Dienstag, 31.05.2016 02:04:24

Beiträge Oktober 2015

Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Nur Delle im Biotech-Bereich oder Boom vorbei? – BB Biotech sieht günstige Bewertungen und kauft nach

BB Biotech sieht derzeit niedrige Bewertungen und günstige Einstiegskurse. Im US-Wahlkampf brachte Hillary Clinton die Biotechkurse ins Wanken. Es gibt Sorgen über branchenweite Preiskontrollen für Arzneimittel. Der Nasdaq Biotech Index gab im 3. Quartal 2015 in USD 17,9% nach. Ähnlich sieht das 3. Quartal auch bei der BB Biotech AG aus.
Herr Dr. Christian Koch (Portfoliomanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:25 min)
Veröffentlicht am 16.10.2015 um 13:57

Börsenradio Marktbericht Fr. 16. Okt. 2015: kleiner Verfall – starker DAX, Gewinnwarnung Hugo Boss, D.Bank Vorstand geht, VW

Verfallstermin an den Terminbörsen. Der DAX überspringt am Freitagvormittag die 10.100 Punktemarke. Die Themen: Euro weiter unter 1,14 Dollar, Deutsche Bank Vorstand Stephan Leithner geht, Gewinnwarnung von Hugo Boss - Umsatzziel gesenkt, Autoabsatzzahlen – VW verliert, Inflation - Öl-Preise.
Herr Andreas Scholz (Journalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:15 min)
Veröffentlicht am 16.10.2015 um 12:50

Bondupdate: Anstehende Anleihen-Erneuerungen. So lief die Gläubiger-Versammlung von Singulus

Das Anleihenwetter: welche Anleihen stehen vor der Erneuerung? Klar Emittenten wackeln auch, manche sind "weg vom Platz an der Sonne." Whitepaper Refinanzierungen 2015/2016. Wie lief die Gläubigerversammlung von Singulus ab? (2. Gläubigerversammlung am 29. Oktober 2015). Im Interview: BondGuide-Chefredakteur Falko Bozicevic.
Herr Falko Bozicevic (Chefredakteur) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:08 min)
Veröffentlicht am 16.10.2015 um 11:26
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige XTB xStation

Themen: DAX Short?, VW-Skandal, Vonovia, Salzgitter, Wynn Resorts

Die Themen: Die Berichtssaison kommt noch erst noch. Short auf DAX?, Skandal Made in Germany - hohes Interesse an VW. Auf Wiedersehen Lanxess Willkommen Vonovia, erste Scheine, Salzgitter wird verkauft, zocken in Vegas und Macau, kommende Termine.
Herr Atakan Sahin (Spezialist für Derivative Produkte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:40 min)
Veröffentlicht am 16.10.2015 um 10:59

Tobias Kramer: Kommt eine Jahresendrallye? und VW-Aktie: "Nicht mal mit der Kneifzange!"

Von der Altweiber Sommerrallye hin zur Jahresendrallye? - "Unter Bewertungsgesichtspunkten ein klares JA!" Da ist einiges an Luft drin, sowohl im DAX als auch am amerikanischen Markt. Weitere Themen: Zertifikate in Vola-Zeiten, VW: "Ich würde die Aktie nicht mal mit der Kneifzange anfassen, und wenn" … (Teil 1)
Herr Diplom-Kaufmann (FH) Tobias Kramer (Geschäftsführender Gesellschafter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:31 min)
Veröffentlicht am 16.10.2015 um 08:15

Märkte am Morgen, Fr. 16. Okt. 2015 – DAX +1,5 % - wann beginnt eine Jahresendrallye?, Infineon, VW Rückrufe, Dow +1,3

DAX Gewinner: Der Chiphersteller Fairchild sucht einen Käufer und spricht mit Infineon. Schlusskurs DAX: +1,5 % auf 10.064 Punkte. VW ruft europaweit 8,5 Mio. Diesel-Fahrzeuge zurück. Dow Jones: +1,28% auf 17.141 Punkte. In den Interviews: Jens Bernecker, Rober Halver, Jahreszahlen: Eva Kienle CFO von KWS Saat zu den Jahreszahlen.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:32 min)
Veröffentlicht am 16.10.2015 um 06:43
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Jens Berneckers Einschätzungen: Kann man mit Intel noch Geld verdienen? – VW-Aktie nach dem Skandal noch kaufen?

Intel: Der Trend weg vom stationären PC scheint unumkehrbar, welche Folgen hat das für die Intel-Aktie? VW-Skandal: Ist VW nun zu einer Zockeraktie verkommen, nur noch was für Day Trader und Hedgefonds?
Herr Jens O. Bernecker (Geschäftsführung) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:12 min)
Veröffentlicht am 15.10.2015 um 16:40

KWS Saat Jahreszahlen 2014/15: Zuckerrübensüße Dividende von 3 Euro erreicht ("im schwierigen Umfeld")

Das Geschäftsjahr 2014/15 ist geerntet. Der Umsatz des Saatgutherstellers stieg um 7% auf 1,26 Mrd. Euro. KWS hatte sich das langfristige Ziel einer Ebit-Marge von 10% gesetzt und 11% erreicht. Es wird viel investiert. Hat KWS genügend Anbaufläche?
Frau Eva Kienle (CFO) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 15.10.2015 um 15:29

Marktbericht, Do. 15. Okt. 2015 – DAX wieder über 10.000, starke Infineon, Zalando rot, VW update, KWS, Gold, Euro

Der DAX erreichte bis zum Mittag 10.050 Punkte, ein Plus von über 1%. Die Themen: Commerzbank zahlt strafe, starker Euro, starkes Gold?, Infineon mit Übernahmefantasie, das Kraftfahrt-Bundesamt verpflichtet VW zur Rückrufaktion, Zalando wieder im Verlust, ProSiebenSat.1 überzeugt mit Prognose, Saatguthersteller KWS Saat erhöht Marge.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:38 min)
Veröffentlicht am 15.10.2015 um 12:45
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Chartanalyse: DAX zwischen 9788 und 10.250 Punkten? – Wieso ist der STOXX 600 interessant? - Gold Ausbruch nach oben?

W-Formation im DAX: "Die unteren Auffanglinien sind 9.931, 9.830 bis zu 9.788 Punkten." Gibt es einen Trend für eine Herbstrallye? Der Stoxx 600 gehört nicht zu den bekanntesten Indizes in Europa, was macht ihn so interessant. Der Goldpreis ist auf ein Drei-Monats-Hoch gestiegen, ist der Abwärtsmodus gestoppt?
Herr Martin Utschneider (Asset Management - Research & Strategie) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:13 min)
Veröffentlicht am 15.10.2015 um 11:55

Märkte am Morgen, Do. 15. Okt. 2015 DAX verliert die 10.000, E.ON +3, Vonovia -5%, Software AG -7%

Bullische und bärische Chartsignale liefern sich einen Kampf. Schlusskurs DAX: -1,17% bei 9.915 Punkten. DAX-Verlierer: Vonovia will Deutsche Wohnen übernehmen. DAX-Gewinner: E.ON verkauft norwegisches Öl- und Gasfördergeschäft. Wallmart fällt 10 %. Das drückt den Dow Jones -1% auf 16.924 Punkten. Zalando wieder in der Verlustzone.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(11:10 min)
Veröffentlicht am 15.10.2015 um 06:49

Steigende Kurse - fallende Kurse – "Machen Sie sich die Volatilität zunutze!"

"Man kann auch investieren für Monate und Jahre und da stört eine Delle von 1.000 DAX-Punkten nicht." Optionsscheine .... Discount Zertifikate oder Bonus Zertifikate - wie kann man sich Volatilität zunutze machen?
Herr Christian-Hendrik Knappe (Projektleiter X-markets, CIIA, (Bild: b-e/Draper)) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:09 min)
Veröffentlicht am 14.10.2015 um 15:01
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Oliver Roth: Es gibt 3 wesentliche Argumente für weiter steigende Kurse ...

1) Billiges Geld der Notenbanken, 2) billiges Geld der Notenbanken, 3) billiges Geld der Notenbanken! Weitere Themen: Chinas Wirtschaft, Folgen des "Skandals Made in Germany", ist E.ON und RWE ein Kauf?
Herr Oliver Roth (Chefhändler und Börsenstratege) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:54 min)
Veröffentlicht am 14.10.2015 um 13:11

Börsenradio Marktbericht, Mi. 14. Okt. 2015 – DAX unter 10.000, Vonovia, Gewinnwarnung Software AG, Zahlen von JPMorgan u. Intel

Der DAX verliert am Mittwochvormittag seine 10.000er Marke, kann aber die 9.900 Punkte halten. Die Themen: Vonovia will Deutsche Wohnen schlucken, Gewinnwarnung bei der Software AG, Intel besser als gedacht, JPMorgan mit Enttäuschung.
Herr Thomas Zuleck (Marktexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:34 min)
Veröffentlicht am 14.10.2015 um 12:26

Robert Halver: "Ja, Jahresendrallye kommt," DAX über 10.000? – VW und die Skandal-Folgen

Robert Halver zweifelt an, ob China überhaupt noch wächst! Und würde Yellen ins Heim schicken, wenn sie die Zinsen erhöhen würde. Trotzdem glaubt Robert Halver an eine Jahresendrallye. Weiteres Thema: Könnte VW in die Pleite gehen?
Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:27 min)
Veröffentlicht am 14.10.2015 um 11:25
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

IT Competence: Ziel für 2016 ist eine bessere Ertragskraft

2015 finden sich in den Zahlen der IT Competence Group noch Sondereffekte aus der Akquisition der proMX. Diese verstärkt die Ausrichtung auf Repeatable Business. Liegt darin auch die Zukunft? Die Prognose für 2015 liegt bei 25 Mio. Euro Umsatz, in Zukunft soll der Fokus aber auf den Margen liegen. Ab 2016 liegt das Ziel über den 5 % Marge. (Teil 2)
Herr Robert Käß (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:12 min)
Veröffentlicht am 14.10.2015 um 09:12

Helge Rechberger: "Der Herbst ist meist eine gute Jahreszeit" (für die Börsen)

"Die guten Monate sind üblicherweise von November bis April und dort wird der größte Teil der Jahresperformance gemacht." Eine Jahresendrallye ist also nicht nur ein Spruch! Weitere Themen: Chinas Außenhandel ist im September eingebrochen, die Lage Russlands und Folgen des VW-Skandals.
Herr Mag. Helge Rechberger (Leiter Abteilung Aktienmarktanalyse) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:56 min)
Veröffentlicht am 14.10.2015 um 08:31

Märkte am Morgen, 14. Okt. 2015 – DAX hält 10.000 – SAP stütz, Versorger drücken, Leoni -33%, Software AG kappt Prognose

Autowerte und Versorger drücken, SAP hilft. Der DAX verliert nur noch -0,86% bei 10.032 Punkten. SAP überrascht mit Gewinnsteigerung --> DAX Gewinner. VW fährt drastischen Sparkurs. Klage gegen VW, im Interview Rechtsanwalt Tilp. Anheuser-Busch kauft SABMiller. Leoni fällt nach Gewinnwarnung -33%. Intel übertrifft mit Quartalszahlen die Erwartungen. Dow Jones: -0,29% mit 17.081 Punkten. In der Nacht: Software AG kappt die Prognose.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:13 min)
Veröffentlicht am 14.10.2015 um 07:02

Herbstrallye, Jahresendrallye oder Herbstblues an den Börsen?

Der DAX kämpft mit seiner 10.000er-Marke. Chinas Außenhandel ist auch im September 2015 wieder stark um 8,8 % eingebrochen. USA: Zinswende oder nicht, Ertrag ist dringend gesucht! Wo ist er zu finden? Doppelinterview mit Lisa Beurer und Christian Kremer von XTB.
Herr Christian Kremer (Experte XTB) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:23 min)
Veröffentlicht am 13.10.2015 um 16:50

So können Anleger gegen VW klagen – Tilp: "Wir gegen von einer Klage von über 1 Mrd. Euro aus!"

Wer gegen VW im Dieselgate-Skandal klagen möchte, der sollte sich beeilen, denn die Frist beträgt nur 1 Jahr ab dem 17. September 2015. Ein KapMuG-Musterverfahren vor dem Oberlandesgericht Braunschweig wurde eingereicht. Wer kann gegen VW klagen? Im welchem Umfang ist die Volkswagen AG schadensersatzpflichtig?
Herr Andreas W. Tilp (Rechtsanwalt) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:11 min)
Veröffentlicht am 13.10.2015 um 16:13

Börsenradio Marktbericht, Di. 13. Okt. 2015 – 10.000 ist pfuscht?, SAP DAX-Gewinner, Leoni Gewinnwarnung -30%, InBev und VW

Schlechte Nachrichten aus China, der DAX verliert am Dienstagvormittag seine 10.000er-Marke, bis zum Mittag sind das -1,3%. Weitere Themen: SAP gewinnt nach vorläufigen Zahlen die DAX spitz mit fast 5%, VW drückt, den ZWE-Index, nach der Gewinnwarnung von Leoni fällt die Aktie -30%, AB Inbev kauft SABMiller für 100 Milliarden Euro.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:20 min)
Veröffentlicht am 13.10.2015 um 12:24

Ertrag dringend gesucht! – Herr Naumer haben Sie "Ertrag" gefunden?

"Ertrag dringend gesucht!" Selbst das Börsenjahr 2015 war bisher ein rotes Börsenjahr für die meisten Anleger. "Der Markt hat es gegeben, der Markt hat es genommen, was bleibt, sind Dividendenstrategien!"
Herr Hans-Jörg Naumer (Leiter Kapitalmarktanalyse Allianz Global Investors) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 13.10.2015 um 11:37

Der "BötaBe" kommt - der Börsentag Berlin kommt zwischen Herbstrallye oder Herbstblues

Der "BötaBe" 2015 in der Hauptstadt kommt. Einer der wichtigen Fragen der Teilnehmer wird vermutlich die Frage nach der Herbst- oder Jahresendrallye werden. Der Börsentag Berlin am 24. Oktober 2015 im Berliner Congress Center. Börsengrößen wie Hans A. Bernecker und Robert Halver stehen Rede und Antwort.
Herr Dirk Mahnert (Geschäftsführer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:47 min)
Veröffentlicht am 13.10.2015 um 11:21

Nach Gewinnwarnung fällt Leoni Aktie rund 27 % - Stellungnahme im Interview – VW hat nichts damit zu tun

Eine eigentlich gute Nachricht wirkt sich negativ auf die Bilanz aus. Die Leoni AG revidiert Prognosen für 2015 und 2016 wegen unerwarteter Belastungen und eingetrübter Geschäftsaussichten. Grund sind u. a. überraschend starke Belastungen im Bordnetz-Segment vor
allem im September 2015. Und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in China und Russland haben sich eingetrübt.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:10 min)
Veröffentlicht am 13.10.2015 um 10:21

Märkte am Morgen, Di. 13. Okt. 2015 – Starke RWE und E.ON - DAX über 10.100 - vorl. Zahlen von SAP

SAP: Der Umsatz mit Cloudgeschäften wurde verdoppelt. Der DAX konsolidierte lange über 10.000 Punkte. Im VW-Skandal macht sich nun China Sorgen. Xetraschluss: +0,23% bei 10.119 Punkten. RWE (fast +10%) und E.ON (rund +5) können sich im Atomkostenstreit entspannen. DOW: 0,28 % höher bei 17 131 Punkten. In den Interviews: u.a. Heiko Thieme, Eisbär Erich Schmidt, Jochen Stanzl und Dr. Bauer.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(9:13 min)
Veröffentlicht am 13.10.2015 um 07:04
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV


25 Jahre ATX

BNP Paribas