Dienstag, 27.09.2016 07:16:44

Fresenius: "Unser Geschäft bei Kabi in Nordamerika hat nicht nur den Kapitalmarkt, sondern auch uns überrascht"

Anzeige XTB xStation

Fresenius möchte gerne "langweilig und berechenbar" sein. Nun wurde zum dritten Mal in Folge die Prognose erhöht. Nun erwartet der Gesundheitskonzern im Gesamtjahr 2015 ein Gewinnwachstum von 20-22 %. Vor allem das gute Nordamerika Geschäft trug zum Erfolg bei. "Wir haben Quartal für Quartal ein Ende dieses Knappheitsphänomens vorausgesagt und sind jedes Mal eines Besseren belehrt worden." Ist ein Ende in Aussicht?

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
578560 FRESENIUS SE & CO. KGAA
578580 FRESENIUS MEDICAL CARE KGAA
846900 DAX Performance-Index
965275 EUR/USD
616982 Euro
FRESENIUS SE & CO. KGAA

FRESENIUS SE & CO. KGAA
WKN: 578560
Kürzel: FRE
ISIN: DE0005785604
Branche: Medical Equipment
Erstnotiz: 29.12.1995
Erster Börsenpreis: 76,00 Euro
Herr Stephan Sturm (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 29.10.2015 um 12:59
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX