Mittwoch, 28.09.2016 02:01:11

Beiträge September 2015

Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Deutsche Biotech Innovativ: Finanzierung gesichert? "Ich bitte Sie, wir haben ein Unternehmen für 330 Mio. Euro verkauft"

Im Geschäftsjahr 2014 blieb bei der Deutschen Biotech Innovativ AG noch Verlust. Wie gut ist die Finanzierung? Auf was soll der Fokus liegen? "Im Vordergrund soll unser am weitesten fortgeschrittenes Produkt gefödert werden." Was sind die nächsten Meilensteine? (Teil 2)
Herr Dr. Bernd Wegener (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:50 min)
Veröffentlicht am 25.09.2015 um 11:10

Es gibt am Parkett nur ein Thema: "VV-Diesel-Gate", Folgen für BMW, Daimler, Conti - E.ON + RWE

Am Parkett gib es nur ein Thema: "Diesel-Gate" und die Folgen für die Aktien von BMW, Daimler, Conti und natürlich VW. Weitere Themen: Was machen eigentlich die E.ON- und RWE-Aktien?, die beliebtesten Scheine und kommenden Termine.
Herr Markus Königer (Spezialist für Derivative Produkte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:10 min)
Veröffentlicht am 25.09.2015 um 10:56

Continental auf der IAA 2015: Zukunft der E-Mobility – "Volkshybrid" oder Elektromotor?

E-Mobility hat sich noch immer nicht wirklich durchgesetzt. Conti bringt nun den "Volkshybrid." Wir glauben das ist die Lösung für die breite Masse." E-Mobilty ist Teil eines weiteren großen Trends auf der IAA 2015: saubere Luft und Emissionsveringerung. Wie wird die Zukunft aussehen? (Teil 2)
Herr Christian Senger (Senior Vice President Automotive Systems & Technology) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:15 min)
Veröffentlicht am 25.09.2015 um 10:06
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Wie schafft es Warren Buffett, so gut zu sein? +19% jedes Jahr - Hankes Methode für mehr Gewinn an den Börsen

"Benjamin Grahams Idee funktioniert heute nicht mehr so gut, da sie sich nur auf Sachwerte konzentriert und das gilt heute nicht mehr bei Marken wie Apple und Google. Warren Buffett erreichte im Schnitt über 19 % Rendite pro Jahr. Wir kombinieren Value Investing mit Trendfolge." In welcher Börsenphase klappt das nicht?
Herr Ulrich W. Hanke (Herausgeber und Chefredakteur) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:08 min)
Veröffentlicht am 25.09.2015 um 09:02

Märkte am Morgen, Fr. 25. Sept. 2015 – BMW drückt den DAX, bei VW rollen Köpfe, Müller als Winterkorn-Nachfolger?

Mal wieder ist es die Automobilbranche, die im Fokus war. Bei VW steht angeblich Matthias Müller als Winterkorn-Nachfolger fest und weitere Topmanager müssen gehen. BMW war nach Vorwürfen mit mehr als 5 % Verlierer des Tages und drückte auch den Rest nach unten. Der DAX verlor -2%. Caterpillar drückt den Dow, er schloss mit -0,48% bei 16.201 Punkten. Einschätzungen unter anderem von Philipp Vorndran, Stefan Riße und Mojmir Hlinka.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:39 min)
Veröffentlicht am 25.09.2015 um 06:49

Bertrandt auf der IAA: Bei allen Trends dabei – und vielleicht bald wieder im MDAX?

Der Automobilzulieferer Bertrandt ist auf der IAA bei allen Trends vertreten: vernetztes Fahren, Fahrassistenz, Verbrauch und Komfort. Das wird unter anderem in einem Fahrassistenzsimulator präsentiert. Was bringt die Zukunft? Vielleicht auch einen Wechsel des Börsensegments?
Herr Dietmar Bichler (Vorsitzender des Vorstands) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:33 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 15:55
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige XTB xStation

DF Deutsche Forfait: Appell an die Investoren – Anleihe verkaufen oder am Montag Insolvenzverfahren?

Die DF Deutsche Forfait AG fordert ihre Investoren auf, bis Montag ihre Anleihen zum Preis von 50 % zu verkaufen und so den Weg zu einer Refinanzierung zu ebnen. Andernfalls drohe am Montag, ein Insolvenzverfahren anmelden zu müssen. Steht das Wasser bis zum Hals? "Es steht sogar noch weiter. Es steht Oberkante Unterlippe."
Herr Frank Hock (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:11 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 15:27

Die“VW-Aktie zeigte den Sprung der toten Katze!“ - Technische Analyse: VW, BMW u. E.ON, RWE

Wie tot ist die VW-Aktie nach diesem Katzen-Sprung? Der DAX war schon vor dem VW-Skandal durch E.ON und RWE angeschlagen. In der Spitze ist die VW-Aktie um 60 % eingebrochen. (Wir sind im Tief von 2012). Wie sehr leidet z.B. die BMW-Aktie? Könnten VW, E.ON und RWE Pennystocks werden oder sogar Pleite gehen? E.ON hat eine Unterstützungsmarke bei 6,70 Euro. Und RWE bei ...
Herr Thomas May (Chefredaktion) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:59 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 15:01

Vorndran zum VW-Sandal: "Keiner von uns kennt den genauen Schaden!" Und: Könnte man eine Pleite von VW, E.ON u. RWE diskutieren?

Phillip Vorndran: "Der Schaden für die Autobranche ist immens! Es ist wichtig, dass sich die anderen Autobauer klar positionieren, ihre Motorenkonzepte offen legen und ihre Umsatzanteile im Dieselbereich." E.ON und RWE haben ein Finanzproblem, VW könnte eines bekommen - ist eine Pleite möglich so wie bei Enron? Können RWE und E.ON aus dem DAX fallen? (Teil 1)
Herr Philipp Vorndran (Kapitalmarktstratege) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:35 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 13:52
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Aktien alternativlos? Mojmir Hlinka sieht russische Obligationen

Der Skandal bei VW drückt die Automobilbranche und damit auch den Markt. "VW ist ein Spielball der Daytrader." Inzwischen ist im DAX das Niveau des Crashs vom 24. August erreicht. Wie reagiert Mojmir Hlinka? Viele erwarten steigende Märkte wegen der Alternativlosigkeit der Aktien. Doch ist die wirklich gegeben? Was ist mit russischen Obligationen?
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:29 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 13:39

Börsenradio DAX EUWAX-Update Do. 24. Sept. 2015 – DAX im Minus, wieder Automobilbranche schuld – aber nicht VW

Der DAX ist im Minus – sind mal wieder die Autobauer schuld? Ja, aber diesmal nicht VW, sondern BMW, die alle außer VW mitziehen. Der DAX verliert 0,7 % auf 9.557 Punkte. Außerdem gab es den GFK- und Ifo-Index.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 12:31

Stefan Riße: VW-Skandal - "Willkommen in der Massenhysterie"

Der Skandal bei Volkswagen hat nicht nur die deutsche Automobilindustrie, sondern sogar die gesamte deutsche Wirtschaft, inklusive "Made in Germany" infrage gestellt. "Willkommen in der Massenhysterie lässt sich da nur sagen." Stefan Riße über die Gerüchteküche rund um VW, die Rolle von Ferdinand Piech, Übernahmen und die DAX-Zukunft.
Herr Stefan Riße (Portfoliomanager und Gesellschafter) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:28 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 11:37
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Paragon auf der IAA 2015: Innovationen und Weltpremieren – worin besteht die Zukunft?

Paragon präsentiert auf der IAA 2015 ein "Feuerwerk an Weltneuheiten". Dazu gehören unter anderem optische Bedienelemente, die das Fahren leichter machen und für weniger Ablenkung sorgen sollen. Auch E-Mobility ist nach wie vor ein Thema. Worin besteht die Zukunft? (Teil 2)
Herr Klaus Dieter Frers (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:04 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 11:08

Kemal Bagci: "Wir sehen die Schwellenländer auf einem sehr niedrigen Niveau bewertet!"

Fed: Unsicherheit führt zu großen Schwankungen an den Börsen! Kapitalflucht - raus aus den Schwellenländern und rein in die USA? Gibt es Anlagechancen in den Schwellenländern?
Herr Kemal Bagci (Exchange Tradet Solutions) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 09:27

Märkte am Morgen, Do. 24. Sept. 2015 – Winterkorn tritt zurück! VW Gewinner des Tages

Die Meldung des Tages: VW-Chef Martin Winterkorn tritt zurück. Damit ist er über die Manipulation von Abgaswerten in den USA gestolpert. VW war mit Plus 5,2 % Gewinner des Tages. Der DAX schloss bei Plus 0,4 % und 9.613 Punkten trotz schlechter Daten aus China.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:22 min)
Veröffentlicht am 24.09.2015 um 08:08
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

BMW auf der IAA 2015: Der neue 7er - Flaggschiff mit moderner Fahrassistenz - "Wir betreten mit dem 7er die Zukunft"

Der neue 7er-BMW, das Flaggschiff des Autobauers, bietet mit seiner Fahrassistenz "nahezu das gesamte technisch mögliche Spektrum." Vor allem teilautomatisiertes Fahren und Parken sind hervorzuheben. Auch eine moderne Gestensteuerung gehört dazu. Was ist alles bereits möglich? Wie souverän bleibt der Fahrer?
Herr Armin Gräter (Strategie Fahrerassistenz) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:11 min)
Veröffentlicht am 23.09.2015 um 15:12

Heiko Thieme: "Wer VW heute bei 100 Euro gekauft hat, wird das in 12 Monaten nicht bedauern"

Volkswagen stand auf Heiko Thiemes Empfehlungsliste. Ist das auch nach dem Betrugsfall in den USA der Fall? "Ich gehöre nicht zu denen, die eine Empfehlung dann revidieren." Wie ist der Fall zu bewerten? "Der Chef muss gehen!" Wie sehr wird die Marke "Made in Germany" leiden? Was ist mit dem Rest der Branche? "BMW und Daimler sind jetzt sehr interessant." Folgen für die Jahresprognose: "Die 12.000 am Jahresende muss ich relativieren."
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:24 min)
Veröffentlicht am 23.09.2015 um 13:06

Börsenradio Marktbericht, DAX EUWAX-Update Mi. 23. Sept. 2015 – DAX im Plus, VW im Fokus

Volkswagen ist nach wie vor das bestimmende Thema im DAX. Am Mittwoch kann die Aktie eine technische Gegenbewegung starten und nimmt den DAX mit nach oben. 9.661 Punkte und 1 % Plus. Auch der Rest der Automobilbranche kann sich erholen. An der Spitze der Gewinner liegt allerdings die Lufthansa. Schlechte Daten kamen erneut aus China.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:20 min)
Veröffentlicht am 23.09.2015 um 12:33

Bondmarkt im Fokus: Sympatex, NZWL, Scholz, Singulus und Neuemissionen

Jede Menge News vom Bondmarkt: Sympatex will eine Option auf Rückzahlung der Anleihe, die Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig leidet unter VW, Scholz bricht weg und Singulus steht vor einer Gläubigerversammlung. Außerdem stehen bald Neuemissionen an.
Herr Falko Bozicevic (Chefredakteur) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:06 min)
Veröffentlicht am 23.09.2015 um 11:27

Pantaleon setzt auf Filmproduktionen für Deutschland und ein globales Publikum - und auf mehr Kapitalmarktkommunikation

Bei der PANTALEON Entertainment AG geht es um Filme, von der frühen Phase bis zum Endvertrieb bildet sie alles selbst ab. Prominente Kreative werden zu Mitunternehmern gemacht "in moderatem Rahmen" und sich so die Dienste über längere Zeit gesichert. Nicht nur der deutsche Markt soll kommerziellen Erfolg bringen, große Hoffnung liegt nun auf China. "Da sehen wir ein großes Zuhause von uns in der Zukunft." (Teil 1)
Herr Dan Maag (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:17 min)
Veröffentlicht am 23.09.2015 um 10:15

Börse Düsseldorf: "Hier kocht der Chef!" - die DAX-Werte werden ohne Spread gehandelt

Chefkoch der Börse Düsseldorf ist Dirk Elberskrich: "Wir haben schon vor 15 Jahren den Xetra-Preis als Garantie eingeführt!" Wo ist der Mehrwert der Börse Düsseldorf? Was ist anders? Warum macht die Börse Düsseldorf kostenfreie Handelsangebote?
Herr Dirk Elberskirch (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:45 min)
Veröffentlicht am 23.09.2015 um 09:41

Hermann Kutzer: "Einer muss doch mal die Wahrheit sagen" – Europa vor dem Verfall?, Stampede, RWE, E.ON, Völkerwanderung

Die Themen: "Früher gab es noch Meinungskäufe, die Börsen rennen wie eine Kuhherde einfach los, dann haben wir eine Stampede!, RWE und E.ON werden in ein paar Jahren die Gewinner sein". Nach der Fed - "Wir sind jetzt genauso klug wie vorher und vorher waren wir schon nicht klug!", Griechenland, Völkerwanderung.
Herr Hermann Kutzer (Kutzer LIVE) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:13 min)
Veröffentlicht am 23.09.2015 um 09:20

Märkte am Morgen, Mi. 23. Sept. 2015 - Gewinnwarnung von VW -20% drückt alles: DAX -3,8%, die Autowerte, die Stimmung

VW weiter im freien Fall. VW musste jetzt eine Gewinnwarnung nach den Betrügereien herausgeben. Volkswagen hat 6,5 % Mrd. Euro an Rückstellungen. Die anderen Autowerte werden abgestraft: Daimler -7%, BMW -6%, Conti -3,2%. DAX -3,8% auf 9.570 Punkten. Dow: 16.330 Punkte mit -1,09%. Im Interview: Hans Bernecker kauft jetzt E.ON und RWE!
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:38 min)
Veröffentlicht am 23.09.2015 um 05:15

amp Biosimilars: Wann folgen die nächsten Lizenzierungen und Partnerschaften?

amp Biosimilars setzt, wie der Name sagt auf Biosimilars. "Biosimilars sind das am dynamischsten wachsende Subsegment im Pharmasektor. Sie versprechen den Gesundheitssystemen signifikante Einsparungen." Erste Lizenzierungen in China mit einem wichtigen Partner sind inzwischen erreicht. Könnte 2015 noch ein weiterer Schritt folgen?
Herr Gunnar Janssen (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:32 min)
Veröffentlicht am 22.09.2015 um 15:04

Starkes Wachstum in Osteuropa – meist über der 3%-Marke

Der Industriesektor in Osteuropa wächst 2015 sehr stark: Slowenien, Ungarn, Serbien, sogar die Ukraine hat Kapitalzufluss. Das Wachstum z. B. in Polen ist 3,7%, Ungarn 3%, Tschechien über 4% und selbst Rumänien ist ein leuchtendes Beispiel mit 3,5%. Weitere Themen: Fed, China-Krise, Wachstum durch Flüchtlinge?
Herr Mag. Peter Brezinschek (Chefanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:33 min)
Veröffentlicht am 22.09.2015 um 13:31
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX