:46 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 11:29

Berichtsflut! - Herr Böhm, bitte helfen Sie uns bei der Einschätzung zu: Facebook, Adidas, MüRü, Telekom, VW, Jahresendrallye

Die Berichtssaison läuft auf Hochtouren, es gibt viel zu verarbeiten für die Anleger: Facebook mit 40 % mehr Gewinn, Deutsche Telekom - das US-Geschäft boomt, Munich Re - Schwankungen am Kapitalmarkt belasten, VW - die Zockeraktie, DAX – geht die Jahresendrallye weiter? Und: Zinswende USA.
Herr Stefan Böhm (Chefredakteuer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(14:58 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 10:35

Kann auch der Privatanleger einen Multi Asset Ansatz verfolgen? "Ganz ehrlich - Ich persönlich glaube nicht!"

Wohin mit dem Geld, das ist nach wie vor die entscheidende Frage in Angesicht der Notenbankpolitik, Niedrigzinsen und allgemeiner Unsicherheit. "Im Zinsbereich wird sich in den nächsten Jahren aus unserer Sicht gar nichts mehr tun." Sind Aktien die Lösung? "Es gibt auch noch ganz andere Anlageklassen, auch wenn Aktien ein wichtiger Baustein sind." Der Ansatz den Eugen Herzig empfiehlt: Multi Asset.
Herr Eugen Herzig (Fondsvertrieb und Vermittlerbetreuung) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:53 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 08:30

Börsenradio Schlussbericht, Mi. 04. Nov. 2015 – Zinswende in Sicht?, VW -10%, DAX schmollt: -1%

Neue CO2-Hiobsbotschaft bei Volkswagen, Porsche setzt Verkauf aus. Beiersdorf hebt die Prognose an. Zinswende naht? - Yellen spielt auf der rhetorischen Geige. Der DAX schmollt: -0,97% bei 10.845 Punkten. Auch an der Wall Street bleib Minus. In den Interviews heute die Vorstände von Hannover Rück, Norma Group, Morphosys und Polytec.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(11:12 min)
Veröffentlicht am 05.11.2015 um 07:47

Marathonläufer Heiko Thieme empfiehlt "Pole Pole" - Langsamkeit der Schildkröte bringt sie weiter

Der 72-jährige Marathonläufer Heiko Thieme lief gerade auch den New York - Marathon. Die Langsamkeit einer Schildkröte ("Pole Pole" aus einem afrikanischen Märchen) gilt als Erfolg für einen Marathon, genauso wie an der Börse. (Besprochene Themen u. a. VW, Jahresendrallye).
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(15:42 min)
Veröffentlicht am 04.11.2015 um 16:14

VW und China schocken Autowelt – Polytec: "In unserem Fall ist die Welt noch die, die sie vor diesen Meldungen war"

"Sowohl die nachlassende Dynamik in China als auch der Abgasskandal unseres Großkunden VW haben sich bisher nicht in unseren Zahlen niedergeschlagen." Nach 9 Monaten 2015 wurde fast doppelt so viel Geld verdient wie im Vorjahr. 26,7 Mio. Euro nach 13,5 Mio. Allerdings spielen hier auch Akquisitionen rein. Droht ein VW-Effekt?
Herr Peter Haidenek (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:20 min)
Veröffentlicht am 04.11.2015 um 15:30
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV


25 Jahre ATX

BNP Paribas