Donnerstag, 25.08.2016 13:22:25

Robert Halver über Autobauer, Versorger, BASF und Dupont und die DAX-Veränderung K+S / ProSiebenSat.1

Anzeige XTB xStation

Zum Ende der Berichtssaison kommen noch mal einige Meldungen auf: Die Autobauer werden durch schlechte Meldungen aus China und neue Meldungen im Dieselgate-Skandal verkauft. Die Versorger zeigen schlechte Jahreszahlen, sind aber günstig zu haben. BASF mischt bei Fusionsplänen in den USA mit. Und K+S fliegt zugunsten von ProSiebenSat.1 aus dem DAX.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
710000 DAIMLER AG
519000 BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
703712 RWE AG
ENAG99 E.ON AG
BASF11 BASF SE
850917 DOW CHEMICAL CO.
716200 K und S AKTIENGESELLSCHAFT
777117 PROSIEBENSAT.1 MEDIA AG
BAADER BANK AG

BAADER BANK AG
WKN: 508810
Kürzel: BWB
Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 08.03.2016 um 14:57
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX